TU BRAUNSCHWEIG

        Klausurtermine des SoSe 2018 (unter Vorbehalt)

 Grundlagen der VWL      Mikro- & Makroökonomik  Fr, 27. Juli 2018 PK 15.1, AM, Zi. 24.2, Zi 24.3, Halle BI
 Bachelor-Vertiefung  FiWi & Reg'-/Entw'-Ökonomik     Mi, 18. Juli 2018 Zi 24.3     
 Master Vertiefungen  Steuertheorie & Versicherungsökonomik     Do, 26. Juli 2018    tba

Bitte beachten Sie die untenstehenden Informationen zu den jeweiligen Klausuren. 

        Klausur Grundlagen der VWL

Die Grundlagenklausur des SS 18 findet am Freitag,  den 27. Juli 2018 von 8:30-10:30 Uhr statt. 

Raumaufteilung:

A - Gö            PK 15.1

Gr - L

Audimax

M - Sa

Zi 24.2

Sch-Z

Zi 24.3

ISOWI

Halle BI

Alle Studenten die sich nicht über das QIS Portal anmelden mussten finden sich zudem in der Halle Bienroder weg ein.

Als Anleitung zum effizienten Lernen, sowie ein paar Klausurhinweise und Links zu anderen Übungsaufgaben haben wir Ihnen hier in einem PDF zusammengestellt.

Anmeldeformalitäten: Alle Studierende, die sich nicht über Ihr Prüfungsamt anmelden müssen (z.B. die Studierenden des Studiengangs Integrierte Sozialwissenschaften, Gasthörer, NT-Fächer für Maschinenbau, Elektrotechnik, usw.) können sich ab dem 01. Juni 2018 bis zum 15. Juli 2018 per Email anmelden.

Wir bitten Sie dazu, das folgende vorgefertigte Muster auszufüllen und formlos an vwl-anmeldung@tu-braunschweig.de zu senden:

  Betreff: Anmeldung Grundlagenklausur VWL


  Sehr geehrte Damen und Herren,


  hiermit möchte ich mich zur Grundlagenklausur VWL am 27. Juli 2018 anmelden.

  Name:

  Vorname:

  Studiengang:

  Matrikelnummer:

  Klausurteil: [bitte auswählen - Mikroökonomik, Makroökonomik, Modulklausur]


  Mit freundlichen Grüßen

  xxx

Beachten Sie, dass Sie bei einer verspäteten oder unterlassenen Anmeldung zur Klausur diese nur unter Vorbehalt mitschreiben dürfen. In diesem Fall wird das weitere Verfahren je nach Einzelfall entsprechend im Nachgang geklärt.

Die Modulprüfung besteht aus einer 120 min. Klausur über VWL I (Mikroökonomik) und VWL II (Makroökonomik). Die Modulprüfung wird in jedem Semester angeboten. Die Inhalte der Klausur beziehen sich auf die aktuellen Vorlesungen.

Die Einzelklausuren Mikroökonomik oder Makroökonomik dauern jeweils 60 min., diese Klausuren bieten wir nur in festgelegten Ausnahmefällen an. Das sind z.B. bereits anerkannte Teilprüfungen aus anderen Universitäten.

Als Hilfsmittel zugelassen sind lediglich Schreibzeug sowie ein Standard-Taschenrechner. Programmierbare und/oder graphikfähige Taschenrechner dürfen nicht benutzt werden. Schreibpapier wird gestellt.

Denken Sie daran, Ihren Studentenausweis sowie einen Lichtbildausweis mitzubringen.

 

Klausureinsicht (SoSe'18)
Termine werden noch bekannt gegeben.


        Bachelorvertiefungsklausur

Die Bachelorvertiefungsklausur findet am Mittwoch, den 18. Juli 2018 von 8:30-10:30 Uhr im Zi 24.3 statt. 

Die Modulprüfung besteht aus einer Klausur über 120 Minuten, in der die Vorlesungsinhalte aus den angebotenen Vorlesungen abgeprüft werden.

Als Hilfsmittel zugelassen sind lediglich Schreibzeug sowie ein Standard-Taschenrechner. Programmierbare und/oder graphikfähige Taschenrechner dürfen nicht benutzt werden. Schreibpapier wird gestellt.

Klausureinsicht (SoSe'18)
Termine werden noch bekannt gegeben. 


        Masterklausur

Die Masterklausur findet am Donnerstag, den 26. Juli 2018 statt. Sie teilt sich auf in Versicherungsökonomie und Sozialstaat von 8:00-9:30 Uhr und im Anschluss daran Steuertheorie und -politik von 10:00-11:30 Uhr. Bitte kommen Sie dazu in die Zimmermannstraße 24 (Grotrian) – die genaue Raumaufteilung wird noch bekannt gegeben.


Vertiefung: bei der Anmeldung der Vertiefung handelt es sich ausschließlich um die Kombiklausur mit 180 Minuten. Sollen die Module einzelnd geprüft werden, melden Sie sich bitte über Orientierung und Spezialisierung an. Die Prüfung wird ausschließlich in schriftlicher Form angeboten.

Orientierung: Die Einzelprüfung dauert 90 Minuten. Die Prüfung wird ausschließlich in schriftlicher Form angeboten.

Spezialisierung: Die Einzelprüfung dauert 90 Minuten. Die Prüfung wird ausschließlich in schriftlicher Form angeboten. Durch die Spezialisierung erweitern Sie Ihre bereits geschriebene Orientierung zu einer Vertiefung.

Als Hilfsmittel zugelassen sind lediglich Schreibzeug sowie ein Standard-Taschenrechner. Programmierbare und/oder graphikfähige Taschenrechner dürfen nicht benutzt werden. Schreibpapier wird gestellt.


Hinweis zur QIS-Portal Anmeldung

In den kommenden Semestern wird die Anmeldeoberfläche des QIS-Portals angepasst. Hierbei fallen in den Masterveranstaltungen die Anmeldeoptionen "Vertiefung", "Spezialisierung" und "Orientierung" weg. Stattdessen werden Sie folgende Anmeldemöglichkeiten finden:

Orientierung A    -->    Spezialisierung A

Orientierung B    -->    Spezialisierung B

Orientierung A entspricht der Orientierung im Bereich Versicherungsökonomie und Sozialstaat. Soll daraus eine Vertiefung gemacht werden, muss die Steuertheorieklausur über Spezialisierung A angemeldet werden.

Orientierung B entspricht der Orientierung im Bereich Steuertheorie. Soll daraus eine Vertiefung gemacht werden, muss die Versicherungsökonomie und Sozialstaatklausur über Spezialisierung B angemeldet werden.

Eine reine Kombiklausur über 180 min. ist somit nicht mehr wählbar.

Aktuell ist diese Auswahl für die Studiengänge Wiing/Bau, Winfo und TOM freigeschaltet. Wann die Änderung bei den übrigen Studiengängen eingeführt wird, ist noch offen.

Klausureinsicht (SoSe'18)
Termine werden noch bekannt gegeben. 


  aktualisiert am 18.09.2018
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang