TU BRAUNSCHWEIG

Wie geht es jetzt weiter?

Bei zulassungsfreien Studiengängen können Sie Ihre Einschreibung (Immatrikulation) direkt vornehmen. Bei zulassungsbeschränkten Studiengängen führen wir nach Ende des Bewerbungszeitraums ein Auswahlverfahren mit festgelegten Kriterien durch. Für das Wintersemester erhalten Sie von uns im August, für das Sommersemester im Februar einen Bescheid per Post. Falls Sie im ersten Anlauf keine Zusage für einen Studienplatz erhalten, nehmen Sie am Nachrückverfahren teil. Sollten nach dem Nachrückverfahren immer noch Studienplätze frei bleiben, können Sie sich für das Losverfahren anmelden.

Wie ist der Stand meiner Bewerbung?

Im QIS-Portal - dem Hochschulportal für Studierende, Lehrende und Mitarbeiter - können Sie Ihren Bewerbungsstatus abfragen.

Melden Sie sich dafür mit Ihrer Bewerbernummer an.

https://bewerbung.tu-bs.de

Wenn Sie eine Zusage erhalten haben

Um Ihren Studienplatz anzunehmen, müssen Sie sich an der TU Braunschweig einschreiben. Mit der Einschreibung, der Immatrikulation, werden Sie Mitglied der Technischen Unversität Braunschweig. Herzlich Willkommen!

Für die Immatrikulation brauchen Sie uns lediglich die ausgefüllten Einschreibunterlagen zuzuschicken. Schreiben Sie sich unbedingt innerhalb der in Ihrer Zusage angegebenen Frist ein. Andernfalls bekommt ein anderer Bewerber Ihren Studienplatz.

Für die Immatrikulation brauchen Sie zusätzlich folgende Dokumente:

Zusammen mit Ihrer Zusage haben wir Ihnen verschiedene Formulare zugeschickt. Bitte legen Sie die folgenden ausgefüllt Ihren Immatrikulationsunterlagen bei:

Ihre Unterlagen geben Sie direkt im Immatrikulationsamt oder im Studienservice-Center ab oder senden uns diese per Post zu. Sobald alles eingetroffen ist, schicken wir Ihnen Ihren vorläufigen Studierendenausweis und Ihr Passwort für das Universitätsnetz zu. Ihren endgültigen Studierendenausweis, die TUcard, können Sie später im Studienservice-Center abholen.

Ihre Ansprechpartner finden Sie in unserer Kontaktliste.

Wenn Sie eine Absage erhalten haben

Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Ihre Bewerbung im ersten Anlauf abgelehnt wird: Nicht alle Bewerber, die von uns eine Zusage erhalten haben, nehmen den Studienplatz an. Dadurch werden vergebene Plätze wieder frei. Diese Studienplätze werden im Nachrückverfahren neu vergeben. Nehmen Sie am Nachrückverfahren teil. So haben Sie eine weitere Chance auf Ihren Studienplatz.

Zusammen mit Ihrem Ablehnungsbescheid haben wir Ihnen einen Teilnahmeantrag für das Nachrückverfahren zugeschickt. Senden Sie uns diesen Antrag unterschrieben und fristgerecht zu und Sie nehmen am Nachrückverfahren teil. Abhängig von der Anzahl an freigewordenen Studienplätzen gibt es ein oder zwei Nachrückverfahren und eventuell noch ein Losverfahren. Sie sind automatisch bei beiden Durchgängen dabei. Die Nachrückverfahren können bis Anfang Oktober für das Wintersemester und bis Anfang April für das Sommersemester dauern.

Ihre Ansprechpartner finden Sie in unserer Kontaktliste.

 

Letzte Chance: das Losverfahren

Sie haben keinen Studienplatz erhalten oder die Einschreibungsfrist verpasst? Dann nehmen Sie am Losverfahren teil.

Bleiben nach dem Zulassungs- und Nachrückverfahren Studienplätze in den zulassungsbeschränkten Fächern frei, werden diese durch das Losverfahren vergeben.

Wann kann ich mich für das Losverfahren anmelden?

Der Bewerbungszeitraum für das Losverfahren beginnt jeweils zwei Wochen vor Vorlesungsbeginn.

Wie melde ich mich für das Losverfahren an?

Um am Losverfahren teilzunehmen, stellen Sie bitte einen formlosen Antrag

  • mit der Bitte um Teilnahme am Losverfahren
  • unter Angabe des gewünschten Studiengangs und Abschlusses
  • mit Nennung Ihres Namens, Ihrer Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse

Senden Sie den Antrag ohne weitere Unterlagen an das Immatrikulationsamt:

i-amt@tu-braunschweig.de oder

Technische Universität Braunschweig
Immatrikulationsamt
38092 Braunschweig

Weitere Hinweise

  • Sie dürfen nur einen Losantrag je Studiengang stellen.
  • Sie können auch dann am Losverfahren teilnehmen, wenn Sie sich zuvor nicht für den Studiengang beworben haben.
  • Wenn Sie sich für das Nachrückverfahren angemeldet haben, nehmen Sie automatisch am Losverfahren in diesem Studiengang teil und brauchen keinen gesonderten Losantrag zu stellen. Unabhängig davon können Sie einen Losantrag für andere zulassungsbeschränkte Studiengänge stellen.
  • Benachrichtigt werden Sie nur, wenn Sie einen Studienplatz erhalten. Ablehnungsbescheide werden nicht versandt.
  • Das Losverfahren ist in der Regel innerhalb der ersten zwei bis drei Vorlesungswochen abgeschlossen.

Bleiben nach dem Zulassungsverfahren Studienplätze frei, werden diese durch das Losverfahren vergeben.

Wie melde ich mich für das Losverfahren an?

Die Antragstellung zur Teilnahme am Losverfahren erfolgt für Masterstudiengänge zwingend mit einem speziellen Formular, damit die formale Überprüfung des Antrags sichergestellt ist. Das entsprechende Antragsformular fordern Sie bitte beim Immatrikulationsamt an.

Wann kann ich mich für das Losverfahren anmelden?

Die Fristen für die Antragstellung zur Teilnahme am Losverfahren im gewünschten Masterstudiengang erfragen Sie bitte beim Immatrikulationsamt.

Immatrikulationsamt

Bleiben nach dem Zulassungsverfahren Studienplätze in Weiterbildenden Studienangeboten frei, können diese durch ein Losverfahren vergeben werden.

Sobald das nächste Losverfahren stattfindet, erhalten Sie auf dieser Seite aktuelle Informationen. Bitte halten Sie sich zusätzlich über die Webseiten der einzelnen Studienangebote auf dem Laufenden.

Master- und weiterführende Studiengänge

Welche Bachelor- und Staatsexamensstudiengänge sind im Losverfahren?

Sobald das nächste Losverfahren stattfindet, werden die teilnehmenden Studiengänge (1. Fachsemester) an dieser Stelle veröffentlicht.


Welche Masterstudiengänge sind im Losverfahren?

Sobald das nächste Losverfahren stattfindet, werden die teilnehmenden Studiengänge (1. Fachsemester) an dieser Stelle veröffentlicht.


Welche Weiterbildenden Studienangebote sind im Losverfahren?

Sobald das nächste Losverfahren stattfindet, werden die teilnehmenden Studienangebote an dieser Stelle veröffentlicht.

 

Werden Sie jetzt gleich Studentin/Student

Beginnen Sie mit Ihrem Studentenleben bereits heute. Während Sie auf Ihre Zusage von der TU Braunschweig warten, gibt es eine ganze Reihe spannender Dinge, die Sie vorbereitend auf Ihr Studium tun können.

Treffen Sie die Professoren, lernen Sie Ihre Kommilitonen kennen und schauen Sie sich das Campusgelände an. Sehr gerne können Sie die TU Braunschweig schon vor Beginn Ihres Studiums besuchen. Neben den offiziellen Terminen der Studiengänge und Fachschaften, die Sie von Ihren Studiengangskoordinatoren erhalten, gibt es viele spannende Veranstaltungen, zu denen wir Sie bereits jetzt herzlich einladen.

Die Übersicht aller Termine finden Sie in unserem Calendarium. Bei Fragen zu den Veranstaltungen hilft Ihnen die Stabsstelle Presse und Kommunikation.

Was passiert sonst so an der TU Braunschweig? Neuigkeiten rund um den Campus finden Sie auf der Startseite unseres Webauftritts, im Newsletter Carolo-Wilhelmina, im Notiz-Blog und auf der Facebook-Seite der Technischen Universität Braunschweig oder folgen Sie uns doch auf Twitter.

Bereits vor Beginn Ihrer Vorlesungen gibt es einiges zu organisieren. Insbesondere die Einführungsveranstaltungen und Vorkurse für Ihren Studiengang starten bereits vor dem offiziellen Vorlesungsbeginn. Informieren Sie sich rechtzeitig über die Termine. Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Start ins Studium.

Grundausstattung

  • Studienführer, Studienordnung oder Stundenplan: Hier finden Sie den Ablauf Ihres Studiums und die zu belegenden Kurse. Sie bekommen die Pläne bei Ihrer Fakultät und bei den Einführungsveranstaltungen sowie im Webangebot für Studierende der TU Braunschweig.
  • Vorlesungsverzeichnis: Darin stehen alle Vorlesungen, Seminare, Übungen und andere Lehrveranstaltungen, wo und wann sie stattfinden und wer die Dozentin oder der Dozent ist. Sie können die Informationen im Online-Vorlesungsverzeichnis der TU Braunschweig einsehen.
  • Y-Nummer: Mit der Benutzernummer vom Gauß-IT-Zentrum haben Sie Zugang zu den Computerarbeitsplätzen auf dem Campus und Zugriff auf Internet, E-Mail und weitere Dienste. Sie erhalten Ihre Y-Nummer im Rahmen der Immatrikulation.

Webseiten für Erstsemester

Weitere wichtige Informationen rund um den Zeitraum zwischen Ihrer Einschreibung und der ersten Semesterwoche finden Sie auf unseren Webseiten für Erstsemester.

Internationale Studierende

Für internationale Studierende bietet das International Office eigene Informationen.


  aktualisiert am 15.11.2016
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang