TU BRAUNSCHWEIG
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Technik und Verwaltung
Geschäftsbereich 3 - Gebäudemanagement -, Abteilung 31 - Kaufmännisches und infrastrukturelles Gebäudemanagement -
mehrere Verwaltungssachbearbeiter/innen

 
Die Technische Universität Braunschweig

sucht für den

Geschäftsbereich 3 – Gebäudemanagement –
Abteilung 31
-Kaufmännisches und infrastrukturelles Gebäudemanagement-

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

mehrere Verwaltungssachbearbeiter/innen
(50% bis 100% Arbeitszeit, unbefristet)

Die Technische Universität Braunschweig mit 20.000 Studierenden und ca. 3.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bietet ein Lehr- und Forschungsspektrum mit hervorragender Ausstattung und gleichzeitig persönlicher Atmosphäre. Der Geschäftsbereich 3 – Gebäudemanagement – betreut mit rund 170 Beschäftigten mehr als 180 Universitätsgebäude mit insgesamt 400.000 qm Nettogeschossfläche.

Der TU Braunschweig wird vom Land Niedersachsen zum 01.07.2018 die Bauherrenverantwortung für alle Bauvorhaben übertragen. Die zukünftigen Herausforderungen bestehen aus der Umsetzung von komplexen Neubauten und anspruchsvollen Sanierungsaufgaben. Hierbei steht die ganzheitliche Betrachtung des Lebenszyklus der Gebäude im Vordergrund. Für die Umsetzung dieser vielfältigen Aufgaben benötigen wir Ihre Unterstützung.

Es sind mehrere Stellen mit unterschiedlichen Aufgabenschwerpunkten zu besetzen. Sie können sich mit einer Bewerbung auf alle diese Stellen bewerben. Sollten Sie einen Aufgabenbereich bevorzugen, geben Sie dies bitte in Ihrer Bewerbung an.

Die Aufgabenschwerpunkte sind:
• Vergabeverfahren nach VOB/A
• Controlling und Budgetverwaltung für den Geschäftsbereich Gebäudemanagement.

Bewerben können sich Bewerberinnen und Bewerber mit der Qualifikation als Dipl.-Verwaltungswirt/in (FH) bzw. einem vergleichbaren Bachelorabschluss in dem Studiengang „öffentliche Verwaltung“ bzw. in einem Bachelor-Studiengang mit überwiegend verwaltungswissenschaftlichen oder wirtschaftswissenschaftlichen Inhalten oder der Verwaltungsprüfung II.

Darüber hinaus wünschen wir uns von Ihnen:
• Gutes Fachwissen in mindestens einem der aufgeführten Arbeitsbereiche
• Mindestens Grundkenntnisse im Bereich der Mittelbewirtschaftung
• Gute Kenntnisse in der Anwendung der PC-Standardsoftware (MS-Office, gerne auch SAP R 3)
• Sicheres Auftreten, eigenverantwortliches und dienstleistungsorientiertes Handeln, Teamfähigkeit und Kreativität
• Möglichst Führerschein der Klasse 3 bzw. B.

Die abschließende Aufgabenverteilung richtet sich nach Qualifikation und Erfahrungen der Bewerberinnen und Bewerber. Die Bezahlung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis EG 9 TV-L.

Nähere Informationen unter der Durchwahlnummer (0531) 391-4133 bei Herrn Traxler.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Ein Nachweis ist beizufügen. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Die Technische Universität Braunschweig arbeitet basierend auf dem Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetz (NGG) an der Erfüllung des Gleichstellungsauftrages.

Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden können.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 16.12.2017 mit aussagekräftigen Unterlagen unter Nr. 12.30-45/17 an die

Präsidentin der Technischen Universität Braunschweig
- Abteilung 12.30-45/17 -
Universitätsplatz 2, 38106 Braunschweig
(Postfach 33 29, 38023 Braunschweig)


vom: 23.11.2017
gültig bis: 17.12.2017
 

Angebote einstellen

Eingeloggte Mitglieder der TU Braunschweig können Angebote in den Stellenmarkt einstellen.

Externe Arbeitgeber können Angebote in der Jobbörse des Career Service veröffentlichen.