TU BRAUNSCHWEIG

Nominierungsinfos

Du hast im Sommersemester 2016 oder im Wintersemester 2016/2017 eine Lehrveranstaltung besucht, die dich begeistert hat? Dann nominiere sie für den LehrLEO-Award, den studentischen Lehrpreis der TU Braunschweig! Alles, was wir dafür von dir brauchen, sind eine Begründung für die Nominierung und ein kurzes Nominierungsvideo. So geht’s:

  1. Fülle das Nominierungsformular aus – entweder online oder direkt beim LehrLEO-Team auf dem Campus. Für die Nominierung hast du bis zum 26.02.2017 Zeit.
  2. Drehe dein Nominierungsvideo – entweder direkt beim Nominieren auf dem Campus mit dem LehrLEO und seinem Team oder selbstständig: Ob mit Videokamera, Smartphone oder Tablet, deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Wichtig: Die Qualität des Videos hat keinen Einfluss auf deine persönlichen Gewinnchancen oder die der nominierten Veranstaltung.
  3. Auf unserer Website kannst du die eingereichten Videos ab dem 27.03.2017 ansehen und kommentieren. Dein Kommentar hilft der Jury dabei, die besten Lehrveranstaltungen auszuwählen.
  4. Drück die Daumen! Beim 5. Tag der Lehre am 30. Mai 2017 werden die Gewinnerveranstaltungen ausgezeichnet. Und alle Studierenden, die eine vollständige Nominierung eingereicht haben, haben die Chance auf einen Shopping-Gutschein im Wert von 500 Euro!

 

Sie wurden von Ihren Studierenden für den LehrLEO-Award, den studentischen Lehrpreis der TU Braunschweig, nominiert? Herzlichen Glückwunsch! So geht es jetzt weiter:

  1. Im Anschluss an die Nominierungsphase erhalten Sie von uns eine E-Mail mit allen Informationen zur eingegangenen Nominierung.
  2. Entscheiden Sie sich, ob Sie die Nominierung annehmen möchten. Dazu reichen Sie per E-Mail an lehrleo@tu-braunschweig.de Ihr schriftliches Lehrkonzept zur nominierten Veranstaltung ein. Beispiele für eingereichte Lehrkonzepte finden Sie hier. Die eingereichten Lehrkonzepte werden anschließend von hochschuldidaktischen Gutachterinnen Gutachtern sowie einer studentischen Jury anhand der drei Aspekte Inhalt, Methode und Studierendenzentrierung beurteilt.
  3. Während der Kommentierungsphase vom 27.03. bis 23.04.2017 haben auch Sie als Lehrende/r die Möglichkeit zu verfolgen, was den Studierenden an Ihrer Lehrveranstaltung besonders gefallen hat.
  4. Kommen Sie zum 5. Tag der Lehre am 30. Mai 2017 und erfahren Sie, ob Ihre Lehrveranstaltung den LehrLEO-Award gewinnt! Die Preisträger und Preisträgerinnen erhalten eine Trophäe und ein Preisgeld zur Weiterentwicklung ihrer Lehre an der TU Braunschweig. Alle nominierten Lehrenden erhalten am Tag der Lehre außerdem eine Urkunde.

 

Weiterführende Infos

» Wer kann Lehrveranstaltungen für den LehrLEO-Award nominieren?

Alle Studierenden der TU Braunschweig im Bachelor-/Grundstudium als auch Studierende im Haupt-/Masterstudium dürfen Lehrveranstaltungen nominieren, an denen sie teilgenommen haben. Veranstaltungen, die an anderen Universitäten/Hochschulen (z.B. HBK) belegt wurden, können nicht für den Lehrpreis nominiert werden.

 

» Kann ich auch bisherige Gewinnerveranstaltungen nominieren?

Die Einreichung der Nominierung ist möglich. Leider können diese Veranstaltungen den LehrLEO-Award kein zweites Mal gewinnen - wenn die Veranstaltung aber nach dem Gewinn noch zwei bzw. vier Mal nominiert wurde, bekommen die Dozentinnen und Dozenten eine Extra Urkunde bzw. eine extra Trophäe!

Sofern die Veranstaltung grundlegend überarbeitet worden ist, steht einer Nominierung und dem erneuten Gewinn eines LehrLEO-Awards nichts im Weg. Hier kannst du dir die Gewinnerveranstaltungen der letzten Jahre angucken.

 

» Was ist, wenn meine Veranstaltung in keine Kategorie passt?

Wahrscheinlich handelt es sich dann um Labore und / oder Praktika. Diese Veranstaltungen nominierst du einfach unter der Kategorie „Bestes Seminar / Beste Übung“.

 

» Warum muss ich zur Nominierung ein Video einreichen?

Das Video hilft der studentischen Jury bei der Entscheidung für den LehrLEO-Award, weil du damit die Möglichkeit hast, noch einmal zu verdeutlichen, warum dich diese Lehrveranstaltung so begeistert hat. Außerdem können so auch andere Studierende besser nachvollziehen, warum gerade sie den LehrLEO-Award verdient hat.

Dein Video wird, nach Annahme der Nominierung durch den/die Lehrende/n, im Anschluss an die Annahmephase auf unserer Homepage veröffentlicht. Dort kann es von den Studierenden der TU Braunschweig unter der Fragestellung „Was findest du an der Lehrveranstaltung besonders gut?“ kommentiert werden. Alle Kommentare werden durch das Team des Innovationsprogramms freigeschaltet.

 

» Videos sind doch aufwendig zu drehen – wie kann ich das machen?

Wir ermöglichen dir zwei einfache Wege, das Video zu drehen:

... entweder du drehst (alleine oder mit KommilitonInnen) mit Smartphone, Tablet oder einer Kamera selbst ein Kurzvideo von maximal 3 Minuten. Dabei kannst du z.B. einen individuellen Kommentar abgeben, einen Ausschnitt aus der Veranstaltung zeigen und kommentieren oder aber auch Szenen mit Kommilitoninnen und Kommilitonen nachstellen. Auch ein Interview mit der Lehrperson ist denkbar. Solltest du andere Bilder, Musik oder sonstigen Materialien einbinden wollen, beachte bitte die Urheberrechte.

... oder du kommst zu einem unser Termine auf dem Campus. Dort kannst du gemeinsam mit dem LehrLEO-Team vor Ort ein Kurzvideo von maximal 3 Minuten drehen.

 

» Ist meine Nominierung anonym?

Ja. Wir teilen den Lehrenden ausschließlich mit, dass ihre Lehrveranstaltung nominiert wurde. Es kann schließlich auch sein, dass eine Lehrveranstaltung von mehreren Studierenden nominiert wird.

 

» Wer entscheidet über die Preisträgerinnen und Preisträger und wie verläuft der Entscheidungsprozess?

Wie im Nominierungsprozess haben die Studierenden auch bei der Entscheidung, wer den LehrLEO-Award bekommt, eine wichtige Rolle. Die Studierenden werden durch eine studentische Jury repräsentiert, die von den Fachschaftsräten ernannt wird.

Die studentische Jury bewertet die eingereichten Nominierungen (kommentierte Videos, Nominierungsformulare und Lehrkonzepte) anhand der Aspekte „Inhalt“, „Methode“ und „Studierendenzentrierung“. Der studentischen Jury steht es frei, weitere Kriterien in die Bewertung einfließen zu lassen.

Die hochschuldidaktischen Gutachter und Gutachterinnen bewerten anhand der genannten Aspekte ausschließlich die, von den Lehrpersonen eingereichten, Lehrkonzepte.

Für die Entscheidung, welche Lehrveranstaltungen ausgezeichnet werden, wird ein Durchschnittswert aus den drei Bewertungsaspekten ermittelt, der sowohl die Ergebnisse der studentischen Jury mit 60 % als auch die Ergebnisse der Gutachten mit 40 % einbezieht.

 

» Wie kann ich an der Verlosung der Shopping-Gutscheine teilnehmen?

Unabhängig von der Auszeichnung der nominierten Lehrveranstaltung mit dem LehrLEO-Award, nehmen alle nominierenden Studierenden an der Verlosung der Shopping-Gutscheine teil. Die Verlosung findet im Rahmen der Preisverleihung der LehrLEO-Awards ebenfalls am Tag der Lehre statt. Komm vorbei und sei hautnah dabei.

Studierende, die wir aufgrund fehlerhafter E-Mail-Adressen oder Namensangaben nicht kontaktieren können, sind allerdings von der Verlosung ausgeschlossen.

 

» Welchen Wert haben die Shopping-Gutscheine und wie werden sie finanziert?

Die Shopping-Gutscheine haben pro Videodrehteam einen Wert von 500 Euro und werden nicht aus Studienqualitätsmitteln, sondern aus Mitteln des Projekts teach4TU finanziert.

 

» Wofür können die Shopping-Gutscheine eingelöst werden?

Wahlweise gibt es einen Shopping-Gutschein für Amazon oder die Buchhandlung Graff im Wert von 500 Euro. Pro Drehteam gibt es aber nur einen Gutschein, den Ihr Euch dann teilen müsst (aber natürlich nicht, wenn Ihr mit uns auf dem Campus gedreht habt).

 

» Was soll ich machen, wenn ich nach der Nominierung keine Bestätigungsmail erhalten habe?

Solltest du eine Nominierung über das Onlineformular abgegeben haben und danach nicht direkt eine Bestätigungsemail erhalten haben (versehentliche Eingabe einer falschen E-Mail-Adresse) bitten wir dich, mit uns Kontakt aufzunehmen.

 

» Was passiert, wenn für meine nominierte Lehrveranstaltung kein Lehrkonzept eingereicht wurde?

Die Lehrveranstaltung kann so leider nicht mehr den LehrLEO-Award bekommen. Du hast aber weiterhin die Chance auf einen der Shopping-Gutscheine!

Ansprechpartner

Willem Biehl

E-Mail: w.biehl@tu-braunschweig.de

Telefon: +49 531 391-14083

LehrLEO

  aktualisiert am 01.03.2017
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang