TU BRAUNSCHWEIG

Ehrentitel der TH/TU Braunschweig

Ehrensenatorinnen und Ehrensenatoren, alphabetisch

Die früheste Nennung in den Vorlesungsverzeichnissen (Abkürzung: VV) gilt, falls keine Ehrensenator- bzw. Ehrenbürgerakte überliefert ist. Die Liste wird kontinuierlich aktualisiert.

Albrecht, Paul (1874–1951) 
Geheimer Regierungsrat, Dr.-Ing. E.h., Ministerialrat
Ehrensenator: 12.2.1930, auf Vorschlag des Senats
(Dr.-Ing. E.h.: 18.1.1926)

Alff, Paul, Dr. (1895–1975)
Direktor des Bundesverbandes der Deutschen Kalkindustrie e.V.,
Ehrenbürger der Universität Giessen
Ehrensenator: 2.4.1955, auf Vorschlag der Fakultät II

Arndt, Karl (1858–1932)
Patentanwalt
Ehrensenator: 19.11.1920

Baeumker, Adolf (1891–1976)
Dr. rer. nat., Ministerialdirigent a.D., Chef der Forschungsabteilung im
Technischen Amt des Reichsluftfahrtministeriums Berlin
Ehrensenator: 2.7.1941, auf Vorschlag der Abteilung für Luftfahrt

Beckurts, Heinrich August (1855–1929)
Prof. Dr. Dr.-Ing. E.h., Geheimer Medizinalrat
Ehrensenator: 23.8.1925, auf Vorschlag des Konzils

Behr, Manfred (1909-1988?)
Dipl.-Ing. (zuerst im Vorlesungsverzeichnis WS 1964/65 erwähnt)

Bennemann, Otto (1903-2003)
Niedersächsischer Minister des Innern, Oberbürgermeister der Stadt Braunschweig
Ehrensenator: 1959

Bergmann, Wilhelm (1869–1949)
Dr.-Ing. E.h., Hüttendirektor
Ehrensenator: 29.6.1923

Böhme, Ernst (1892–1968)
Oberbürgermeister
Ehrensenator: 9.9.1946, auf Vorschlag des Konzils

Buchler, Walther P. (1900-1998)
Dr.-Ing.
Ehrensenator: 25.7.1950, am 5.9.1952 Rückgabe

Buchner, Max (1868–1934)
Dr. phil., Dr.-Ing. E.h.
Ehrensenator: 23.1.1929, auf Vorschlag der Abteilung 5

Büssing, Max (1875–1934)
Dr.-Ing. E.h., Fabrikbesitzer
Ehrensenator: 29.6.1923
(Dr.-Ing. E.h.: 4.1.1928)

Caro, Nikodem (1871–1935)
Prof. Dr. phil., Dr.-Ing. E.h., Dr. agr. h.c., Geheimer Regierungsrat
Ehrensenator: 24.5.1927, auf Antrag der Abteilung für Chemie

Carothers, Robert L. (*1942)
J. D., Ph. D., Präsident der University of Rhode Island, Kingston (USA),
Ehrensenator: 2.6.1999

Christiani, Fritz Rudolf (1877–1960)
Dr.-Ing. E.h.
Ehrensenator: 20.6.1953
(Dr.-Ing. E.h.: 11.7.1927)

Delfosse, Arthur (1883-1956)
Ingenieur, Kaufmann, Senator der TH Braunschweig
Ehrensenator: 12.12.1923, auf Vorschlag der III. Abteilung, am 24.6.1939 wieder entzogen

Dießelhorst, Hermann (1870–1961)
o. Prof. em. Dr. phil., Physiker
Ehrensenator: 1.12.1945

Dietrich, Adolf (1862–1937)
Dr.-Ing. E.h., Volkswirt R.D.V. in Berlin
Ehrensenator: 15.01.1932, auf Beschluss des Konzils
(Dr.-Ing. E.h.: 23.7.1924)

Döscher, Helmut (1890–1973)
Ministerialdirigent a.D.
Ehrensenator: 16.6.1954, auf Vorschlag der Fakultät II

Egger-Büssing, Rudolf (1893-1962)
Generaldirektor, Mitinhaber der Firma Büssing Nutzkraftwagen GmbH
Ehrensenator: 13.10.1953, auf Vorschlag der naturwissenschaftl.-philosoph. Fakultät
(Dr.-Ing. E.h.: 19.7.1961)

Fischer, Max (†1935)
Major d. L. a.D.
Ehrensenator: 18.1.1926, auf Antrag der Abteilung für Architektur

Flachsbart, Otto (1897–1957)
Dr.-Ing.
Ehrensenator: 2.7.1950

Gassner, Gustav (1881–1955)
Prof. Dr. phil.
Ehrensenator: 17.1.1951, auf Beschluß von Rektor und Senat

Glogowski, Gerhard (*1943)
Ministerpräsident a. D., Braunschweiger Oberbürgermeister a. D., SPD-Politiker
Ehrensenator: 10.9.1994

Göderitz, Johannes (1888–1978)
Prof. Dipl.-Ing., Dr.-Ing. E.h., Stadtbaurat a.D.
Ehrensenator: 24.5.1968, auf Antrag der Fakultät II

Goeschel, Heinz (1906–1974)
Dr.-Ing., Direktor, Vorstandsmitglied der Siemens-Schuckert-Werke AG, Erlangen
Ehrensenator: 30.11.1955, auf Antrag der Abteilung für Elektrotechnik

Gollnow, Johannes (1879–1967)
Dr.-Ing. E.h., Wehrwirtschafts- und Betriebsführer des 
J. Gollnow u. Sohn Stahlbauwerkes, Stettin
Ehrensenator: 30.1.1941
(Dr.-Ing. E.h.: 19.11.1920)

Göring, Hermann (1893–1946) – Anmerkung
Nationalsozialist in führenden Positionen (u. a. Ministerpräsident Preußens, Beauftragter für den Vierjahresplan, verantwortlich für Konzentrationslager)
Ehrensenator: 25.11.1938

Gouttierre, Thomas E. (*1940)
Dean, College of International Studies, University of Nebraska at Omaha
Ehrensenator: 19.5.2004 auf Beschluss des Senats

Grießmann, Arno (*1876)
Dr.-Ing. E.h., Generaldirektor
Ehrensenator: 1.6.1932, auf Antrag der Abteilung für Maschinenbau

Haber, Fritz (1868–1934)
Prof. Dr., Geheimer Regierungsrat
Ehrensenator: 16.5.1928, auf Antrag von Rektor und Senat

Hahn, Carl H. (*1926)
Dr. rer. pol., Manager der Automobilindustrie, u. a. Vorstandsvorsitzender von Volkswagen
Ehrensenator: 21.2.1987

Hartmann, Wilhelm (1908–1984)
Dr. jur., General
Ehrensenator: 27.4.1963, auf Beschluss von Rektor und Senat

Heidecke, Reinhold (1881–1960)
Mitbegründer und Leiter der Firma Franke & Heidecke, Braunschweig (B 2 : 69)
Ehrensenator: 2.1.1956, auf Vorschlag des Rektors Prof. Paul Dorn
(Dr.-Ing. E.h. 2.1.1951)

Heimbs, Carl sen. (1878–1972)
Seniorchef der Firma Heimbs & Sohn, Braunschweig
Ehrensenator: 4.6.1953, auf Antrag von Prof. Dr. Walther Kangro

Henschel, Oscar (*1899)
Inhaber der Firma Henschel & Sohn GmbH, Kassel (B 2 : 72)
Ehrensenator: 17.12.1953

Heuer, Otto (1877–1960)
Generaldirektor, Bad Oeynhausen
Ehrensenator: 16.5.1928, auf Beschluss des Konzils

Heydenreich, Hermann (1862–1937)
Ehrensenator: 9.11.1927, auf Beschluss des Konzils

Hodler, Christian (*1931)
Dr. jur., Ministerialdirigent a. D., Hannover
Ehrensenator: 25.1.1996

Hofmann, Adam (1876–1924)
Prof. Dr.-Ing., Direktor, Vorstandsmitglied der Aktiengesellschaft
für Automobilbau, Berlin-Lichtenberg
Ehrensenator: 29.6.1923

Hofmann, Fritz (1866–1956)
Prof. Dr. phil. Dr. med. h.c. Dr.-Ing. E.h.
Ehrensenator: 30.1.1954, nach Beschluss von Rektor und Senat

Höhl, Hans Leopold
Konsul, Vorstandsmitglied der L. Possehl u. Co. M.b.h.
(zuerst im VV SoSe 1965 erwähnt)

Imhof, Helmut (1903–1974)
Dipl.-Ing.
Ehrensenator: 8.2.1968, auf Beschluss von Rektor und Senat

Jannott, Kurt (1888–1968)
Dr. jur. h.c., Direktor
Ehrensenator: 4.9.1959, auf Beschluss von Rektor und Senat

Jordan, Walter (1901–1963)
Direktor, Luther & Jordan, Braunschweig
Ehrensenator: 9.12.1959, auf Beschluss von Rektor und Senat

Kämper, Otto (1882-1962)
Dr. jur., Vorsitzender des Vorstandes der Deutschen Bau- und Bodenbank AG
Ehrensenator: 5.7.1952

Karther, Willy
Direktor, Mitinhaber der Fa. Karther u. Co., Mitglied des Beirates der Deutschen Bank AG,
Mitglied des Landeskuratoriums Niedersachsen im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft
(zuerst im Vorlesungsverzeichnis WS 1969/70 erwähnt)

Kellner, Carl (1886–1961)
Prof. Dipl.-Ing., Stadtbaurat, Braunschweig
Ehrensenator: 27.11.1946, auf Beschluss des Konzils

Kiencke, Werner (1912–1973)
Generaldirektor, Köln
Ehrensenator: 15.2.1969, auf Beschluss von Rektor und Senat

Kirchhoff, Franz (1900–1963)
Dipl.-Ing., Dr.-Ing. E.h., Stuttgart
Ehrensenator: 23.7.1960, auf Beschluss von Rektor und Senat

Kleinherne, Wilhelm (1869–1937)
Generaldirektor, Dr.-Ing. E.h., Magdeburg (B 2 : 97)
Ehrensenator: 1.6.1932, auf Beschluss des Konzils
(Dr.-Ing. E.h.: 6.2.1929)

Kleinschmidt, Bernhard (1881–1966)
Senator E.h., Düsseldorf
Ehrensenator: 14.11.1930, auf Beschluss des Konzils

Knost, Friedrich August (1899–1982)
Dr. jur., Präsident des Nds. Verwaltungsbezirks Braunschweig
Ehrensenator: 20.6.1959, auf Beschluss von Rektor und Senat

Knüttel, Max (1883–1955)
Dr.-Ing. E.h., Generaldirektor, Berlin-Dahlem
Ehrensenator: 3.1.1953, auf Beschluss von Rektor und Senat
(Dr.-Ing. E.h.: 22.12.1931)

Kögler, Udo-Willi (*1942)
Dr.-Ing. E.h., Manager, Vorstandssprecher des Niedersächsischen Forschungszentrums Fahrzeugtechnik der TU Braunschweig
Ehrensenator: 21.1.2015

Konstanzer, Josef (1910–1988)
Dr.-Ing., Ltd. Ministerialrat a.D.
Ehrensenator: 26.6.1976, auf Beschluss von Rektor und Senat

Kraiger, Karl (1872–1947)
Dr.-Ing. E.h., Generaldirektor, Helmstedt
Ehrensenator: 23.1.1929, auf Vorschlag von Dr.-Ing. Erwin Marx

Laas, Friedrich (*1858)
Fabrikdirektor, Saxonia-Zementwerke, Glöthe
Ehrensenator: 16.5.1928, auf Beschluss des Konzils

Lammers, Josef (1888–1976)
Dr., Präsident der Braunschweigischen Staatsbank 1945-1953,
Staatsbankpräsident i.R.
Ehrensenator: 20.2.1963

Lemcke, Paul (*1900)
Generaldirektor, Helmstedt
Ehrensenator: 2.7.1950

Lerch, Heinrich (1896–1958)
Generalkonsul, Hannover
Ehrensenator: 2.7.1950, auf Beschluss von Rektor und Senat

Lochner, Reinhold (1858–1935)
Fabrikdirektor
Ehrensenator: 19.11.1920, auf Beschluss des Großen Senats

Lotz, Erich Walter (1895–1967)
Oberstadtdirektor, Braunschweig
Ehrensenator: 2.7.1950, auf Beschluss des Senats
(Dr.-Ing. E.h.: 3.7.1954)

Lüdicke, Arthur (1851–1940)
Prof. em. Dr.-Ing. E.h., Geheimer Hofrat, Braunschweig
Ehrensenator: 4.12.1931, auf Vorschlag von Prof. Otto Schmitz

Luther, Friedrich (1877–1938)
Generaldirektor der Rheinmetall-Borsig AG, Düsseldorf
Ehrensenator: 5.6.1937, verliehen durch Prof. Emil Herzig

Luther, Stephan (*1891)
Direktor, Präsident der Industrie- und Handelskammer Braunschweig
Ehrensenator: 20.1.1943, auf Beschluss des Senats

Marquordt, Gerhard (1881-1950)
Braunschweiger Minister für Volksbildung, Landtagsmitglied
Ehrensenator: 2.12.1927, auf Beschluss des Konzils

Messer, Hans
Dr. rer. pol., Vorsitzender der Geschäftsführung der Adolf Messer GmbH
(zuerst im Vorlesungsverzeichnis SoSe 1965 erscheinen)

Meyer, Richard (1846–1926)
Prof. Dr. Dr.-Ing. E.h., Geheimer Hofrat, Braunschweig
Ehrensenator: 20.7.1926, auf Beschluss des Konzils

Möller, Max (1854–1935)
Prof. em. Dr.-Ing. E.h., Geheimer Hofrat, Braunschweig
Ehrensenator: 5.2.1934, auf Beschluss des Konzils

Munte, Michael (*1939)
Dipl.-Ing., Geschäftsführer der Karl Munte GmbH & Co. KG, Braunschweig
Ehrensenator: 20.4.1996

Müthlein, Erwin (1900–1982)
Direktor, Ratingen
Ehrensenator: 15.2.1961, auf Beschluss von Rektor und Senat

Nagel, Erich (1883–1955)
Brauereidirektor, München
Ehrensenator: 24.11.1926, auf Beschluss des Senats

Nakons, Walter (1887–1969)
Dr.-Ing., Direktor, Vorsitzender des Vorstandes der Beton- und
Monierbau AG, Düsseldorf
Ehrensenator: 29.11.1952, auf Vorschlag von Prof. Theodor Kristen

Narjes, Hermann (1892–1972)
Dr.-Ing. E.h., Generaldirektor, Essen-Kupferdreh (––)
Ehrensenator: 12.11.1951
(Dr.-Ing. E.h.: 8.12.1931)

Nehring, Paul (1865–1945)
Gerichtschemiker, Braunschweig
Ehrensenator: 19.11.1920, auf Beschluss des Konzils

Oberheide, Karl
Vorstandsmitglied der Süddeutschen Zucker-AG, Mannheim, Vorsitzender des Vereins der Zuckerindustrie, Bonn, Hirschberg-Großsachsen

Oehme, Adolf (1894–1973)
Direktor, Braunschweig
Ehrensenator: 27.9.1956, auf Beschluss von Rektor und Senat

Oswald, Kurt von (1892–1971)
Dipl.-Ing., Mitinhaber der Firma Carl Spaeter & W. v. Oswald GmbH, Hamburg
Ehrensenator: 24.10.1962, auf Antrag der Fakultät II

Perrot, Heinrich (*1900)
Fabrikant, Inhaber der Firma Perrot-Reglerbau GmbH & Co., Calw/Württemberg
Ehrensenator: 1.2.1961, auf Beschluss von Rektor und Senat

Pfeifer, Hermann (1859–1940)
Prof. em. Dr.-Ing. E.h., Geheimer Hofrat, Braunschweig
Ehrensenator: 5.2.1934, auf Vorschlag der Abteilung für Architektur

Pfleiderer, Carl (1881–1960)
Prof. Dr.-Ing., Braunschweig
Ehrensenator: 3.7.1951, auf Antrag der Fakultät II

Pierburg, Alfred (1903–1975)
Prof. Dr.-Ing. E.h., Dr. jur. h.c., Senator, Inhaber der Deutschen Vergaser Gesellschaft, Neuss, Generalkonsul
Ehrensenator: 23.1.1957, auf Beschluss von Rektor und Senat
(Dr.-Ing. E.h..: 2.4.1958)

Probst, Leo Otto (*1902)
Ehrensenator: 15.7.1932, auf Beschluss des Konzils, 1933 wieder
entzogen

Rehschuh, Gotthold (1899–1983)
Abteilungsdirektor der Firma Siemens & Halske AG, Braunschweig
Ehrensenator: 4.9.1959, auf Beschluss von Rektor und Senat

Reichert, Otto (1907–1966)
Dipl.-Ing., Wilhelmhaven
Ehrensenator: 8.12.1965, auf Beschluss von Rektor und Senat

Reinke, Otto (1852–1943)
Prof. em. Dr. h.c., Geheimer Hofrat, Braunschweig
Ehrensenator: 15.1.1932, auf Beschluss des Konzils

Rheinländer, Paul (1903–1979)
Dr.-Ing., Direktor, Vorstandsmitglied der Reichswerke AG
Ehrensenator: 5.7.1952, auf Beschluss von Rektor und Senat

Rothenberg, Walter R. (*1881)
Direktor der Max Schorsch & Co. AG, Rheydt
Ehrensenator: 14.1.1925

Rudorf, Fritz (1901–1888)
Direktor
Ehrensenator: 3.2.1968, auf Beschluss von Rektor und Senat

Rust, Bernhard (1883–1945) – Anmerkung
Reichsminister für Wissenschaft, Erziehung und Volksbildung, Gauleiter
Ehrensenator: 25.11.1928, auf Vorschlag von Prof. Emil Herzig

Schulz, Ernst Hermann (1886–1962)
Prof. Dr.-Ing., Dortmund
Ehrensenator: 2.11.1960, auf Beschluss von Rektor und Senat

Seebohm, Hans-Christoph (1903–1967)
Bundesverkehrsminister
Ehrensenator: 4.8.1953
(Dr.-Ing. E.h.: 11.5.1958)

Siemens, Carl Friedrich von (1872–1941)
Dr.-Ing. E.h., Industrieller und Politiker, Berlin-Siemensstadt
Ehrensenator: 23.1.1929, auf Vorschlag der Abteilung 4

Soiné, Otto
Direktor der Firma Amme, Giesecke & Konegen AG
Ehrensenator: 18.1.1926, auf Vorschlag der III. Abteilung

Steinmann, Heinrich (*1899)
Prof. Dr.-Ing., Direktor des Flughafens Köln-Bonn
Ehrensenator: um 1961

Timerding, Heinrich (1873–1945)
Prof. em. Dr. phil., Braunschweig
Ehrensenator: 20.1.1943, auf Antrag von Prof. Marx

Trautsch, Erich (1904–1985)
Bauunternehmer, Lübeck
Ehrensenator: 4.12.1956, auf Beschluss von Rektor und Senat

Werners, Paul (1877–1953)
Generaldirektor der Büssing-AG Vereinigte Nutzkraftwagen AG, Braunschweig
Ehrensenator: 16.11.1937, auf Vorschlag der Abteilung für Maschinenbau
(Dr.-Ing. E.h.: 16.11.1952)

Winter, Louis (1843–1930)
Geheimer Stadtbaurat
Ehrensenator: 18.1.1926, auf Beschluss des Konzils

Winter, Wilhelm (1895–1982)
Senator h.c., Mitinhaber der Diamantenwerkzeugfabrik Ernst Winter & Sohn, Hamburg
Ehrensenator: 18.5.1963, auf Beschluss von Rektor und Senat

Wölfel, Simon (1892–1961)
Generaldirektor, Wittmar
Ehrensenator: 2.7.1950, auf Beschluss von Rektor und Senat

Wolff, Carl von (1856–1935)
Staatsminister a.D.
Ehrensenator: 19.11.1920, auf Beschluss des Großen Senats

Wolff-Limper, Benno (1905–1974)
Inhaber der Braunschweiger Blechwarenfabrik GmbH und Siegel-Werke GmbH
Ehrensenator: 20.2.1955, auf Beschluss von Rektor und Senat

Zander, Wilhelm (1868–1945)
Dr.-Ing. E.h., Strombaudirektor, Magdeburg
Ehrensenator: 13.7.1927, auf Beschluss des Konzils

 

Ehrenbürgerinnen und Ehrenbürger

Buchler, Walther F. Th. (1863–1929)
Gesellschafter der Firma Buchler & Co, Chininfabrik, Braunschweig
Ehrenbürger: 19.11.1920 auf Beschluss des Großen Senats

Büssing, Heinrich (1843–1929)
Geheimer Baurat, Dr.-Ing. E.h., Fabrikbesitzer, Braunschweig
Ehrenbürger (-senator?): 19.11.1920, auf Beschluss des Großen Senats
(Dr.-Ing. E.h.: 26.11.1909)

Multhoff, Robert (1905–1980)
Dr. phil., Oberstudiendirektor a.D., Braunschweig
Ehrenbürger: 22.12.1975, auf Antrag vom Institut für Anglistik und Amerikanistik

Oehler, Walter (1898–1985)
Präsident der Handwerkskammer Braunschweig 
Ehrenbürger: 17.2.1968, auf Antrag der Fakultät II

Stöckmann, Karl (1896–1978)
Prof. em. Dr.-Ing. habil.
Ehrenbürger: 10.4.1976, auf Beschluss von Rektor und Senat

 

Träger und Trägerinnen der Agnes-Pockels-Medaille

Der Senat der TU Braunschweig beschloss 1992, einen Wissenschaftspreis zu stiften: Die Agnes-Pockels-Medaille. Mit dieser Medaille werden Personen ausgezeichnet, die sich um den Aufbau und die Entwicklung der Hochschule, die Förderung von Forschung und Lehre, insbesondere von Frauen, oder in sonstiger Weise um die TU Braunschweig verdient gemacht haben.

Beyrich, Horst (1997)

Herbst, Heiner, (1994)

Kirschner, Werner, Dipl.-Ing. (1994)

Reinsch, Angela (2015)

Wender, Ingeborg, apl. Prof. Dr. phil. habil., Dipl.-Psych. (2004)

Willemeit, Thomas, Dipl.-Ing. (A: CANTUS, 1999)

 

 

 

Anmerkung

Präsidiumsbeschluss v. 23.01.2019: Aufgrund ihrer Verfehlungen in der NS-Zeit distanziert sich das Präsidium mit Nachdruck von der Ernennung folgender Personen zu Ehrensenatoren: Hermann Göring und Bernhard Rust. Eine postume Aberkennung ist nicht möglich, daher gehen wir diesen Schritt, im Bewusstsein, dass er erst spät erfolgt. Wir befürworten ausdrücklich die weitere wissenschaftliche Aufarbeitung der nationalsozialistischen Titelvergabepraxis durch die AG Hochschulgeschichte und das Universitätsarchiv.


  last changed 30.04.2019
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB pagetop