TU BRAUNSCHWEIG

Titelbild mit der Überschrift: Beratung und Begleitung

Um den vielfältigen Herausforderungen in der Lehre gerecht zu werden, bietet Ihnen das Projekt teach4TU ein breites Beratungs- und Begleitungsangebot an.

Im umfangreichen Angebot können die Themen sowohl spezifisch als auch übergreifend sein. Ob Sie Unterstützung bei einer spezifischen Lehrsituation benötigen oder sich Begleitangebote für Prozesse wie die Umgestaltung eines Moduls, eine Reakkreditierung oder eine Leitbildentwicklung wünschen: Wir haben für Ihre Anliegen die passende Beratung und Begleitung. Sollten Sie über die hier genannten Angebote hinausgehende Bedarfe haben, kommen Sie gern auf uns zu.

Um sich für für eins unserer Beratungs- und Begleitungsangebote anzumelden und Termine zu vereinbaren, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an teach4tu@tu-braunschweig.de.

» Akademischer Fachzirkel

Akademische Fachzirkel bieten Ihnen eine moderierte Prozessbegleitung für lehrbezogene oder übergreifende Themen. Mehr Informationen zum Format und zu erfolgreich durchgeführten Akademischen Fachzirkeln finden Sie auf dieser Seite.

Umfang: je nach Dauer

 

» Lehrbesuch

Sie möchten Ihre Lehrveranstaltung optimieren? Sie wünschen sich ein professionelles Feedback zu Ihrer Lehre? teach4TU-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter oder im Bereich der Beratung ausgebildete Lehrende besuchen Sie gerne und geben Ihnen Hinweise zur Planung und Gestaltung der Lehrveranstaltung. Wenn Sie möchten, berücksichtigen wir dabei optional auch die Studierendenperspektive und holen das Feedback der Teilnehmenden ein.

Umfang: 4 AE

 

» TAP

Beim „TAP“-Verfahren handelt es sich um eine Evaluationsmethode, bei der die Lehrenden in einer laufenden Lehrveranstaltung direktes Feedback durch die Studierenden erhalten und so die Möglichkeit haben, ihre Methodik zu optimieren. Bei einem Vorgespräch identifizieren Sie zunächst mit einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter des Projekts teach4TU drei Fragen, die im Anschluss an eine Lehrveranstaltung gestellt werden können (z.B. „Wodurch lernen Sie in dieser Veranstaltung am meisten?“ oder „Was erschwert Ihr Lernen?“).

Zu einem ausgewählten Termin in der Mitte der Vorlesungszeit und in Abwesenheit der Lehrperson diskutieren die Studierenden diese Fragen dann in Kleingruppen und sammeln die Antworten anschließend, moderiert von teach4TU, im Plenum. Anhand dieser Antworten kann der oder die Dozierende im Anschluss mögliche Maßnahmen zur Veränderung ableiten. TAP ermöglicht es Ihnen auf diese Weise, transparent und zielgerichtet Feedback der Teilnehmenden einzuholen.

Umfang: 4 AE

 

» Kollegiale Beratung

12.03.2018, 14:00–17:30 Uhr; 13.09.2018, 14:00–17:30 Uhr

Kollegiale Beratung mit „Basis Lehre“-Teilnehmerinnen und -Teilnehmern

Die Kollegiale Beratung (nach Kim-Oliver Tietze) ist eine effektive Methode, bei der nach einem strukturierten Ablauf Anliegen aus der Arbeitspraxis reflektiert werden. Mit Hilfe der Kollegialen Beratung sollen schwierige Situationen aus dem Arbeitsalltag bearbeitet und Handlungsoptionen entwickelt werden. Die Gruppenmitglieder fungieren dabei als Expertinnen und Experten, die ihre individuellen Lösungsstrategien mitbringen. In diesem Format lernen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen, berufliche Anliegen besser zu bewältigen, Kommunikations- und Beratungskompetenzen zu verbessern, Belastungssituationen zu reduzieren und insgesamt im Arbeitsleben zufriedener zu agieren.

Weitere Termine auf Anfrage

Umfang: 4 AE

 

» Beratung zu Reakkreditierung und Curriculumsentwicklung

Das Angebot richtet sich an Lehrende und weitere Akteure mit Verantwortung für Studiengänge. Je nach Bedarf können z.B. grundlegende Verfahrensschritte eines Akkreditierungsverfahrens erläutert, gemeinsam ein spezifischer Projektplan erstellt oder das Zusammenspiel des Curriculums und der Prüfungsformate mit den Qualifikationszielen untersucht und optimiert werden.

Termine auf Anfrage

Umfang: je nach Dauer

 

» Beratung Lehrportfolio

Lehrportfolios werden von Lehrenden der TU Braunschweig zu unterschiedlichen Zwecken eingesetzt. Wir informieren Sie gerne darüber, welche die häufigsten Portfoliotypen und -elemente, typische Phasen der Portfolionutzung sowie verschiedene Nutzungsszenarien sind. Gemeinsam mit Ihnen arbeiten wir heraus, wie Sie das Lehrportfolio im Kontext Ihrer Lehre führen können und richten Ihnen auf Wunsch ein E-Portfolio ein, das Sie direkt nach der Beratung entsprechend mit Inhalten füllen können.

Umfang: je nach Dauer

 

Ansprechpartner/innen

Akademische Fachzirkel

Ute Zaepernick-Rothe

E-Mail: ute.zaepernick-rothe@tu-bs.de

Kollegiale Beratung, TAP und Lehrbesuche

Bild von Anne Ebeling

Anne Ebeling

E-Mail: a.ebeling@tu-braunschweig.de

Telefon: +49 531 391-14093

Lehrportfolio

Bild von Karsten Nesbor

Karsten Nesbor

Telefon: +49 531 391-14090


  aktualisiert am 20.11.2017
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang