TU BRAUNSCHWEIG

Besondere Studienformen

Neben dem bekannten Weg – erst Abitur, dann Studium – gibt es andere Wege für Sie, um an der TU Braunschweig zu studieren. Die Zahl der Studierenden ohne Abitur nimmt zu. Unter bestimmten Bedingungen ist ein Teilzeitstudium in einigen Studiengängen möglich.

Für viele andere ist die Universität ein anziehender Ort: Das Wissen aus den Vorlesungen ist für Seniorenstudierende und Gasthörer oft genauso interessant wie für andere. Auch Schülerinnen und Schüler können schon Vorlesungen an der TU Braunschweig besuchen. Wir haben hier alternative Studienformen im Überblick für Sie zusammen gestellt.

Trotz fehlenden Abiturs ist ein Studium an der TU Braunschweig möglich: Wer eine dreijährige berufliche Ausbildung und drei Jahre Berufserfahrung hat, darf fachbezogen studieren. Zu den Voraussetzungen und dem Studienangebot informieren Sie sich bei der Zentralen Studienberatung.

Kontakt zur Zentralen Studienberatung | Studieren ohne Abitur

Studierende, die aus wichtigen persönlichen Gründen nicht Vollzeit studieren können, können ein Teilzeitstudium beantragen.

Sie können ein Teilzeitstudium beantragen, wenn Sie

  • Kinder bis zum 18. Lebensjahr erziehen,
  • kranke Familienangehörige pflegen,
  • eine Behinderung oder schwerwiegende Erkrankung haben,
  • gesellschaftlich und bürgerschaftlich engagiert sind,
  • Hochleistungssport beitreiben,
  • in Gremien mitarbeiten oder
  • einer Erwerbstätigkeit nachgehen.

Leider sind nicht alle Studiengänge teilzeitgeeignet, wenden Sie sich dazu am Besten direkt an die entsprechende Fakultät. Für das Teilzeitstudium müssen Sie sich mit einem Antrag anmelden und eine individuelle und mit dem Studiengang abgesprochene Studienplanung beilegen.

Das Teilzeitstudium kann immer nur für zwei Semester beantragt werden.

  • Für Erstimmatrikulierte oder Neueinschreiber bis zum 01.04. im Sommersemester und bis zum 01.10. im Wintersemester.
  • Für Rückmelder bis zum 01.02. im Sommersemester und bis zum 01.08. im Wintersemester.

Bitte beachten Sie: Im Teilzeitstudium können Sie pro Semester höchstens die Hälfte der normalerweise vorgesehenen Leistungspunkte erwerben. Die Regelstudienzeit verlängert sich pro Studienjahr (zwei Semester) im Teilzeitstudium um ein Semester.

Der Semesterbeitrag muss in vollem Umfang bezahlt werden.

Antragsformular | Fakultäten | Semesterbeitrag

Besonders begabte Schülerinnen und Schüler können sich schon vor dem Abitur an der Technischen Universität Braunschweig einschreiben und Seminare besuchen, sowie Prüfungen ablegen. Dafür müssen Sie einen Antrag stellen.

Während des Frühstudiums steht Ihnen ein perönlicher Mentor oder eine Mentorin zur Seite. Sie können bereits Leistungspunkte erwerben, die im späteren Studium anerkannt werden.

Informationen rund um die Voraussetzungen, Fristen und Studienangebote finden Sie auf den Seiten der Zentralen Studienberatung.

Antragsformular | Kontakt zur Zentralen Studienberatung | Weitere Informationen zum Frühstudium

Gasthörer und Gasthörerinnen an der TU Braunschweig müssen keinen speziellen Bildungsabschluss vorweisen. Sie können sich als Gasthörer an der TU Braunschweig anmelden, wenn

  • Sie sich vor dem Studium einen ersten Eindruck von einem Studiengang verschaffen wollen,
  • Sie Ihr Fachwissen in einem Bereich vertiefen wollen oder
  • Sie sich allgemein für Wissenschaft und Forschung interessieren.

Insgesamt können Sie aus dem gesamten Studienangebot Lehrveranstaltungen im Umfang von bis zu acht Semesterwochenstunden besuchen.

Dazu müssen Sie sich mit Hilfe eines Gasthörerantrags anmelden. Dieser Antrag muss jedes Semester neu gestellt werden, für ein Wintersemester zwischen dem 1. September und dem 31. Oktober und für ein Sommersemester zwischen dem 1. März und dem 30. April. Aus unserem Vorlesungsverzeichnis suchen Sie sich Ihre Lehrveranstaltungen aus und notieren diese auf dem Antrag.

In folgenden Fällen brauchen Sie zusätzlich die Zustimmung und Unterschrift der Lehrenden, wenn Sie

Als Gasthörer müssen Sie eine Gebühr zahlen und eine Kopie der Überweisungsbestätigung gemeinsam mit dem Antrag abgeben. Von der Gebühr befreit sind Studierende anderer staatlicher Hochschulen aus Niedersachsen. Wenn Sie Prüfungen ablegen möchten, müssen Sie eine zusätzliche Gebühr bezahlen. Prüfungsleistungen können für ein späteres Studium angerechnet werden, Ihre Gasthörersemester werden aber nicht auf spätere Immatrikulationssemester angerechnet.

Für nähere Informationen zum Ablauf und zu den Formalitäten wenden Sie sich bitte an die jeweilige Fakultät.

Informationen über das Studienangebot und den Verfahrensablauf bekommen Sie bei der Zentralen Studienberatung. Das Immatrikulationsamt ist für die Bearbeitung des Gasthörerantrags und die Gebührenabwicklung zuständig.

Antragsformular | Gebühr für Gasthörer | Fakultäten | Kontakt zur Zentralen Studienberatung | Kontakt zum Immatrikulationsamt

Studierende, die das 60. Lebensjahr vollendet haben und ein ordentliches Studium an der TU Braunschweig absolvieren möchten, zahlen zusätzlich zum Semesterbeitrag eine Studiengebühr in Höhe von 800,00 Euro für alle Studiengänge.

Semesterbeitrag | Spezielle Studiengebühren  | Kontakt zur Zentralen Studienberatung


  aktualisiert am 06.09.2016
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang