TU BRAUNSCHWEIG

Erziehungswissenschaft

Kooperatives Lernen für die Praxis

Wer mit Menschen arbeiten und das Lernen anderer - außerhalb der Schule - fördern und unterstützen möchte, ist im 1-Fach-Bachelor-Studiengang Erziehungswissenschaft an der TU Braunschweig gut aufgehoben.

Die Inhalte des Studiums sind vielfältig. Als Studierende und Studierender setzen Sie sich mit pädagogischen Grundfragen, Erziehungs- und Sozialisationstheorien und mit Bildungstheorien, jedoch auch mit der pädagogischen Praxis auseinander.

Auch mit Blick auf Beratungsarbeit, mediengestütztes Lernen oder Erwachsenen- und Weiterbildung lernen Sie die Theorie ebenso kennen wie die Praxis mit den jeweiligen Methoden, Situationen und Institutionen.

Ihr Studium ist praxisnah gestaltet, es gibt Seminare mit Workshopcharakter und hohem Trainingsanteil. Viele Lehr- und Lernmethoden werden nicht nur gelehrt, sondern gelernt. Sie werden zahlreiche unterschiedliche Methoden selbst ausprobieren.

Neben Gruppen- oder Projektlernen, beispielsweise im Bereich des Kommunikationsdesigns oder der E-learning-Konzeption, stehen mediengestütztes Lernen oder die Erprobung von Moderationstechniken auf dem Programm. So erwerben Sie ein didaktisches und kommunikatives Methodenrepertoire, aus dem Sie für Ihr späteres Berufsleben schöpfen können.

Das Infoblatt gibt Ihnen eine Übersicht über Studieninhalte und -aufbau.

Erziehungswissenschaft wird auch als eines von zwei Fächern im "2-Fächer-Bachelor"-Studiengang angeboten; siehe: Erziehungswissenschaft in Kombination mit einem zweiten Fach.

Zugangsvoraussetzungen und Bewerbung

Für die Bewerbung benötigen Sie eine gültige Hochschulzugangsberechtigung. Sie haben kein klassisches Abitur? Dann können Sie sich auf unserer Übersichtsseite darüber informieren, welche Studiengänge Ihnen mit Ihrer jeweiligen Vorbildung offen stehen.

Um sich zu bewerben, durchlaufen Sie bitte unser Bewerbungsportal.

Mehr Informationen

Mehr zum 1-Fach-Bachelor-Studium

Kontakt

Für alle Fragen rund ums Studium:
Zentrale Studienberatung | 0531 391-4321
Webseite der Zentralen Studienberatung

Für spezielle Fragen zum Studiengang Erziehungswissenschaft:
Katrin Rast | 0531 391-8821
Institut für Erziehungswissenschaft

Der passende Masterstudiengang

Wer sich nach dem Abschluss des Bachelorstudiums noch weiterqualifizieren möchte und entsprechende Voraussetzungen erfüllt, kann den fachwissenschaftlichen Masterstudiengang

Organisation, Governance, Bildung

aufnehmen, um den Master of Arts zu erlangen.

Danach ist auch eine Promotion möglich.

Berufsfelder

Mit dem Bachelor-Abschluss in Erziehungswissenschaft können Sie direkt in das Berufsleben starten oder, wenn entsprechende Voraussetzungen erfüllt werden, in einem thematisch passenden Masterstudiengang weiter studieren.

Das Studium bereitet Sie auf vielfältige berufliche Tätigkeiten vor, zum Beispiel in:

  • der Beratungsbranche
  • der Erwachsenen- und Weiterbildung
  • der Lehrmittelbranche
  • Freizeitpädagogischen Einrichtungen
  • Medienzentren
  • Bildungseinrichtungen, beispielsweise Museen

Was sollte ich mitbringen?

Nutzen Sie unser Self-Assessment: Fit4TU ist ein computergestützter Fragebogen zur Selbsteinschätzung der eigenen Erwartungen, Kenntnisse und Fähigkeiten für das Studium.

Bachelor-Studium

  • Bachelor of Arts
  • 6 Semester
  • Beginn: Wintersemester
  • zulassungsbeschränkt

Zur Onlinebewerbung
Kontakt


  aktualisiert am 24.05.2017
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang