TU BRAUNSCHWEIG
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement (Department Wirtschaftswissenschaften)
wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in mit der Möglichkeit zur Promotion

 
Am Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement (Department Wirtschaftswissenschaften) ist zum 1. Dezember 2017 oder zu einem späteren Zeitpunkt eine Stelle als

wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in mit der Möglichkeit zur Promotion

zunächst für die Dauer von drei Jahren, Entgeltgruppe E13 TV-L (75%), zu besetzen.

Vorausgesetzt wird ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit Prädikatsexamen mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt und den Studienschwer-punkten Marketing oder Dienstleistungsmanagement.

Was können Sie erwarten?

Die Forschungsschwerpunkte des Lehrstuhls liegen in der Untersuchung betriebs-wirtschaftlicher Fragestellungen in den Bereichen Dienstleistungsmanagement und Marketing. Ihre Aufgaben umfassen neben der Mitarbeit in Administration, Lehre und Forschung, insbesondere die Durchführung von praxisnahen Forschungsprojekten mit Synergien zur eigenen Dissertation.

Die Forschungsarbeiten des Lehrstuhls befassen sich u. a. mit dem Customer Relationship Management, der Erforschung von Erfolgsfaktoren von Dienst­leistungs­innovationen auf Ebene von Organisationen und Konsumenten, Fragestellungen des Vertriebsmanagements sowie der Wirkungsanalyse von Kommunikationsmaßnahmen (insbes. Sponsoring). Sie sollten Spaß an der Forschung mitbringen, gerne theoriegeleitet mit größeren Datenmengen oder experimentell arbeiten.

Was sollten Sie mitbringen?
- Begeisterung für die Wissenschaft, insb. an den Themenschwerpunkten des Lehrstuhls und an anwendungsorientierten Forschungsvorhaben in Kooperation mit renommierten Praxispartnern
- Interesse an einer Promotion und an der Bearbeitung einer Fragestellung in einem der oben beschriebenen Themenbereiche
- Kenntnisse qualitativer und/oder quantitativer Forschungsmethoden und entsprechender Anwendungssoftware
- Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch
- Teamfähigkeit, Flexibilität, Leistungsbereitschaft und eigenständiges Arbeiten.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Ein Nachweis ist beizufügen. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen. Die TU Braunschweig strebt in allen Bereichen und Positionen an, eine Unterrepräsentanz i. S. des NGG abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und dem von Ihnen angestrebten Einstellungstermin bis zum 18. Oktober 2017 vorzugsweise per E-Mail oder per Post an (Bewerbungskosten können nicht erstattet werden):

Technische Universität Braunschweig
Institut für Automobilwirtschaft und Industrielle Produktion
Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement
Prof. Dr. David Woisetschläger
Mühlenpfordtstr. 23
38106 Braunschweig

d.woisetschlaeger@tu-braunschweig.de
vom: 19.09.2017
gültig bis: 19.10.2017
 

Angebote einstellen

Eingeloggte Mitglieder der TU Braunschweig können Angebote in den Stellenmarkt einstellen.

Externe Arbeitgeber können Angebote in der Jobbörse des Career Service veröffentlichen.