Wie wir arbeiten

Die WeCare-Plattform ist die Anlaufstelle für Einrichtungen und Unternehmen, die unsere Unterstützung anfragen. Sie fördert gleichzeitig die vielfältigen dezentralen Hilfsangebote und Projektideen aus der Universität. Sie führt Anfragen und Angebote zusammen, klärt und sichert den rechtlichen und organisatorischen Rahmen und vernetzt Partner miteinander. Dabei stimmen wir uns ab mit anderen helfenden Einrichtungen und Initiativen in Stadt und Region.

WeCare
Bildnachweis: Claudia Hurtig/TU Braunschweig

Grundsätze

Dabei orientieren wir uns an diesen Grundsätzen:

  • Wir versprechen nur, was wir auch halten können.
  • Wir tun das, was gebraucht wird.
  • Wir sorgen gleichzeitig dafür, dass der Kernbetrieb der TU Braunschweig aufrecht erhalten bleibt.
  • Wir versuchen, künftige Bedarfe zu antizipieren.
  • Wir wollen, wo irgend möglich, in und an der Krise wachsen, als Universität und als aktiver Teil unserer Region.

Das Board

Begleitet die WeCare-Plattform. Es

  • unterstützt beim Aufspüren dezentraler Kompetenzen und Kapazitäten,
  • gibt Hinweise zur Zielführung und Umsetzbarkeit von Projekten,
  • gibt Hinweise zur Weiterentwicklung der Plattform,
  • berät insbesondere bei Zielkonflikten und schwierigen Entscheidungen,
  • unterstützt bei der Vorausschau auf mittel- und langfristige Bedarfe.