TU BRAUNSCHWEIG
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Technik und Verwaltung
Abteilung 36 (Flächen- und Projektmanagement)
Dipl.-Ing. / Master Architektur oder Bauingenieurwesen (FR Hochbau) als Abteilungsleitung

 
Die Technische Universität Braunschweig

sucht für die

Abteilung 36 (Flächen- und Projektmanagement)
zum 01.01.2018 oder später

eine/n Dipl.-Ing. / Master Architektur oder Bauingenieurwesen
(FR Hochbau) als Abteilungsleitung
(ganztags – unbefristet)

Die Technische Universität Braunschweig mit 20.000 Studierenden und ca. 3.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bietet ein Lehr- und Forschungsspektrum mit hervorragender Ausstattung und gleichzeitig persönlicher Atmosphäre.

Die Abteilung 36 ist u. a. zuständig für das strategische Flächenmanagement, welches die bauliche Entwicklungs-, die Liegenschafts- sowie die Raumentwicklungsplanung umfasst. Die Planung von Infrastrukturmaßnahmen, die selbstständige Planung und Durchführung von mittleren und größeren Baumaßnahmen (Neubau- und Bestandsbauten einschließlich Forschungsbauten gemäß Art. 91b GG) über alle LP der HOAI, die intensive Beratung der Universitätseinrichtungen bei allen Raumfragen sowie die Erstellung von Raum-, Bau- und Bedarfsmeldungen auch gegenüber dem MWK runden das Aufgabenprofil ab.

Wir erwarten von Ihnen:
• Abgeschlossenes Universitätsstudium der Architektur oder des Bauingenieurwesens (FR Hochbau)
• Sehr gutes Fachwissen mit langjähriger, einschlägiger Berufserfahrung
• Sehr gute Kenntnisse der einschlägigen Gesetze, Richtlinien, Verordnungen und technischen Regeln
• Nachweisbare Erfahrungen im erfolgreichen Management von großen, anspruchsvollen Projekten
• Sicherer Umgang mit MS-Office, AutoCAD, Ausschreibungs- und Projektmanagement-Software
• Ausgeprägte Fähigkeiten zur Führung und Motivation von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
• Hohe kommunikative und soziale Kompetenz
• Flexibilität, sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick, Belastbarkeit
• Führerschein Klasse B bzw. 3.

Die Bezahlung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis EG 13 TV-L.

Nähere Informationen unter der Durchwahlnummer (0531) 391-4404.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Ein Nachweis ist beizufügen. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Die TU Braunschweig strebt in allen Bereichen und Positionen an, eine Unterrepräsentanz i.S. des NGG abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden können.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 09.12.2017 mit aussagekräftigen Unterlagen unter Nr. 12.30-40/17 an die

Präsidentin der Technischen Universität Braunschweig
- Abteilung 12.30-40/17 -
Universitätsplatz 2, 38106 Braunschweig
(Postfach 33 29, 38023 Braunschweig)


vom: 16.11.2017
gültig bis: 10.12.2017
 

Angebote einstellen

Eingeloggte Mitglieder der TU Braunschweig können Angebote in den Stellenmarkt einstellen.

Externe Arbeitgeber können Angebote in der Jobbörse des Career Service veröffentlichen.