TU BRAUNSCHWEIG

EXIST-Forschungstransfer

Der EXIST-Forschungstransfer unterstützt herausragende forschungsbasierte Gründungsvorhaben, die mit aufwändigen und risikoreichen Entwicklungsarbeiten verbunden sind.


Förderphase I

Ziel

Durchführung von Entwicklungsarbeiten zum Nachweis der technischen Realisierbarkeit, Entwicklung von Prototypen, Ausarbeitung eines Businessplans und schließlich die Gründung eines Unternehmens.


Empfänger

Gefördert werden bis zu vier Mitglieder eines Forschungsteams an einer Hochschule oder außeruniversitären Forschungseinrichtung.


Mittel

Der Förderzeitraum beträgt 18 Monate, in Ausnahmefällen bis zu 36 Monate.

  • Personalkosten für das Forschungsteam
  • bis zu 250.000 € für Sachausgaben (beispielsweise Verbrauchsmaterial, Investitionsgüter, Schutzrechte, Vergabe von Aufträgen etc.)


Förderphase II

Ziel

Durchführung weiterer Entwicklungsarbeiten, Maßnahmen zur Aufnahme der Geschäftstätigkeit sowie die Vorbereitung einer externen Unternehmensfinanzierung


Empfänger

Technologieorientierte Unternehmen, die aus Phase I hervorgegangen sind.


Mittel

Über einen Zeitraum von bis zu 18 Monaten bis zu 180.000 €, jedoch maximal 75 % der vorhabensspezifischen Kosten. Voraussetzung ist der Einsatz von Eigenkapital und ggf. Beteiligungskapital in Höhe von 25 % des Gesamtkapitalbedarfs.


Förderer

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Weitere Informationen

Aktuelle Förderrichtlinie

Informationen des BMWI

Flyer EXIST-Forschungstransfer

Ansprechpartnerin

Dr. Manuela-Christina Hahn
Tel: 0531 391 4626
m-c.hahn@tu-bs.de


  aktualisiert am 14.11.2016
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang