TU BRAUNSCHWEIG
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Technik und Verwaltung
Fakultät Architektur, Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften
Studiengangskoordinator/in

 
Die Technische Universität Braunschweig

sucht für die

Fakultät Architektur, Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Studiengangskoordinatorin / einen Studiengangskoordinator
(ganztags, befristet)

Die Technische Universität Braunschweig mit 20.000 Studierenden und ca. 3.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bietet ein Lehr- und Forschungsspektrum mit hervorragender Ausstattung und gleichzeitig persönlicher Atmosphäre.

Für die Fakultät Architektur, Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften wird eine Studiengangskoordinatorin oder ein Studiengangskoordinator im Rahmen einer Vertretung für die Dauer der Mutterschutzfrist und einer sich ggf. anschließenden Elternzeit gesucht.

Als Studiengangskoordinator/in sind Sie zentrale/r Ansprechpartner/in für die Studierenden, das Lehrpersonal und hochschulinterne Einrichtungen. Es erwarten Sie vielseitige Tätigkeiten, die Sie kooperativ in einem kollegialen Team erledigen. Die wahrzunehmenden Aufgaben sind nach Absprache der Ziele weitgehend selbstständig zu bearbeiten.

Das Tätigkeitsfeld umfasst die fachliche Beratung der Studierenden zur Orientierung und zum Verlauf des Studiums sowie die konzeptionelle Entwicklung und Unterstützung bei der Lehrevaluation und Qualitätssicherung der Lehre, vor allem in den Masterstudiengängen des Departements Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften der Fakultät 3. Die Unterstützung der Studiendekane und die Optimierung und Effizienzsteigerung der Abläufe gehören ebenso zum Tätigkeitsbereich wie andere allgemeine Aufgaben im Studienbetrieb. Weiterhin gehört die Organisation von Informations- und Einführungsveranstaltungen, die Optimierung von Prozessen und Strukturen der Lehr- und Prüfungsplanung sowie die Bearbeitung von Prüfungsordnungen zu Ihren Aufgaben.

Voraussetzungen:
Erforderlich ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium in den Studiengängen Bau-/Verkehrs-/Umwelt- oder Wirtschaftsingenieurwesen/Bau oder ein anderer verwandter Studiengang. Kommunikationsfähigkeit und Erfahrungen in Beratungssituationen werden ebenso wie EDV-Kenntnisse (MS-Office, Erfahrung mit hochschulspezifischen Programmen wie HIS-LSF, stud.ip oder ähnliche) erwartet. Erfahrungen mit Studiengangsstrukturen und deren Optimierung sowie gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt.

Die Bezahlung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis EG 13 TV-L.

Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, sollte jedoch zu 100 Prozent besetzt sein.

Nähere Informationen unter der Durchwahlnummer (0531) 391-2319 bei Frau Müller.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Ein Nachweis ist beizufügen. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Die TU Braunschweig strebt in allen Bereichen und Positionen an, eine Unterrepräsentanz i.S. des NGG abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden können.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 20.10.2017 mit aussagekräftigen Unterlagen unter Nr. 12.27-29/17 an die

Präsidentin der Technischen Universität Braunschweig
- Abteilung 12.27-29/17 -
Universitätsplatz 2, 38106 Braunschweig
(Postfach 33 29, 38023 Braunschweig)


vom: 05.10.2017
gültig bis: 21.10.2017
 

Angebote einstellen

Eingeloggte Mitglieder der TU Braunschweig können Angebote in den Stellenmarkt einstellen.

Externe Arbeitgeber können Angebote in der Jobbörse des Career Service veröffentlichen.