TU BRAUNSCHWEIG

Titelbild mit der Überschrieft: Miteinander für die Lehre

Workshop im Rahmen des Qualitätspakts Lehre 

Der Workshop „Miteinander für die Lehre: Zusammenarbeit zwischen den Lehrenden und der Hochschuldidaktik“ bietet den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der im Rahmen des bundesweiten Qualitätspakts Lehre geförderten Projekte die Möglichkeit zum strukturierten Erfahrungsaustausch zu Zielgruppen und Formaten sowie zentralen Handlungsfeldern der Hochschuldidaktik. Der Workshop findet am 24. und 25. Oktober 2017 an der TU Braunschweig statt. Ebenfalls im Herbst 2017 finden vier weitere regionale Workshops statt, mehr Informationen hierzu finden Sie auf der Qualitätspakt-Lehre-Website.

Programm

In insgesamt acht Akademischen Fachzirkeln werden die Teilnehmenden an unterschiedlichen Fragestellungen aus der Hochschuldidaktik-Praxis arbeiten und dabei auch eigene Themen und Impulse einbringen. Im Fokus werden unter anderem Themenkomplexe wie der Mehrwert statusspezifischer Angebote, Kompetenzorientierung und digitale Transformation stehen.

Das Format der Akademischen Fachzirkel ermöglicht die flexible Gestaltung eines zielgerichteten Austauschs unter den Teilnehmenden. Weitere Informationen zum Fachzirkel-Format finden Sie hier. Impulsvorträge und eine Podiumsdiskussion verbinden die Praxis mit wissenschaftlichen Erkenntnissen und runden das Programm ab.

Alle Details zum Programm und zum Ablauf des Workshops finden Sie hier.

Anmeldung

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung zum Workshop nur mit entsprechenden Zugangsdaten über den Projektträger möglich ist. Weitere Anmeldungen zum Workshop sind leider aktuell nicht mehr möglich.

Ansprechpartner/innen

Bei Fragen werden Sie sich bitte an:

E-Mail: qpl-workshop@tu-braunschweig.de

Sanja Damitz

Telefon: +49 531 391-14087

Karolina Bielak

Telefon: +49 531 391-2166

Karsten Nesbor

Telefon: +49 531 391-14090


  aktualisiert am 18.10.2017
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang