TU BRAUNSCHWEIG

Darstellendes Spiel (HBK)

Viele Kombinationsmöglichkeiten im 2-Fächer-Bachelor

Darstellendes Spiel können Sie im Rahmen des 2-Fächer-Bachelor-Studiengangs als Haupt- oder Nebenfach studieren. Mit der geeigneten Fächerkombination qualifiziert Sie das Studium für den weiterführenden Master-Studiengang Lehramt an Gymnasien.

Darstellendes Spiel ist ein deutschlandweit einmaliger Studiengang im Kooperationsverbund der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig (HBK), der Technischen Universität Braunschweig, der Leibniz-Universität Hannover, der Hochschule für Musik und Theater Hannover und der Universität Hildesheim.

Das Bachelor-Studium bereitet Sie vor auf eine Lehrtätigkeit in den Bereichen Theater, Performance und Kunst in Aktion.

Mit der geeigneten Fächerkombination können Sie sich nach Abschluss des Studiums für einen weiterführenden Masterstudiengang Lehramt an Gymnasium bewerben. Nähere Informationen siehe Lehramt.

Studieninhalte

Die Studieninhalte sind nach Modulen gegliedert. Künstlerische, fachwissenschaftliche und fachdidaktische Lerninhalte und Methoden werden eng aufeinander bezogen.

Das eigene künstlerische Experimentieren, die wissenschaftliche Reflexion und didaktische Überlegungen, wie die Vermittlung und der Transfer der Kunstformen Theater und Performance in die schulische und außerschulische Praxis gelingt, ergänzen einander.

Performance und Kunst in Aktion, Tanz, Stimmtraining und die Arbeit mit Text sind Teil der praktischen Arbeit. Theatergeschichte, Aufführungsanalysen und Modelle der Theaterpädagogik bilden den fachwissenschaftlichen Teil des Studiums.

Darstellendes Spiel wird an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig (HBK) unterrichtet. Für die Zulassung zum Studium müssen Sie eine Eignungsprüfung bestehen. Informationen dazu erhalten Sie bei der HBK Braunschweig.

Zugangsvoraussetzungen und Bewerbung

Da dieses Studienfach Teil des 2-Fächer-Bachelors ist, müssen Sie es mit einem weiteren Studienfach kombinieren.

Um einen Studienplatz zu erhalten, müssen Sie an der Hochschule für Bildende Künste (HBK) eine Eignungsprüfung bestehen. Auch die Bewerbung für Darstellendes Spiel erfolgt über die HBK.

Mehr Informationen

Mehr zum Darstellenden Spiel auf den Seiten der HBK

Kontakt

Für alle Fragen rund ums Studium:
Zentrale Studienberatung | 0531 391-4321
Webseite der Zentralen Studienberatung

Für spezielle Fragen zum Studiengang Darstellendes Spiel:
Martina A. Knust | 0531 391-9269
Hochschule für Bildende Künste Braunschweig

Mögliche Fächerkombinationen

Hier finden Sie alle möglichen Fächerkombinationen des 2-Fächer-Bachelor.

Das Studienziel Lehramt erreichen Sie erst mit dem Abschluss eines Lehramts-Masterstudiengangs, der auf dem 2-Fächer-Bachelor aufbaut.

Weitere Kombinationsmöglichkeiten siehe: Hochschule für Bildende Künste.

Berufsfelder

Das Bachelor-Studium bereitet Sie vor auf eine Lehrtätigkeit in den Bereichen Theater, Performance und Kunst in Aktion.

Mit der geeigneten Fächerkombination können Sie sich nach Abschluss des Studiums für den weiterführenden Masterstudiengang Lehramt an Gymnasium bewerben. Nähere Informationen dazu finden Sie auf der Seite Lehramt.

2-Fächer-Bachelor

  • Fach im 2-Fächer-Bachelor
  • Bachelor of Arts
  • 6 Semester
  • Beginn: Wintersemester
  • zulassungsbeschränkt, mit
    Eignungsprüfung

Zur Onlinebewerbung an der HBK
Kontakt


  aktualisiert am 24.05.2017
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang