Kraftfahrzeugtechnik (Master)

Institut für Fahrzeugtechnik: Ausrichten der Sensoren zur Messung der Beschleunigung am Viertelfahrzeug-Prüfstand
Bildnachweis: Frank Bierstedt/TU Braunschweig

Eckdaten

Abschluss Master of Science (Dual Degree möglich)
Regelstudienzeit 4 Semester
Unterrichtssprache Deutsch
Studienbeginn Winter- und Sommersemester
Zulassung zulassungsfrei (besondere Zugangsvoraussetzungen)

Von Antriebstechnik über Fahrdynamik bis Verbrennungskraftmaschinen: Der Masterstudiengang Kraftfahrzeugtechnik baut auf dem Bachelorstudiengang Maschinenbau auf.

Idealerweise hatten Sie bereits die Vertiefungsrichtung Kraftfahrzeugtechnik gewählt und bringen somit die Grundlagen für diesen Studiengang mit.

Was ist besonders an der TU Braunschweig?

Die Zusammenarbeit beschränkt sich nicht nur auf Forschungsprojekte und Austausch zwischen den Instituten der TU Braunschweig: In der Kraftfahrzeugtechnik wird auch der Kontakt mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen und Industrieunternehmen der Region gepflegt, so dass die Ausbildung praxisnah gestaltet wird.

Dual Degree-Programme

Im Rahmen von Doppelabschlussprogrammen an der TU Braunschweig können Sie zwei Studienabschlüsse gleichzeitig erlangen, Ihren Abschluss an der TU Braunschweig und einen Abschluss an einer ausländischen Universität.

Informationen zum Studiengang

Zugangsvoraussetzungen und Bewerbung

Für diesen Masterstudiengang können Sie sich bewerben, wenn Sie über einen fachlich passenden Bachelorstudiengang verfügen. Genaue Informationen, welche Voraussetzungen Sie erfüllen müssen, finden Sie in der Zulassungsordnung. Bitte lesen Sie diese sowie ggf. die Hinweise für Bewerber/innen der TU Braunschweig (Bachelorabsolvent/inn/en der Fakultät für Maschinenbau) vor der Bewerbung!

Um sich zu bewerben durchlaufen Sie bitte unser Bewerbungsportal.

Kontakt