TU BRAUNSCHWEIG
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Seminar für Philosophie
Allgem. Unterstützung des Lehrstuhls in Lehre, Forschung und Administration

 
An der TU Braunschweig
Seminar für Philosophie
ist zum 01.03.2018 folgende Stelle zu besetzen: Ein wissenschaftlicher Mitarbeiter/Eine wissenschaftliche Mitarbeiterin, EG 13 TV-L (50%), halbtags
,
zunächst befristet für 2 Jahre. Eine befristete Weiterbeschäftigung ist möglich.
Aufgaben: Die Stelle dient der allgemeinen Unterstützung des Lehrstuhls (Prof. Dr. Nicole C. Karafyllis) in Lehre, Forschung sowie Administration. Das Lehrdeputat beträgt 5 SWS pro Semester. Die Möglichkeit zur Weiterqualifikation ist prinzipiell gegeben. Die Vorbereitung von Tagungen/Projekten und Publikationen ist ebenso wahrzunehmen wie Lehraufgaben (v.a. im Bachelor-Studiengang Philosophie und im Master-Studiengang Kultur der technisch-wissenschaftlichen Welt/KTW sowie im Nebenfachbereich Informatik).
Voraussetzungen: Abschluss eines Hochschulstudiums in Philosophie (Magister Artium/Master of Arts oder M.Ed./2. Staatsexamen Gymnasiallehramt) mit mindestens der Note „gut“. Für die Forschung wird ein Schwerpunkt in Theoretischer Philosophie erwartet, verbunden mit Publikationsaktivitäten. Für die Lehre soll der Bewerber/die Bewerberin in (formaler) Logik ausgewiesen sein oder bereit sein, sich in dieses Themenfeld einzuarbeiten. Ferner sollte die Bereitschaft vorhanden sein, mindestens einen historischen Schwerpunkt im Modul „Geschichte der Philosophie“ zu vertreten, bevorzugt zu älteren Epochen (vor 1800). Erfahrungen in der universitären Lehre, gute Englischkenntnisse, altsprachliche Kenntnisse, erweiterte IT-Kenntnisse, didaktische Zusatzqualifikationen sowie administrative Erfahrung sind jeweils von Vorteil.
Die Universität strebt die Erhöhung des Anteils von Frauen am wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb Frauen zur Bewerbung nachdrücklich auf. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Ein Nachweis ist beizufügen.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen inklusive Lehrevaluationen bzw. Nachweisen der Lehrbefähigung und einem Schriftenverzeichnis (ggf. auch ein Exposé des an der TU Braunschweig anzusiedelnden Dissertationsvorhabens) werden unter Angabe der Kennziffer 0103 bis zum 20.11.2017 (Poststempel) postalisch oder per Email erbeten an Technische Universität Braunschweig Seminar für Philosophie, Sekretariat Frau Dill-Müller
Bienroder Weg 80 38106 Braunschweig
Email: sekretariat-philosophie@tu-bs.de
Bewerbungsunterlagen können nicht zurück gesendet und Reisekosten nicht erstattet werden.
vom: 24.10.2017
gültig bis: 20.11.2017
 

Angebote einstellen

Eingeloggte Mitglieder der TU Braunschweig können Angebote in den Stellenmarkt einstellen.

Externe Arbeitgeber können Angebote in der Jobbörse des Career Service veröffentlichen.