"OA4Docs" Open-Access-Training für Doktorand:innen

Logo FID/OA4Docs

Spätestens mit der Dissertation stehen Promovierende vor der Aufgabe, ihre Forschungsergebnisse zu veröffentlichen. Dabei gilt es zum einen, die Vorgaben der Promotionsordnungen einzuhalten, und zugleich einen geeigneten, gut sichtbaren Publikationsort zu finden, der zudem den Nachweis der elektronischen Publikation dauerhaft gewährleistet.

Eine Open-Access-Publikation hilft, die Sichtbarkeit und Zitation von Forschenden zu erhöhen und sorgt für einen freien, schnellen und dauerhaften Zugang zu den Forschungsergebnissen und idealerweise zu den dazugehörigen Forschungsdaten. Um insbesondere Promovierende in Bauingenieurwesen, Architektur und Urbanistik zu ermutigen, ihre Paper, Konferenzbeiträge und Dissertationen Open Access zu veröffentlichen, bietet der FID BAUdigital ein Hands-on-Training „OA4Docs“ an zwei zusätzlichen Terminen zur Auswahl an:

  • Donnerstag, 29.09.2022, 14:00 - 15:30 Uhr oder
  • Freitag, 30.09.2022, 09:00 - 10:30 Uhr

In 90 Minuten informieren wir Sie über Finanzierungsmöglichkeiten von Open-Access-Publikationen und anhand welcher Qualitätskriterien Sie ein geeignetes Fachjournal identifizieren.

Bring your writing project!

In praktischen Anwendungen lernen Sie für Ihr aktuelles oder geplantes Schreibprojekt das fachlich passende Open-Access-Journal zu finden und geeignete freie Nachnutzungslizenzen auszuwählen.

Der Workshop findet als virtuelle Veranstaltung statt und die Teilnahme ist kostenlos. Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt. Bitte lassen Sie es uns wissen, wenn Sie eine Veranstaltung in englischer Sprache wünschen.

Sie erhalten die Einwahldaten und weiterführende Informationen nach Ihrer Anmeldung und Ablauf der Anmeldefrist am 22.09.2022.

Mit Absenden dieses Formulars stimmen Sie der Verarbeitung der von Ihnen selbst angegebenen Daten nur zum Zwecke der hier erfolgten Erhebung zu.

Sofern die Informationen auf der Basis eines Vertrages oder zur Erfüllung gesetzlicher Aufgaben und Verpflichtungen der TU Braunschweig erhoben werden, ist ein Widerspruch ausgeschlossen.

Außerdem nehmen Sie die Datenschutzerklärung der TU Braunschweig zur Kenntnis nach der die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt.

Der Workshop wird nicht aufgezeichnet. Der FID BAUdigital behält sich vor, ggf. Informationsmaterialien und Präsentationen auf Grundlage der dokumentierten Workshop-Ergebnisse anonymisiert zu erstellen. Wenn Sie darüber hinaus gehende Fragen haben, senden Sie uns eine Mail an info@fid-bau.de.

FID Baudigital