TU BRAUNSCHWEIG




 
Die Technische Universität Braunschweig

sucht für das

Braunschweiger Zentrum für Gender Studies
zum 01.09.2015

eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter
(50 %, befristet bis zum 30.09.2016)

Das Braunschweiger Zentrum für Gender Studies ist eine gemeinsame Einrichtung der Technischen Universität Braunschweig, der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften und der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig. Organisatorisch ist es am Gleichstellungsbüro der TU Braunschweig angesiedelt.

Ziel des seit Wintersemester 2013 bestehenden Projektes "Konzeption Lehrmaterialien Gender Studies" ist die Entwicklung von E-Learning-Lehreinheiten für Themenfelder der Gender Studies. Das Projekt erweitert das Methodenrepertoire der Lehre des BZG durch E-Learning und bietet Lehrenden der TU Braunschweig die Möglichkeit, die Lehreinheiten in ihr Seminar zu integrieren. Für die interdisziplinäre sowie für fachbezogene Seminare sind weitere Lehreinheiten zu entwickeln oder zu akquirieren (z.B. Arbeitspsychologie und Erziehungswissenschaft). Zudem sollen Dozentinnen und Dozenten bei der Anwendung der E-Learning-Lehreinheiten unterstützt sowie ein eigenständiges Blended-Learning-Seminar entwickelt und umgesetzt werden. Die Beantragung eines Folgeprojektes ist vorgesehen.

Aufgabenbereiche:
• Akquise oder ggf. Entwicklung weiterer flexibel anwendbarer E-Learning-Lehreinheiten in den Gender Studies für die fachliche wie interdisziplinäre Lehre
• Suche geeigneter Materialien diverser Art für das E-Learning
• Umsetzung von E-Learning-Lehreinheiten im interdisziplinären Ringseminar des BZG
• Konzeption, Durchführung und Evaluation eines Blended-Learning-Seminars
• Organisation von Projekt-Veranstaltungen (Öffentlichkeitsarbeit)
• Vernetzung im Bereich des E-Learning in den Gender Studies sowie im E-Learning
• selbständige Organisation des Projektes, Erstellung von Informationsmaterial und administrative Aufgaben
• Kommunikation mit den DozentInnen und Fakultäten zur Erhebung von Bedarfen, der Verankerung der Gender-E-Learning-Lehreinheiten sowie die Beratung und Unterstützung bei der Verankerung.
Ihr Profil:
• abgeschlossenes Hochschulstudium in den Bereichen Sozial-, Kultur- oder Geisteswissenschaften
• fundiertes interdisziplinäres Wissen in den Gender Studies sowie in feministischen Theorien
• Erfahrungen in der Konzeption und Durchführung von E-Learning
• Kenntnisse der Didaktik des E-Learning
• Vertrautheit mit dem Lernmanagementsystem Stud.IP und seiner Anwendung im E-Learning
• Lehrerfahrungen (mit Anwendung von E-Learning) in Genderseminaren, möglichst mit Studierenden aus dem überfachlichen (insb. Lehramt) und fachlichen (Sozial-, Kultur- und Geisteswissenschaften) Bereich sind von Vorteil
• Einblick in E-Learning-Netzwerke, Erfahrungen mit Social Media sowie mit den vorhandenen Gender-E-Learning-Angeboten sind erwünscht
• Kenntnisse in Wordpress sind von Vorteil
• Bereitschaft und Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten
• Engagement, Teamfähigkeit, soziale und kommunikative Fähigkeiten.

Die Bezahlung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis
EG 13 TV-L.
Nähere Auskünfte erteilt Frau Juliette Wedl (j.wedl@tu-bs.de) oder unter (0531) 391-4548.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Ein Nachweis ist beizufügen. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.
Die TU Braunschweig strebt in allen Bereichen und Positionen an, eine Unterrepräsentanz i.S. des NGG abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden können. Haben Sie Interesse? Dann richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 03.07.2015 mit aussagekräftigen Unterlagen unter Nr. 12.27-15/15 an den

Präsidenten der Technischen Universität Braunschweig
- Abteilung 12.27-15/15 -
Spielmannstraße 12a, 38106 Braunschweig
(Postfach 33 29, 38023 Braunschweig)



vom: ..
gültig bis: ..
 

Angebote einstellen

Eingeloggte Mitglieder der TU Braunschweig können Angebote in den Stellenmarkt einstellen.

Externe Arbeitgeber können Angebote in der Jobbörse des Career Service veröffentlichen.