TU BRAUNSCHWEIG
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Technik und Verwaltung
Zentrum für Pharmaverfahrenstechnik
Sekretärin / Sekretär

 
Die Technische Universität Braunschweig

sucht für das

das Zentrum für Pharmaverfahrenstechnik sucht
ab dem 01.11.2017

eine Sekretärin / einen Sekretär
(in Teilzeit mit 50% - befristet)

Die Technische Universität Braunschweig mit 20.000 Studierenden und ca. 3.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bietet ein Lehr- und Forschungsspektrum mit hervorragender Ausstattung und gleichzeitig persönlicher Atmosphäre.

Wissenschaftliche Zielsetzung des Zentrums für Pharmaverfahrenstechnik (PVZ) ist die Entwicklung von Verfahren zur kostengünstigen Herstellung maßgeschneiderter Medikamente. Die Forschungsthemen umfassen somit die chemische und biotechnologische Herstellung von Wirkstoffen und ihre Gewinnung aus pflanzlichen Rohstoffen sowie ihre Formulierung zu verschiedenen Arzneiformen.

Im neu gegründeten Zentrum für Pharmaverfahrenstechnik (PVZ) wird ein/e Sekretär/in für u.a. folgende Aufgaben gesucht:
• Bewirtschaftung von Drittmittelprojekten
• Bearbeitung und Buchung von Rechnungen in SAP, Buchführung
• Erstellen / Ablage von Zuwendungsbescheiden, Abrufen, Annahmeanordnungen
• Mitwirkung bei Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit, u. a. Pflege der Webseite
• Mitwirkung bei der Organisation von internen und externen Veranstaltungen des PVZ (national/international)
• allgemeine Büroorganisation & Verwaltungsaufgaben inkl. Terminkoordination.

Zur Übernahme dieser Tätigkeiten sollten Sie über folgende Kompetenzen und Erfahrungen verfügen:
• abgeschlossene kaufmännische oder verwaltungsorientierte Berufsausbildung
• sicherer Umgang mit dem PC sowie Erfahrung mit MS Office
• Erfahrung im Umgang mit SAP und Content Management Systemen
• Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
• gute Englischkenntnisse.

Darüber hinaus wäre Interesse, am Ausbau einer wissenschaftlichen Organisationseinheit mitzuwirken, von Vorteil.

Die Bezahlung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 8 TV-L.

Nähere Informationen erhalten Sie unter der Durchwahlnummer (0531) 391-65503 bei Frau Dr. Benninger-Döring.

Die TU Braunschweig strebt in allen Bereichen und Positionen an, eine Unterrepräsentanz im Sinne des NGG abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Männern besonders erwünscht und können nach Maßgabe des § 11 NGG bevorzugt berücksichtigt werden. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Ein Nachweis ist beizufügen.

Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden können.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 20.10.2017 mit aussagekräftigen Unterlagen unter Nr. 12.26-05/17 an die

Präsidentin der Technischen Universität Braunschweig
- Abteilung 12.26-05/17 -
Universitätsplatz 2, 38106 Braunschweig
(Postfach 33 29, 38023 Braunschweig)



vom: 28.09.2017
gültig bis: 26.10.2017
 

Angebote einstellen

Eingeloggte Mitglieder der TU Braunschweig können Angebote in den Stellenmarkt einstellen.

Externe Arbeitgeber können Angebote in der Jobbörse des Career Service veröffentlichen.