Wissenstransfer

Wissen bewegt Zukunft

Mit Wissen gemeinsam in die Zukunft

Die TU Braunschweig verfügt über eine besondere und einzigartige Gemeinschafts- und Teamfähigkeit, die sich in anerkannten Projekten und Plattformen nach innen und außen zeigt. Ideen werden in einem Zusammenspiel aus Top-down- und Bottom-up-Prozessen – von Lehr-Lern-Laboren bis zur Gestaltung des Dialogs und des Campuslebens – initiiert, zentral unterstützt und gemeinsam umgesetzt.

 

Gesellschaftliche Transformation

Wir teilen unser Wissen und eignen uns Wissen im fortlaufenden Austausch mit der Öffentlichkeit und der Wirtschaft kontinuierlich an. Gmeinsam generieren wir neues  Wissen. Damit unterstützen wir den gesellschaftlichen Transformationsprozess, denn Wissen ist die Voraussetzung für sinnvolles Handeln. Gesellschaftliche Transformation braucht Partizipation und das TUK-Haus bietet Partizipationsräume weg vom Elfenbeinturm früherer Jahre.

Im Sinne von Knowledge Exchange ist das Wissen der Gesellschaft Teil des Wissens der Universität und umgekehrt: durch diesen Prozess werden wissenschaftliche Ideen und Forschungsergebnisse nach außen getragen und externe Perspektiven und Erfahrungen fließen in die Forschung zurück.

 

Netzwerke, Plattformen, Projekte

Unsere Transfer- und Kooperationsservices richten sich an Wissenschaftler*innen sowie an externe Partner*innen aus Forschung, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Wir bieten dauerhafte Netzwerke und Plattformen sowie explorative und experimentelle Projekte. Unsere Services sind städtisch und regional eingebunden.

 

Angebote im Sinne des Life Cycle

Mit unseren Netzwerken und Angeboten orientieren wir uns entlang der Bildungskette am Life Cycle der Menschen: angefangen von Schüler*innen, über Studierende bis hin zu Absolvent*innen, Förder*innen und Freund*innen und der am Wissenserwerb und aktuellstem Forschungswissen interessierten Öffentlichkeit.

Wir orientieren uns entlang der Bildungskette an vier Handlungsfeldern: Next Generation & Literacy, Community & Partizipation, Dialog & Campus sowie Lifelong Learning.

Next Generation & Literacy

Wir unterstützen bereits junge Menschen dabei, sich ein Bild von der Welt, von sich selbst und seinem Platz in dieser Welt zu machen. Dazu gehört auch ein Wissen, wie Wissenschaft funktioniert, wie Technologien entwickelt und wie Erkenntnisse sinnvoll eingesetzt werden.

Dialog & Campus

Wir suchen den Dialog mit der Gesellschaft, setzen Impulse zur Reflexion und Bewertung gesellschaftlich bedeutsamer Entwicklungen in Wissenschaft und Technik. Jährliche Fokusthemen bilden die Grundlage für kuratierte übergreifende Programme. Die Themen werden in hochschulöffentlichen Workshops erarbeitet.

Community & Partizipation

Wir bringen Menschen zusammen und befördern die Partizipation. Wir schaffen ein Netzwerk mit TU internen und externen Partnerschaften für Austausch und vielseitige Unterstützungsmöglichkeiten.

Lifelong Learning

Wir bieten Formate, damit Menschen an der TU Braunschweig im Kontext der gesellschaftlichen Transformation ihre bestehenden Kompetenzen erweitern und neue Fähigkeiten aufbauen können.
Damit entspricht die TU Braunschweig ihrem Bildungsauftrag und unterstützt die gesellschaftliche Innovationsfähigkeit durch vielfältige Angebote des offenen, lebensbegleitenden Lernens.

Transfer- und Kooperationshaus

Team Wissenstransfer im Haus der Wissenschaft

Pockelsstraße 11
38106 Braunschweig

wissenstransfer(at)tu-braunschweig.de

Haus der Wissenschaft

Bitte beachten Sie: Sobald Sie die Kartenfunktion aktivieren, werden Daten an die OpenStreetMap Foundation übertragen. Weitere Informationen: OpenStreetMap Datenschutzerklärung (englisch).