TU BRAUNSCHWEIG
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Instiut für Organische Chemie
Analyse und Synthese von bakteriellen Duftstoffen

 
Am Institut für Organische Chemie der Technischen Universität Braunschweig (AG Prof. Schulz) ist eine Doktorandenstelle zu besetzen.

In dem Projekt geht es um die Identifizierung und Identifizierung von flüchtigen Naturstoffen aus Meeresbakterien. Das Projekt ist Teil eines größeren Verbunds zur bakteriellen Meeresforschung (SFB-TR 51 Roseobacter), das in Kooperation mit biologisch arbeitenden Arbeitsgruppen erfolgt.

Der oder die Kandidat/in sollte Interesse an analytischer Chemie und der Identifizierung von Naturstoffen haben. Zu den Aufgaben gehört die Betreuung eines GC/MS Geräts. Die Vergütung erfolgt nach TVL 13 (50 %). Der/die Bewerber/in sollte einen Chemie Master-Abschluss oder ein vergleichbaren Abschluss mit Schwerpunkt Analytik besitzen.

Erfahrungen in der Identifizierung bakterieller Duftstoffe ist eine Einstellungsvorraussetzung. Das Projekt wird von der DFG gefördert. Der Projektstart ist vorbehaltlich der Bewilligung durch die DFG zum 1.1.2018 geplant.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Ein Nachweis ist beizufügen. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Die TU Braunschweig strebt in allen Bereichen und Positionen an, eine Unterrepräsentanz i.S. des NGG abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.


Bewerbungen bitte per email an Prof. Stefan Schulz (stefan.schulz@tu-bs.de). Bitte fassen Sie die Unterlagen in einem pdf-File zusammen. Informationen zur AG Schulz: http://www.oc.tu-bs.de/schulz/index.html.


vom: 08.11.2017
gültig bis: 30.11.2017
 

Angebote einstellen

Eingeloggte Mitglieder der TU Braunschweig können Angebote in den Stellenmarkt einstellen.

Externe Arbeitgeber können Angebote in der Jobbörse des Career Service veröffentlichen.