TU BRAUNSCHWEIG

Titelbild zum Coaching, Beratung und Begleitung

Herausforderungen des Universitätsalltags bedürfen von Zeit zu Zeit eines externen Blicks. Unsere Beratungs- und Begleitungsformate bieten Ihnen ein angemessenes Umfeld, in dem Sie Raum zum Besprechen von individuellen, aber auch gruppenbezogenen Fragestellungen bis hin zur Prozessbegleitung erhalten. Sie können beispielsweise vertrauliche Einzelcoachings nutzen, um Impulsvorträge aus dem Forum Wissenschaft und Führung zu vertiefen.

Das Team des Projekts teach4TU unterstützt auf Anfrage Ihre Prozesse durch die Moderation eines Coachings für Gruppen oder durch die Durchführung eines Akademischen Fachzirkels, etwa zur Strategieentwicklung. Durch die didaktisch fundierte Beratung im Rahmen eines Lehrbesuchs können Sie Ihre Lehrveranstaltungen optimieren.

Sie haben zudem die Möglichkeit, am Angebot „Cantienica®: Gute Haltung für die Lehre – Übungen zu Körperhaltung und Präsenz“ teilzunehmen.

Je nach Thema, Dauer und Format sind das Coaching und unsere Beratungs- und Begleitungsformate auf Ihre Zielvereinbarungen anrechenbar. Details zu den Kombinationsmöglichkeiten finden Sie auf den letzten Seiten unseres Programmhefts.

→ Anmeldung

Sofern nicht anders ausgewiesen, sind Anmeldungen zu den Beratungs- und Begleitungsangeboten per E-Mail möglich: teach4tu-prof-programm@tu-braunschweig.de

Nach Vereinbarung

» Einzelcoaching zu Fragen Ihres Arbeitsalltags

Im Einzelcoaching haben Sie die Möglichkeit, konkrete Praxisfragen gezielt zu durchdenken. Gemeinsam entwickeln Sie mit Ihrem oder Ihrer Coach Lösungswege. Bei der Umsetzung werden Sie durch die oder den Coach begleitet. In vertraulichen Gesprächen können beispielsweise Fragen zur Reflexion der Rolle als Führungskraft, zur Führung von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen oder zum Zeit- und Selbstmanagement bearbeitet werden. Sie können hier auch Impulse aus dem Forum Wissenschaft und Führung aufgreifen und vertiefen. In einem Erstgespräch klären Sie mit der oder dem Coach Ihre Anliegen und Ziele und vereinbaren den weiteren Verlauf des Prozesses. Das Coaching umfasst in der Regel bis zu zehn Stunden. Sie entscheiden selbst, wie viele Gespräche Sie in Anspruch nehmen möchten.

→ Unsere Coaches

Bei Einzelcoaching haben Sie die Möglichkeit, aus unserem Coach-Pool zu wählen:

Intern: Extern:
Dipl.-Päd. Anne Ebeling,
Projekt teach4TU
Rüdiger Freiwald, M.A., Sozialpsych. und Päd.
Dipl.-Ing. Karin Leven, M.A.
Dipl.-Psych. Viola Steffen

Unter Coaches im Prof.-Programm finden Sie die Profile der Coaches. Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung zwei Coach-Präferenzen und einen groben Zeitraum für das Erstgespräch mit. Ihre Anfrage wird selbstverständlich vertraulich behandelt. Anmeldungen sind per E-Mail möglich: teach4tu-prof-programm@tu-braunschweig.de

 

Nach Vereinbarung

» Coaching für Gruppen

Wenn mehrere Menschen an einer Sache arbeiten, ist es für die Qualität der Arbeitsergebnisse entscheidend, wie die Zusammenarbeit gelingt. Die Basis dafür sind klare Strukturen und gemeinsame Ziele, aber auch das Entdecken individueller Stärken und deren gezielte Bündelung. Wenn Sie sich als Arbeits- oder Forschungsteam neu zusammenfinden, Aufgaben neu verteilen und Strukturen im Team ändern, kann das teach4TU-Team Sie bei der Entwicklung der Zusammenarbeit unterstützen und neue Perspektiven eröffnen.

Nach Vereinbarung

» Boxenstopp

Nachdem Sie die ersten Semester als neuberufene Professorin oder neuberufener Professor an der TU Braunschweig gemeistert haben, kann es sinnvoll sein, Ihre individuellen Ziele zu reflektieren und vielleicht auch einen Blick auf Ihre Zielvereinbarungen zu werfen.

Hierzu bieten wir Ihnen einen kurzen Boxenstopp an: Wir geben einen Überblick über die bislang absolvierten Weiterbildungen im Projekt teach4TU und sprechen über weitere Bedarfe. In einer Schnupper-Stunde lernen Sie das Format Coaching kennen. Entscheiden Sie sich anschließend, ob Sie bis zu zehn Stunden Einzelcoaching zur Arbeit in Anspruch nehmen möchten, z.B. zur Arbeit an Fragen Ihres Arbeitsalltags oder z.B. zur Führung Ihres Teams.

Auch nach dem Auslaufen der Zielvereinbarung lohnt es sich, weiterführende Perspektiven zu entwickeln und mehr über den Support durch teacht4TU zu erfahren.

Umfang:2 AE

Nach Vereinbarung

» Lehrbesuch

Sie möchten Ihre Lehrveranstaltung optimieren? Sie wünschen sich ein professionelles Feedback zu Ihrer Lehre? teach4TU-Mitarbeiter und -Mitarbeiterinnen oder im Bereich der Beratung ausgebildete Lehrende besuchen Sie gerne und geben Ihnen Hinweise zur Planung und Gestaltung der Lehrveranstaltung. Wenn Sie möchten, berücksichtigen wir dabei optional auch die Studierendenperspektive und holen das Feedback der Teilnehmenden ein (siehe TAP).

Umfang: 4 AE

Nach Vereinbarung

» Teaching Analysis Poll (TAP)

Ein Teaching Analysis Poll (TAP) ist eine einfache und auch kurzfristig umsetzbare Methode zur qualitativen Evaluation von Lehrveranstaltungen unter Einbeziehung des Feedbacks der Studierenden. TAPs bieten Ihnen die Möglichkeit, während des laufenden Semesters eine qualitative und konstruktive Rückmeldung der Teilnehmenden zu erhalten und somit Veränderungen direkt umzusetzen. Der gesamte Prozess wird begleitet und moderiert von teach4TU.

In einem Vorgespräch erläutert Ihnen ein Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin des Projekts teach4TU den genauen Ablauf des TAPs und die verwendeten Leitfragen. In Abwesenheit der Lehrperson diskutieren die Studierenden diese Fragen dann im letzten Drittel einer ausgewählten Veranstaltung, die in der Mitte des laufenden Semesters liegen sollte. Die Antworten werden in Kleingruppen gesammelt und im Plenum systematisch zusammengetragen. Anhand dieser Zusammenfassung und eines einstündigen Feedbackgesprächs kann die oder der Dozierende mögliche Maßnahmen zur Veränderung ableiten. TAP wird als Äquivalent zur Evaluation mit Eva- Sys anerkannt und kann in allen Lehrveranstaltungsformen ab einer Teilnehmendenzahl von etwa 15 Personen eingesetzt werden.

Umfang: 4 AE

Nach Vereinbarung

» Akademische Fachzirkel

Das Format der Akademischen Fachzirkel ist als moderierte Prozessbegleitung zu beschreiben. Im Rahmen eines Akademischen Fachzirkels treffen Lehrende unter Kolleginnen und Kollegen sowie Experten und Expertinnen häufig status- und fächerübergreifend zusammen und erarbeiten Lösungen zu Fragen und Herausforderungen rund um Studium und Lehre. In diesem Arbeitsprozess stehen Ihr Fachwissen und Ihre Erfahrung in Lehre, Forschung und Praxis im Mittelpunkt. Die teach4TU-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter übernehmen für Sie die Moderation und Ergebnissicherung.

Umfang: AE je nach Dauer

Nach Vereinbarung

» Beratung zur (Re-)Akkreditierung und Curriculumsentwicklung

Das Angebot richtet sich an Lehrende und weitere Akteure mit Verantwortung für Studiengänge. Je nach Bedarf können z. B. grundlegende Verfahrensschritte eines Akkreditierungsverfahrens erläutert, gemeinsam ein spezifischer Projektplan erstellt oder das Zusammenspiel des Curriculums und der Prüfungsformate mit den Qualifikationszielen untersucht und optimiert werden.

Umfang: AE je nach Dauer

Fr., 20.04. | Fr., 25.05. | Fr., 15.06. | Fr., 06.07.

» Cantienica®: Gute Haltung für die Lehre – Übungen zu Körperhaltung und Präsenz

Präsenz in der Lehre hat auch mit dem Körper zu tun. Mit der Cantienica®-Methode lernen Sie die Signale Ihres Körpers besser kennen und gelangen zu einer neuen Körperkompetenz. Durch gezielte Minimalbewegungen aktivieren Sie tiefe Muskelschichten. Ihr Körper richtet sich auf und entspannt sich. Pro Semester können Sie an einem oder zwei der oben genannten Termine jeweils eine Einzelstunde zu je 60 Minuten buchen. Die Uhrzeiten werden individuell mit Ihnen vereinbart.

Anmeldung über unsere Website

Dr. Erik Straub, Cantienica® Schöneberg

Veranstaltungsort: Kleiner Seminarraum
Projekthaus | Am Fallersleber Tore 1, EG, Raum 015

 

→ Haben Sie weitere Bedarfe?

Wenn Sie über unsere Angebote hinausgehende Beratungs- und Begleitungsbedarfe haben, kommen sie gerne auf uns zu! Wir bieten Ihnen auch individuelle Lösungen an.

Zum Download

Ab sofort als Download verfügbar: die Broschüre zum Prof.-Programm im Sommersemester 2018!

PDF herunterladen

Ansprechpartner

Bild von Dr. Steffen Stübig

Dr. Steffen Stübig

E-Mail: s.stuebig@tu-braunschweig.de

Telefon: +49 531 391-14098

Für allgemeine Anfragen erreichen Sie uns auch unter folgender E-Mail-Adresse:teach4tu-prof-programm@tu-braunschweig.de


  aktualisiert am 09.04.2018
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang