TU BRAUNSCHWEIG
Studentische Hilfskräfte (=ohne Hochschulabschluss)
Instituts für Verkehr und Stadtbauwesen
Unterstützung bei der Ausrichtung einer internationalen Konferenz

 
Das Organisationsteam der EURO Working Group on Transportation Meeting (EWGT) Konferenz, bestehend aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Instituts für Verkehr und Stadtbauwesen und des Instituts für Wirtschaftsinformatik, sucht ab Januar 2018 zuverlässige studentische Hilfskräfte. Der vertragliche Arbeitsumfang beläuft sich auf monatlich 20 bis 40 Stunden von Januar 2018 bis Oktober 2018 oder ggf. länger.

Aufgaben
- Unterstützung bei der Konferenzorganisation, -durchführung und -nachbereitung
- Erstellung englischsprachiger Tagungsunterlagen
- Betreuung von Konferenzteilnehmerinnen und –teilnehmern
- Pflege der Homepage

Voraussetzungen
- Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (etwa B2 Niveau)
- Gute Kenntnisse im Microsoft Word, Power Point, Excel
- Ausgeprägte Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit und Eigeninitiative sowie Kommunikations- und Organisationsvermögen
- Vorteilhaft sind erste Erfahrungen im Bereich des Veranstaltungsmanagements und Fertigkeiten mit Grafik- und Layoutprogrammen

Wir bieten
- Einblick in die Praxis des wissenschaftlichen Veranstaltungsmanagements,
- Gute Gelegenheit Englisch einzusetzen,
- Mitarbeit in einem engagierten jungen Team,
- Flexible Arbeitszeiten.

Vergütung
9,70 €/ Stunde (ohne Bachelor) || 11,29 €/ Stunde (mit Bachelor)

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Ein Nachweis ist beizufügen.

Haben wir euer Interesse geweckt? Dann schickt uns eure aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf) – gern auch in Englisch – bis zum 24.11.2017 per Mail als PDF-Datei (bitte ein Dokument) an Bruno Neumann Saavedra (b.neumann-saavedra@tu-bs.de). Bei Fragen meldet euch unter 0531-391 3215 oder 0531-391 66836.

Konferenzhomepage: www.ewgt2018.org
vom: 07.11.2017
gültig bis: 25.11.2017
 

Angebote einstellen

Eingeloggte Mitglieder der TU Braunschweig können Angebote in den Stellenmarkt einstellen.

Externe Arbeitgeber können Angebote in der Jobbörse des Career Service veröffentlichen.