TU BRAUNSCHWEIG

Studieninteressierte

Berufsfelder

  • Möchten Sie als IT-Berater Unternehmen bzgl. ihres Software-Einsatzes beraten?
  • Wollen Sie zusätzliche, innovative elektronische Dienstleistungen für Online-Shops entwickeln?
  • Sind Sie daran interessiert, die Logistik-Prozesse von Unternehmen zu managen, zu kontrollieren und zu optimieren?
  • Können Sie sich vorstellen die Informationsflüsse und -bereitstellung für Ihre Mitarbeiter zu gestalten und zu sichern?

Als Wirtschaftsinformatiker eröffnen sich eine Vielzahl von Möglichkeiten in unterschiedlichen Berufsfeldern:

Berufsfelder Wirtschaftsinformatik

Der Bedarf an Wirtschaftsinformatikern ist weiterhin seit Jahren ununterbrochen sehr groß. Rund die Hälfte aller Unternehmen hat laut der Staufenbiel Studie JobTrends 2015 einen Bedarf an Wirtschaftsinformatikern. Damit nimmt diese Berufsgruppe seit Jahren einen Spitzplatz bei der Nachfrage nach Akademikern ein.

Struktur des Studiums

Aufbau

Die Regelstudienzeit des Masterstudienganges Wirtschaftsinformatik beträgt 4 Semester. Die unterschiedlichen Säulen sind innerhalb des Studiums folgendermaßen verteilt:

Wirtschaftsinformatik

Der Anteil des Pflichtbereiches Wirtschaftsinformatik beträgt ca. 21 %. Der Fokus wird hier auf die beiden Vertiefungen Decision Support (Entscheidungsunterstützung) und Informationsmanagement gelegt. Abgerundet wird dieses Feld durch das Strategische Informationsmanagement.

Wirtschaftswissenschaften

Der Wahlpflichtbereich Wirtschaftswissenschaften nimmt einen Anteil zwischen 17 und 21 % am gesamten Studium ein. Neben zwei verpflichtenden Vertiefungen können Sie optional noch eine Orientierung (kleine Vertiefung) dazuwählen. Sie haben hier die Wahl aus folgenden Vertiefungsrichtungen:

  • Controlling
  • Dienstleistungsmanagement
  • Finanzwirtschaft
  • Marketing
  • Organisation & Führung
  • Personal und Arbeit (nur Orientierung)
  • Produktion & Logistik
  • Recht
  • Volkswirtschaftslehre

Informatik

Wie auch in den Wirtschaftswissenschaften umfasst der Umfang hier zwischen 17 und 21 % des gesamten Curriculums. Sie wählen hier ein Hauptvertiefungsgebiet und können dazu optional noch weitere Gebiete belegen. Dabei stehen Ihnen folgende Vertiefungsrichtungen zur Auswahl:
  • Algorithmik
  • Informationssysteme
  • Kommunikation & multimediale Systeme
  • Medzinische Informatik
  • Programmierung und reaktive Systeme
  • Softwaretechnik und Fahrzeuginformatik
  • Theoretische Informatik
  • Verteilte Systeme

Professionalisierung

Der Bereich der Professionalisierung zielt insbesonders auf die persönliche Weiterentwicklung der Studierenden ab. In Vorbereitung der Masterarbeit sollen die Studierenden Ihre Kenntnisse im Bereich des wissenschaftlichen Arbeitens verfeinern. Hierbei werden zwei Seminararbeiten im Bereich der Wirtschaftsinformatik/Wirtschaftswissenschaften angefertigt.

Hinzu kommt noch ein freiwilliges Praktikum (ca. 150 Arbeitsstunden) oder ein Praxisprojekt, so dass die Studierenden schon während des Studiums vertiefte Einblicke in die Praxiswelt erhalten. Abgerundet wird der Professionalisierungsbereich durch die überfachlichen Qualifikationen. Hier können Studierende u.a. fachfremde, Software- oder Sprachkurse einbringen, um so die notwendigen Kompetenzen für den späteren Einstieg in die Berufswelt zu erlangen.

Masterarbeit

Das 4. Semester steht ganz im Zeichen der Masterarbeit. Die 6-monatige Masterarbeit schließt ihr Studium ab. Sie haben die Möglichkeit, diese auch innerhalb von Unternehmen anzufertigen. Dabei stehen Ihnen alle Institutionen der Wirtschaftsinformatik, der Wirtschaftswissenschaften und der Informatik zur Verfügung.

Informationsmaterial

Bewerbung/Zulassung

Der Master-Studiengang "Wirtschaftsinformatik" ist zulassungsfrei. Es gelten aber besondere Zulassungsvoraussetzungen: 

  • Bachelor-Abschluss oder gleichwertiger Abschluss
  • Abschluss in Wirtschaftsinformatik oder fachlich eng verwandtem Studiengang
  • Nachweis ausreichender Kenntnisse der deutschen Sprache

Die genauen Zugangs- und Zulassungskriterien sind der Zulassungsordnung zu entnehmen.

Die Bewerbungsfristen sind für das Wintersemester vom 01.06. bis zum 15.07 und für das Sommersemester vom 01.12 bis 15.01.

Studiengangs-
koordination

Thorsten Goje
Rebenring 58 A
1. OG, Raum: 125
38106 Braunschweig

Tel.: +49-531-391-2837
Fax: +49-531-391-8220
E-Mail: wi-studium@tu-bs.de

Sprechzeiten
nach Vereinbarung


  aktualisiert am 24.05.2017
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang