TU BRAUNSCHWEIG
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Technik und Verwaltung
Gauß-IT-Zentrum - Abteilung Benutzerbetreuung
Mitarbeiter/in für den Bereich IT-Service-Desk

 
Die Technische Universität Braunschweig

sucht für das

Gauß-IT-Zentrum – Abteilung Benutzerbetreuung

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter
für den Bereich IT-Service-Desk
(Vollzeit, zunächst befristet bis zum 31.12.2020)

Die Technische Universität Braunschweig mit 20.000 Studierenden und ca. 3.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bietet ein Lehr- und Forschungsspektrum mit hervorragender Ausstattung und gleichzeitig persönlicher Atmosphäre.

Das Gauß-IT-Zentrum ist der interne IT-Dienstleister der Technischen Universität Braunschweig. Der IT-Service-Desk nimmt dabei die Aufgaben des Single Point of Contact und des First-Level-Supports nach ITIL wahr.

Die Stelle dient insbesondere der Bewältigung der steigenden Fallzahlen in allen Bereichen (speziell Serviceanfragen und Drucken) und der Sicherstellung des Service-Niveaus.

Die ausgeschriebene Stelle umfasst folgende Aufgaben:
• Mitarbeit im Team des IT-Service-Desk des Gauß-IT-Zentrums
• Annahme von eingehenden Störungsmeldungen, Anfragen und Aufträgen im persönlichen Kundenkontakt, am Telefon oder per E-Mail, Registrierung der Vorfälle in einem Trouble-Ticket-System
• Bearbeitung eingegangener Incidents und Service-Requests; ggf. deren Weiterleitung an den Second-Level-Support des Gauß-IT-Zentrums
• Überwachung der Bearbeitung von Incidents und Service-Requests in den Fachabteilungen des Gauß-IT-Zentrums; Weiterleitung von Lösungen und Arbeitsergebnissen an die Benutzer, Dokumentation von Standardlösungen (FAQs).

Die Aufgaben erfordern ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit im Umgang mit Kunden sowie analytische Fähigkeiten zur Klärung von Sachverhalten.
Bewerber sollten über ein gutes und breites Fachwissen sowie praktische Erfahrung in aktuellen IT-Technologien (Windows, Linux, Internet), nachgewiesen durch eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker oder eine gleichwertige Qualifikation, verfügen.

Eine sehr gute mündliche und schriftliche Ausdruckfähigkeit wird erwartet.

Die Bereitschaft zur Teamarbeit und eine ausgeprägte Teamfähigkeit in der Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen, Anwenderinnen und Anwendern, sowie die Bereitschaft zur ständigen eigenen Weiterqualifikation werden vorausgesetzt.
Es handelt sich um eine zunächst bis zum 31.12.2020 befristete Vollzeitstelle. Die Bezahlung erfolgt, je nach persönlichen Voraussetzungen, bis zu EG 9 TV-L mit veränderten Stufenlaufzeiten.

Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, sollte jedoch zu 100 Prozent besetzt sein.

Nähere Auskünfte erteilt Herr Beckmann unter der Telefonnummer 0531 / 391 - 63741.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Ein Nachweis ist beizufügen. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.
Die Technische Universität Braunschweig arbeitet basierend auf dem Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetz (NGG) an der Erfüllung des Gleichstellungsauftrages.

Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden können.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 22.10.2017 mit aussagekräftigen Unterlagen unter Nr. 12.27-22/17 an die

Präsidentin der Technischen Universität Braunschweig
- Abteilung 12.27-22/17 -
Universitätsplatz 2, 38106 Braunschweig
(Postfach 33 29, 38023 Braunschweig)


vom: 20.09.2017
gültig bis: 23.10.2017
 

Angebote einstellen

Eingeloggte Mitglieder der TU Braunschweig können Angebote in den Stellenmarkt einstellen.

Externe Arbeitgeber können Angebote in der Jobbörse des Career Service veröffentlichen.