TU BRAUNSCHWEIG

Über 260 Jahre TU Braunschweig: Unsere Erfahrung bringt Sie weiter.

Die exzellente Ausbildung von technisch und naturwissenschaftlich interessierten Studierenden hat bei uns eine lange Tradition. Ob klassische Ingenieurwissenschaften, interdisziplinäre Studiengänge oder internationale Programme mit renommierten Partneruniversitäten im Ausland: Wählen Sie aus 115 Studien- und Teilstudiengängen - davon 26 grundständige und 39 Master- das passende Fach.

Egal wofür Sie sich entscheiden:

  • Mit der modularen Studienstruktur,
  • vielen Vertiefungsrichtungen
  • und der fächerübergreifenden Zusammenarbeit vieler Forschungseinrichtungen

gestalten Sie Ihr Studium entsprechend Ihrer persönlichen Interessen. Bei Uni-Rankings gehören unsere ingenieurwissenschaftlichen Studiengänge zu den Top 10 in Deutschland.

Die TU Braunschweig ist keine Massenuniversität. Wir legen Wert auf die individuelle Betreuung unserer Studierenden. Rund 20.000 Studierende, darunter über 2.700 internationale Studierende, qualifizieren sich zur Zeit an der TU Braunschweig für ihren Einstieg in das Berufsleben. Sechs Fakultäten und über 120 Forschungsinstitute bieten ihnen dafür eine hervorragende Infrastruktur und ein interdisziplinäres Studienumfeld.

Studieren Sie in Europas aktivster Forschungsregion!

27 Forschungseinrichtungen und weltweit operierende Unternehmen aus der Automobil- und Elektroindustrie machen Braunschweig zu einer forschungs- und entwicklungsintensiven Region: Über 27.000 Menschen arbeiten in den Forschungseinrichtungen und Entwicklungsabteilungen großer Firmen.

Das macht Braunschweig zum perfekten Hochschul-Standort: Nicht nur in einzelnen Forschungsprojekten arbeiten unsere Wissenschaftler eng mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen und Unternehmen zusammen. Auch in interdisziplinären Zentren vernetzen wir uns mit anderen Forschungseinrichtungen. Durch die intensive Zusammenarbeit von Universität, Forschungseinrichtungen und Industrie

  • arbeiten Sie schon frühzeitig an aktuellen Forschungsprojekten mit,
  • gewinnen Sie Einblick in die Arbeitswelt von Unternehmen und außeruniversitären Einrichtungen,
  • schreiben Sie Studien- und Abschlussarbeiten zu spannenden Themen und
  • knüpfen Kontakte zu künftigen Arbeitgebern. 
  • Braunschweigische Wissenschaftliche Gesellschaft (BWG)
  • Bundesamt für Strahlenschutz (BfS)
  • Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit
  • Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU)
  • Clausthaler Umwelttechnik-Institut GmbH (CUTEC)
  • Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen (DSMZ)
  • Deutsches Zentrum für Infektionsforschung (DZIF)
  • Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR)
  • Fraunhofer-Institut für Holzforschung Wilhelm-Klauditz-Institut (WKI)
  • Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik (IST)
  • Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) mbH
  • Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung
  • Julius Kühn-Institut - Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen
  • Johann Heinrich von Thünen-Institut - Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen (vTI)
  • Luftfahrtbundesamt (LBA)
  • Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB)
  • Hochschule für Bildende Künste Braunschweig (HBK)
  • Leibniz Universität Hannover (LUH)
  • Ostfalia
  • Technische Universität Clausthal
  • Braunschweigisches Landesmuseum (BLM)
  • Georg-Eckert-Institut für Internationale Schulbuchforschung (GEI)
  • Herzog Anton Ulrich-Museum (HAUM)
  • Herzog August Bibliothek (HAB)
  • Hochschule für Bildende Künste Braunschweig (HBK)
  • Leibniz Universität Hannover (LUH)
  • Ostfalia
  • Staatliches Naturhistorisches Museum Braunschweig (SNHM)
  • Technische Universität Clausthal
  • Intel GmbH
  • Nordzucker AG
  • Salzgitter-AG
  • Siemens Mobility Division
  • Volkswagen Konzernforschung

TU Braunschweig international

Die TU Braunschweig ist eine Universität mit internationalem Profil: Über 2.700 Studierende sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus über 110 Ländern lernen und forschen an unserer Universität. Es existieren internationale Kooperationsverträge mit über 300 Universitäten weltweit. Jedes Jahr begrüßen wir 300 neue ausländische Studierende und Austauschstudierende von Partneruniversitäten.

Service und Beratung für internationale Studierende, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler werden vom International Office angeboten. Das International Office berät zu allen Fragen rund um Zulassung und Bewerbung, Visum, Studienfinanzierung und das Studium im allgemeinen. Willkommensprogramm und Patenprogramm sorgen dafür, dass Sie sich in Braunschweig gut einleben und schnell zu Hause fühlen. 

Lesen Sie mehr beim International Office.

Die internationale Qualifizierung unsere Absolventen hat einen hohen Stellenwert an der TU Braunschweig. Wir bieten deshalb zahlreiche Austauschprogramme an, mit denen Sie einen Teil Ihres Studiums an einer Partneruniversität im Ausland verbringen können. Zum Beispiel in den USA und Kanada, in Südamerika, Neuseeland, Russland, China, Japan und Europa. Unsere Dual Degree Programme bieten zudem die Möglichkeit, einen ausländischen Hochschulabschluss zusätzlich zu Ihrem Hochschulabschluss an der TU Braunschweig zu erwerben.

Lesen Sie mehr zum Studium und Praktikum im Ausland beim International Office.

Erfolgreich studieren

Universitätsbibliothek, IT-Zentrum und Sprachenzentrum stellen Ihnen an der TU Braunschweig eine hervorragende Infrastruktur bereit, die Sie beim Lernen und Arbeiten in Ihrem Studienfach unterstützt.

In der UB finden Sie Fachbücher, Lehrbücher, Zeitschriften, in gedruckter oder elektronischer Form für Ihr Studium: Die UB enthält über 2.000.000 gedruckte und digitale Medien, 35.000 elektronische Zeitschriften und 2.500 gedruckte laufende Zeitschriften. Zum Arbeiten in der UB stehen Ihnen Einzel- und Gruppenarbeitsplätze zur Verfügung und WLAN für Ihren eigenen Laptop.

Ihre Ansprechpartner finden Sie in unserer Kontaktliste.

Das Gauß-IT-Zentrum stellt eine umfassende Netzwerk- und Computerinfrastruktur für alle Studierenden und Wissenschaftler der TU Braunschweig bereit. Als Studierender erhalten Sie eine persönliche Nutzerkennung. Mit dieser nutzen Sie viele Online-Services der TU Braunschweig. Über WLAN haben Sie auf dem gesamten Campus und in den Studentenwohnheimen Internetzugang.

Insgesamt stehen auf dem Campus über 200 Rechnerarbeitsplätze zur Verfügung. Außerdem gibt es spezielle Videoarbeitsplätze, Scanner, Drucker und Plotter für jeden Einsatzbereich, Digitalkameras und andere Geräte können ausgeliehen werden. Für rechenintensive Arbeiten können Sie Hochleistungsrechner nutzen.

Ihre Ansprechpartner finden Sie in unserer Kontaktliste.

Das Sprachenzentrum der TU Braunschweig bietet Sprachkurse in 13 Fremdsprachen auf allen Niveaustufen und Interkulturelle Kommunikation an. So können Sie zum Beispiel ein Studienjahr oder ein Praktikum im Ausland optimal vorbereiten. Eine Mediothek mit Multimedia-Lernplätzen unterstützt Sie beim Sprachtraining. Außerdem steht Ihnen eine Bibliothek mit Lehr- und Wörterbüchern und über 1.000 fremdsprachigen Videos zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartner finden Sie in unserer Kontaktliste.

Starten Sie ins Studentenleben

Die TU Braunschweig hat ein hervorragend ausgestattetes Sportzentrum, das viele Sportstätten und Trainingsmöglichkeiten auf dem Campus und Kurse in ungefähr 90 verschiedenen Sportarten anbietet. Die meisten Kurse sind kostenlos, für einige muss eine geringe Teilnahmegebühr bezahlt werden. Etwas teurer wird es nur bei speziellen Sportarten wie Fallschirmspringen oder Reiten. Dieses breite Angebot im Hochschulsport ist etwas Besonderes: Im CHE-Ranking landete das Sportzentrum der TU Braunschweig in der Spitzengruppe.

Uni-Parties gehören einfach zum Studentenleben: Es gibt immer eine Menge Gründe, Parties zu feiern und eine Menge studentischer Gruppen, die das regelmäßig tun. Die erste große Party im Semester ist die Erstsemesterparty.

Auch die Unikinos sind studentische Initiativen: Drei Filmclubs gibt es an der TU Braunschweig, die jede Woche Filme zeigen, im Audimax oder im Kinosaal im Studentenwohnheim. Neben guter Stimmung sind sie auch unschlagbar günstig: Der Eintritt kostet hier zwischen 2,00 und 3,50 EUR.

Wenn Sie gerne Theater spielen, Musik machen, tanzen, singen, einen Film drehen oder schon immer mal Kabarett machen wollten, finden Sie an der TU Braunschweig eine Vielzahl studentischer Gruppen und Initiativen. Neue Mitglieder sind hier immer willkommen.

Patrick Matz studiert Informations-Systemtechnik. Weiterlesen...

Egal ob Sie Raketen bauen, Segelfliegen oder Erfahrungen als studentischer Unternehmensberater sammeln wollen: an der TU Braunschweig finden Sie sicherlich eine studentische Gruppe, in der Sie genau das tun können. Über 80 studentische Gruppen und Vereine gibt es hier zur Zeit, und wenn Sie möchten, gründen Sie einfach Ihre eigene.






Für die Verpflegung der rund 20.000 Studierenden an der TU Braunschweig sorgt das Studentenwerk. An der TU Braunschweig gibt es zwei Mensen und vier Cafeterien, dazu eine Coffeebar und ein Bistro. Hier bekommen Sie mittags und abends etwas Warmes zu essen, können zwischen Vorlesung und Seminar einen Kaffee trinken, Getränke, Kuchen oder Snacks kaufen. Die Preise sind günstig. Für ein Mittagessen bezahlen Sie zwischen 1,60 und 5,30 EUR.

Service und Beratung rund ums Studium

Studium mit Kindern: Anna Wietfeld studiert Architektur. Weiterlesen...

BAföG-Antrag, Auslandsstudium oder Stress mit den ersten Prüfungen: Für alle Fragen rund ums Studium gibt es an der TU Braunschweig kompetente Ansprechpartner. Universität und Studentenwerk bieten eine Vielzahl an Beratungs-Services, die Sie während und auch schon vor Beginn Ihres Studiums nutzen können.

Das Studienservice-Center bietet einen gemeinsamen Beratungs- und Servicebereich für Studieninteressierte, Studierende und TU-Interessierte! Hier werden alle zentralen Beratungs-, Informations- und Serviceleistungen aus einer Hand geboten. Ihre Anliegen können so über kurze Wege bearbeitet werden. Fester Bestandteil sind folgende Einrichtungen: Immatrikulationsamt, Zentrale Studienberatung, International Office, Career-Service und das Studentenwerk.

Studienservice-Center im Netz

Zentrale Studienberatung

Die zentrale Studienberatung berät Sie bei der Entscheidung für ein Studienfach und informiert Sie über die notwendigen Zugangsqualifikationen. Sie steht Ihnen auch im weiteren Verlauf Ihres Studiums zur Verfügung, zum Beispiel wenn Sie Schwierigkeiten in Ihrem Studienfach haben oder überlegen, den Studiengang zu wechseln.

Ihre Ansprechpartner finden Sie in unserer Kontaktliste.

International Office

Das International Office ist die erste Anlaufstelle für alle internationalen Studierende. Wir beraten Sie zu Fragen rund um Bewerbung und Zulassung, Visum, Finanzierung und das Studium an der TU Braunschweig. Außerdem beraten wir Studierenden der TU Braunschweig, die einen Auslandsaufenthalt planen.

Ihre Ansprechpartner finden Sie in unserer Kontakliste.

Immatrikulationsamt

Das Immatrikulationsamt führt die Zulassungsverfahren durch und schreibt unsere Studierenden ein. Im Verlauf des Studiums können Sie sich hier beurlauben lassen, den Studiengang wechseln oder sich am Ende Ihres Studiums exmatrikulieren.

Ihre Ansprechpartner finden Sie in unserer Kontaktliste.

Sag's uns ist das Ideen- und Verbesserungsmanagement für Studierende der TU Braunschweig. Über einen Blog haben Studierende hier die Möglichkeit, ihre Ideen, Lob und Probleme einzustellen und Kommilitonen mit ähnlichen Verbesserungsvorschlägen oder Fragen zu finden, um miteinander und mit Hochschulvertretern gemeinsam Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln.

Webseiten zu Sag's uns – die Ideenplattform.

  • Studienfinanzierung – Ein Nebenjob, Stipendium oder vielleicht doch ein Kredit, welches ist für Sie die passende Lösung: Unsere Studienfinanzierung informiert Sie über Finanzierungsmöglichkeiten und beantwortet alle offenen Fragen. Ihre Ansprechpartner finden Sie in unserer Kontaktliste.
  • Sozialberatung – Bei allen Fragen zu Studienfinanzierung, Behördengängen, Jobben im Studium oder Studieren mit Kindern hilft Ihnen die Sozialberatung des Studentenwerks OstNiedersachsen weiter. Ihre Ansprechpartner finden Sie in unserer Kontaktliste.
  • Familienbüro – Speziell zu den Themen Studieren mit Kind oder im Fall der Pflege eines Angehörigen informieren Sie sich beim Familienbüro der TU Braunschweig über Ihre Möglichkeiten. Ihre Ansprechpartner finden Sie in unserer Kontaktliste.
  • Abteilung Studienfinanzierung des Studentenwerks OstNiedersachsen – Hier reichen Sie Ihren BAföG-Antrag ein und werden auch zu allen Fragen rund um die Ausbildungsförderung beraten. Ihre Ansprechpartner finden Sie in unserer Kontaktliste.
  • Psychotherapeutische Beratungsstelle – Angeboten werden Gruppenkurse, zum Beispiel zu den Themen Prüfungsangst, Selbstorganisation, Zeitmanagement oder Stressbewältigung, sowie Einzelberatungen und Kurzzeittherapien. Ihre Ansprechpartner finden Sie in unserer Kontaktliste.
  • Rechtsberatung des Allgemeinen Studierenden-Ausschusses (AStA) – Hier erhalten Sie eine kostenlose Erstberatung in allen Rechtsfragen durch einen Rechtsanwalt. Ihre Ansprechpartner finden Sie in unserer Kontaktliste

Entdecken Sie Braunschweig

Carolin Schweitzer und Mauricio Machado-Schmidt studieren Maschinenbau. Weiterlesen...

In der historischen und lebendigen Universitätsstadt Braunschweig leben mehr als 20.000 Studentinnen und Studenten. An Technischer Universität und Kunsthochschule lernen, arbeiten und forschen sie und prägen damit das Leben in der Stadt an der Oker.

Abends zusammen weggehen, mit Kommilitonen in eine der Kneipen im Universitätsviertel. Oder doch lieber Party mit Live-Musik? Die Technische Universität Braunschweig liegt mitten in der Stadt. Wenige Schritte vom zentralen Campus entfernt, gibt es viele kleine Bars und Cafés. Hier können Sie bei gutem Wetter die Sonne genießen oder mit Freunden die bestandene Prüfung feiern.

Einige Schritte weiter sind Sie bereits zu Fuß in der Innenstadt Braunschweigs. Eingerahmt durch den historischen Stadtkern gibt es hier alles, was zu einer Großstadt gehört: Kinos, Restaurants, Museen, Shopping, Discos, Kneipen, Cafés, Theater und vieles mehr. Allgegenwärtig ist der Braunschweiger Löwe, Wahrzeichen der Stadt seit dem Mittelalter.

Bei der City Jazz Night verwandelt sich die gesamte Innenstadt jährlich in einen riesigen Jazz-Klub. Auch an den anderen Abenden erleben Sie in Braunschweig eine vielfältige Mischung aus Clubs, Konzerten und vielen weiteren Veranstaltungen: Zum Beispiel das Festival Theaterformen, das Raffteich Open Air, die legendären Blauhaus-Parties, den studentischen Filmwettbewerb durchgedreht24 und den Battle of the year, die Weltmeisterschaft im Breakdance.

In der Löwenstadt wird erstklassiger Sport geboten: Von hochkarätigen Leichtathletik- und Schwimmmeisterschaften bis zum ATP-Tennisturnier. Zuschauen lohnt sich auch bei den Basketball Löwen Braunschweig in der ersten Basketballbundesliga. Oder besuchen Sie ein spannendes Fußballspiel von Bundesligist Eintracht Braunschweig. Selbst aktiv werden können Sie beim Braunschweiger Nachtlauf und vielen weiteren Sportveranstaltungen, in einem der zahlreichen Sportvereine und natürlich beim Sportzentrum der TU Braunschweig.

Viele Studierende treffen sich gemeinsam in einem der Parks: Sie sind besonders beliebt zum Grillen und Fußball spielen. Joggen und Spazierengehen kann man auch in dem Naturschutzgebiet Riddagshausen. Die Oker fließt einmal rund um Braunschweig und lädt zu Floß- und Kanufahrten ein. Der Weg in den Harz zum Skifahren ist kurz und auch Weserbergland und Südheide sind beliebte Ausflugsziele. Die zentrale Lage Braunschweigs nutzen viele für ein Wochenende in Berlin, Hamburg, Bremen, Leipzig oder Köln.

Braunschweig besitzt eine sehr gute Infrastruktur. Zu Fuß, per Rad und mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist alles in kurzer Zeit erreichbar. Als Studierender fahren Sie mit Ihrem Semesterticket so oft und so lange mit dem Bus, der Straßenbahn und den Nahverkehrszügen durch Niedersachsen, wie Sie möchten. Auch mit dem Auto können Sie problemlos die verschiedenen Standorte der TU Braunschweig erreichen. Auf dem Campusgelände finden Sie zahlreiche Parkplätze.

Zu Hause in Braunschweig

In Braunschweig werden Sie ein neues Zuhause finden. Wichtig ist: Bewerben Sie sich frühzeitig für eine Wohnung oder ein Zimmer! Die Zahl der Studierenden in Braunschweig ist in den letzten Jahren gestiegen, sodass es bei der Suche nach günstigem Wohnraum insbesondere im Wintersemester Engpässe geben kann.

Zusätzliche Tipps und Informationen haben wir im Bereich "Wohnen" für Sie zusammengefasst.

Das Östliche Ringgebiet grenzt direkt an den Hauptcampus der Universität, deswegen gibt es hier zahlreiche WGs. Bei der Wohnungssuche lohnt auch ein Blick auf die Stadtteile Westliches Ringgebiet und Nordstadt, wo sich ebenfalls viele Studierende niedergelassen haben.

Die Mietpreise sind wie die Lebenshaltungskosten auf durchschnittlichem Niveau. Eine eigene, kleine Wohnung kostet insgesamt zwischen 350 und 400 EUR, ein Zimmer in einer Wohngemeinschaft 200 bis 300 EUR. Im Studentenwohnheim ist es dagegen besonders einfach im ersten Semester andere Studierende kennen zu lernen.

Das Studentenwerk betreibt neun Studentenwohnheime und ein Gästehaus mit insgesamt 1.921 Plätzen. Ein Einzelzimmer in einer Appartmentanlage gibt es hier ab 170 EUR, für eine eigene Wohnung im restaurierten Fachwerkhaus zahlen Sie etwa 500 EUR. Bewerben können Sie sich schon bevor Sie eine Zulassung zum Studium haben. Ansprechpartner, Links und weitere Informationen zur Wohnungssuche in Braunschweig finden Sie beim Studentenwerk.

Ihre Ansprechpartner

Studiengänge

Das komplette Studienangebot der TU Braunschweig von A-Z.

Entdecken Sie...

Cover des UniGuideUni-Profil, Campusleben und Studien-informationen im UniGuide.

Angebote für Schülerinnen und Schüler

Zum Online Self-Assessment für Studieninteressierte:


  aktualisiert am 22.12.2016
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang