TU BRAUNSCHWEIG

Das Förderprogramm in medias res ist mit dem Sommersemester 2016 ausgelaufen. Über alternative Fördermöglichkeiten für Lehr-/Lernkonzepte können Sie sich auf den Seiten des Transferprogramms und des Innovationsprogramms informieren. 

Bei Fragen hilft Ihnen gern: Julius Othmer, M.A., Referent für Medien in Lehre und Studium, Tel.: 0531 / 391 - 2167. E-Mail: j.othmer@tu-braunschweig.de


Bisher wurden folgende Projekte gefördert:

Sommersemester 2015, Schwerpunkt Game-based Learning:

Prof. Dr. Marc Gürtler, Institut für Finanzwirtschaft: Der Einsatz von Spielshows zur Quantifizierung von Risikopräferenzen

Laura Stilke, Institut für Sozialwissenschaften, Abteilung Kommunikations- und Medienwissenschaften: Medienereignisse erklären

Dr. Christoph Lofi, Institut für Informationssysteme: Relationale Anfragen einfach spielerisch

Dr. Markus Brühl, Institut für Strömungsmechanik: Game-based Learning im Selbsstudium in der Strömungsmechanik

Juliette Wedl / Veronika Mayer, Zentrum für Gender Studies: Gender Studies spielend lernen

Prof. Dr. Thomas S. Spengler, AIP - Lehrstuhl für Produktion und Logistik: Revenue Management in der Automobilindustrie

Prof. Dr. Vanessa Miriam Carlow, Institut für Nachhaltigen Städtebau: SCG - Sustainable City Game

Prof. Dr. Klaus Thiele, Institut für Stahlbau: Science Caching

Wintersemester 2015, Schwerpunkt Flipped Classroom:

Dr. Axel Eghtessad, Institut für Fachdidaktik der Naturwissenschaften, Abteilung Chemie und Chemiedidaktik: Expedition durch die Chemie - Fachwissen vernetzen

Prof. Dr. Katja Koch, Institut für Erziehungswissenschaften: Erklär mir Theorie

Dr. Astrid Lampert, Institut für Flugführung: Verdrehtes Wetter!

Joscha Ott, Institut für Tragwerksentwurf: Flipped Classroom in der Tragwerkslehre

Dipl.-Psych. Eva-Maria Schulte, Institut für Psychologie: Theory in Action - Arbeitspsychologie anwendungsorientiert lernen

Nina Wicke, Institut für Sozialwissenschaften, Abteilung Kommunikations- und Medienwissenschaften: Flipping the Classroom - Methodenlehre interaktiv

Sommersemester 2016, Schwerpunkt Visualisieren und Be-Greifen:

Prof. Dr. Vanessa Miriam Carlow, Institut für Nachhaltigen Städtebau: Urban Toolbox

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Anne Reimer, Institut für Fabrikbetriebslehre und Unternehmensforschung: Virtual Reality-Lab

Joana Grow / Franziska Günther, Institut für Musik und ihre Vermittlung: Reflexion im Fokus

Prof. Dr. Christoph Jacob / Dr. Mario Wolter, Institut für Physikalische und Theoretische Chemie: Chemie3D

Prof. Dr.-Ing. Sabine C. Langer, Institut für Konstruktionstechnik: Hochverfügbare multimodale Lehrmedien in der Akustik

Prof. Dr.-Ing. Jörn Pachl, Institut für Eisenbahnwesen und Verkehrssicherung: Mediengestützte Aufbereitung von Laborsituationen für Präsenzlehre und Selbststudium

Anne Reif, Institut für Sozialwissenschaften, Abteilung Kommunikations- und Medienwissenschaften: Empirische Datenanalyse visualisieren und begreifen

Prof. Enrico Stoll, Institut für Raumfahrtsysteme: Satellitenbetrieb - Theorie und Praxis

Prof. Dr. Eckart Voigts, Englisches Seminar: Producing and Podcasting Film Audio Commentaries


  aktualisiert am 22.09.2016
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang