TU BRAUNSCHWEIG

Häufig gestellte Fragen

Ihre Frage ist nicht dabei? Fragen Sie im Studienservice-Center nach oder schicken Sie uns eine E-Mail!

» Wie bekommt man die TUcard?

Die TUcards können im Studienservice-Center im Haus der Wissenschaft abgeholt werden. Um langen Wartezeiten vorzubeugen, gibt es eine Staffelung nach Alphabet (es zählt der Anfangsbuchstabe des Nachnamens): A bis K ab dem 11. Mai 2015 und L bis Z ab dem 1. Juni 2015.

Die TUcards für Nebenhörer (zum Beispiel HBK-Studierende) sind ab Anfang Juli erhältlich.

Bis zum 10. Juli 2015 sollten alle Studierenden ihre TUcard abholen.

» Kann ich die TUcard auch später abholen?

Wer seine TUcard, zum Beispiel wegen eines Auslandssemesters, nicht vor dem 10. Juli 2015 abholen kann, bekommt auch danach noch eine Karte. Es kann allerdings sein, dass das Mensaguthaben dann nicht mehr im Studienservice-Center, sondern nur noch direkt in der Mensa umgebucht werden kann.

» Kann jemand anderes die TUcard für mich abholen?

Ja, wenn Sie einer Person Ihres Vertrauens eine Vollmacht ausstellen, kann sie Ihren alten Ausweis gegen die TUcard für Sie tauschen. Die Onlineservices funktionieren aber auch ohne Abholung.

» Ist es Pflicht, die TUcard zu benutzen?

Der bisherige Ausweis sowie der Bibliotheksausweis und die Mensakarte gelten nur noch im Sommersemester 2015. Ab dem Wintersemester 2015/2016 ersetzt die TUcard das alte Leporello. Spätestens dann brauchen Sie also die TUcard.

» Woher kommen die Fotos auf den Karten?

Auf den TUcards sind die Fotos aufgedruckt, die Sie bei der Einschreibung eingereicht haben. Wenn kein Foto vorlag, wurde per E-Mail darum gebeten, eines nachzureichen. Wer das dann nicht getan hat, hat anstelle des Fotos den Aufdruck „Nur gültig mit einem amtlichen Lichtbildausweis“ auf der Karte stehen.

» Auf meiner Karte ist kein Foto. Kann ich eines nachreichen?

Auch ohne Foto erfüllt die TUcard alle Funktionen. Sie können sich jedoch später gegen Gebühr im Studienservice-Center eine neue TUcard erstellen lassen. Das ist momentan noch nicht möglich, weil die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zunächst mit der Ausgabe der „Erstkarten“ beschäftigt sind. Im Wintersemester 2015/2016 können Sie im Studienservice-Center nachfragen.

» Was passiert mit der Mensakarte und dem Bibliotheksausweis?

Die Mensakarte kann bei der Abholung der TUcard im Studienservice-Center zurückgegeben werden. Pfand und Restguthaben werden dann als Guthaben auf die neue Karte übertragen. Den Bibliotheksausweis nimmt die Universitätsbibliothek zurück. Hier gibt es jedoch kein Geld wieder, da es sich bei den fünf Euro um eine Gebühr nach der Gebührenordnung für die Bibliotheken des Landes Niedersachsen und Hochschulbibliotheken handelt.

» Wie bekomme ich Immatrikulationsbescheinigungen, z. B. fürs BAföG-Amt?

Immatrikulationsbescheinigungen (allgemeine sowie Bescheinigungen für BAföG und Krankenkasse) können zukünftig über die Online-Services der TUcard selbst ausdruckt werden.

» Ab wann kann die TUcard für das neue Semester validiert werden?

Für das Wintersemester kann die TUcard stets ab dem 20. August validiert werden – vorausgesetzt, der Semesterbeitrag wurde vorher überwiesen und ist beim Immatrikulationsamt angekommen. Für das Sommersemester kann jeweils ab dem 20. Februar neu validiert werden.

» Braucht man die Wahlbescheinigung aus dem alten Leporello?

Ja, im Sommersemester 2015 wird die Wahlbescheinigung noch benötigt. Danach erfüllt die TUcard diese Funktion. Bei der Abgabe Ihres alten Studierendenausweises sollten Sie die Wahlbescheinigung deshalb vorher abtrennen. Wer seine Bescheinigung bereits aus Versehen mit abgegeben hat, kann sie sich im Studienservice-Center zurückholen.

» Kann ich mit meiner TUcard auch in anderen Mensen bezahlen?

Grundsätzlich gilt die Börsenfunktion der TUcard in den Mensen des Studentenwerks OstNiedersachsen. Allerdings wird die TUcard erst im Verlauf des Sommersemesters 2015 in den Mensen in Hildesheim, Holzminden, Lüneburg und Clausthal funktionieren. Sollten Sie regelmäßig an einem dieser Orte die Mensa nutzen, lohnt es sich, die alte Mensakarte bis zum Wintersemester 2015/2016 zu behalten.

» Gibt es die TUcard auch für Beschäftigte?

Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TU Braunschweig ändert sich vorerst nichts. Sie nutzen weiterhin die Mensakarte und den Bibliotheksausweis. Nach Abschluss des Chipkartenprojekts für Studierende wird analysiert, ob und wie die gesammelten Erfahrungen in Bezug auf die Mitarbeiter genutzt werden können.

Kontakt

Technische Universität Braunschweig
Studienservice-Center
im Haus der Wissenschaft
Pockelsstraße 11
38106 Braunschweig

Tel. 0531 391-4321
studienservicecenter@
tu-braunschweig.de

So finden Sie uns


  aktualisiert am 31.08.2015
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang