Medientechnik und Kommunikation (Master)

Symolfoto: Zeitung, Bücher, Kamera, Smartphones und Tablet auf einem Schreibtisch
Bildnachweis: Daniel Götjen/TU Braunschweig

Eckdaten

Abschluss Master of Arts oder Master of Science
Regelstudienzeit 4 Semester
Unterrichtssprache Deutsch
Studienbeginn Winter- und Sommersemester
Zulassung zulassungsbeschränkt (besondere Zugangsvoraussetzungen)

Schnittstellenkompetenzen für Medienwissenschaftler und Ingenieure: Medien sind gekennzeichnet durch eine Zunahme der Integration inhaltlicher, technischer und ökonomischer Tätigkeitsfelder.

Im Masterstudiengang Medientechnik und Kommunikation erwerben Sie vertieftes Wissen über die Zusammenhänge von Kommunikationsprozessen, Medienproduktion und technischer Umsetzung.

Was ist besonders an der TU Braunschweig?

Individuelle Betreuung

Im Studium erwarten Sie hervorragende Studienbedingungen: Von Anfang an knüpfen Sie bei Exkursionen, Tutorien und durch die intensive individuelle Betreuung persönliche Kontakte zu Lehrenden und anderen Studierenden. Sie profitieren so von den Vorzügen eines relativ kleinen Studiengangs und der günstigen Relation von Lehrenden und Studierenden. Campus und Institutsbibliothek sind exzellent ausgestattet.

Fit für die Praxis

Der interdisziplinäre Ansatz und die Wahlmöglichkeiten des Masterstudiengangs ermöglichen es Ihnen, je nach Interesse Ihren ganz eigenen Schwerpunkt im Studium setzen. Wichtige Schlüsselqualifikationen vermitteln Lehrveranstaltungen aus dem Bereich der Methodenausbildung und die Bearbeitung eines Projekts.

Informationen zum Studiengang

Zugangsvoraussetzungen und Bewerbung

Für diesen Masterstudiengang können Sie sich bewerben, wenn Sie über einen fachlich passenden Bachelorstudiengang verfügen. Genaue Informationen, welche Voraussetzungen Sie erfüllen müssen, finden Sie in der Zulassungsordnung. Bitte lesen Sie diese vor der Bewerbung!

Um sich zu bewerben durchlaufen Sie bitte unser Bewerbungsportal.

Kontakt