TU BRAUNSCHWEIG

Titelbild mit der Überschrift: Workshops hinweis_website

Das Projekt teach4TU bietet den Lehrenden der TU Braunschweig ein vielfältiges Angebot an halb-, ein- und zweitägigen Workshops. Die Themen orientieren sich an Ihren Bedarfen und bieten sowohl Impulse für Ihre Lehre als auch für Ihr Team oder Ihre Einrichtung.

Die Teilnahme an allen teach4TU-Workshops kann in den Wahlmodulen der Vertiefungsprogramme angerechnet werden. Sollten Sie sich ein Thema wünschen, zu dem es bisher kein Workshopangebot gibt, kommen Sie gern auf uns zu.

 

Aktuelle Termine

WiSe 2018/19

11.10.2018, 09:00–17:00 Uhr 

» Feedback in der Lehre

Feedback ist ein wirkungsvolles Instrument, Studierenden konstruktiv Rückmeldung zu Ihren Lernfortschritten zu geben. Zugleich liefert das Einholen von Feedback Rückschlüsse auf die eigene Lehrgestaltung und verdeutlicht die gemeinsame Verantwortung für den Lehr-Lern-Prozess. Sie erfahren, was produktives Feedback ausmacht, erproben verschiedene Tools und reflektieren deren Nutzen für Ihre Lehre.

Umfang: 8 AE

 

24.10.2018, 09:00–17:00 Uhr 

» Storytelling

Gut erzählte Geschichten bleiben nachhaltiger in Erinnerung, da Inhalte vernetzter und prägnanter abgespeichert werden. Positive Emotionen erleichtern zusätzlich das Lernen und komplexe Inhalte werden durch metaphorische Darstellungen verständlicher. In diesem Workshop lernen Sie die inhaltlichen und rhetorischen Bausteine des verbalen und digitalen Storytellings kennen. Dieser Workshop ist eine Kooperation mit dem Bereich Medienbildung.

Umfang: 8 AE

 

21.11.2018, 09:00–17:00 Uhr 

» Forschendes Lehren und Lernen im Studium

Mithilfe forschenden Lehrens und Lernens führen Sie Studierende schrittweise an den Forschungsprozess ihres Fachs heran, sodass diese ein Thema selbstständig wissenschaftlich vertiefen können. Ebenso erfahren Sie im Workshop, wie Sie mit diesem Konzept die eigene Lehre beforschen, also die Wirksamkeit didaktischer Methoden empirisch überprüfen können.

Umfang: 8 AE

 

28.11.2018, 09:00–17:00 Uhr 

» Auf Knopfdruck kreativ?

Wer auf Knopfdruck innovativ oder kreativ sein soll, sollte dies vorher trainieren. In diesem Workshop lernen Sie neben theoretischen Grundlagen kreativer Arbeitsprozesse verschiedene Kreativitätsmethoden kennen. In praktischen Übungen erproben Sie diese und reflektieren deren sinnvollen Einsatz in Ihrer Lehre und Forschung.

Umfang: 8 AE

 

Ansprechpartnerin

Bild von Jasmin Piep

Jasmin Piep

+49 531 391-14092
j.piep@tu-braunschweig.de

Anmeldung

Die Teilnahme an unseren Angeboten ist kostenlos. Sie können sich ganz einfach online anmelden.
Zur Anmeldung


  aktualisiert am 04.10.2018
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang