Präsidentin

Amtskette der TU Braunschweig

Seit dem 1. Mai 2017 ist Professorin Dr.-Ing. Anke Kaysser-Pyzalla Präsidentin der Technischen Universität Braunschweig. Als Präsidentin vertritt Prof. Kaysser-Pyzalla die Universität nach außen, führt den Vorsitz im Präsidium und legt die Richtlinien für das Präsidium fest. Weitere Aufgaben der Präsidentin finden Sie im Niedersächsischen Hochschulgesetz.

Die TU Braunschweig steht für hervorragende Forschung und Lehre, Wissens- und Technologietransfer. Wir bilden unsere Studierenden forschungsnah dazu aus, in Wirtschaft und Gesellschaft Verantwortung zu übernehmen. Gemeinsam mit unseren Partnern in Europas führender Forschungsregion und in unserem starken internationalen Netzwerk gestalten wir die Zukunft.
Professorin Anke Kaysser-Pyzalla
Proträt von Professorin Kaysser-Pyzalla

Vita

  • 1995 Promotion in Werkstofftechnik an der Fakultät für Maschinenbau, Ruhr-Universität Bochum
  • 1995 - 2001 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Hahn-Meitner-Institut Berlin GmbH
  • 2001 Habilitation im Fach Werkstoffwissenschaft, Ruhr-Universität Bochum
  • 2001 - 2003 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Werkstoffwissenschaften und -technologien, Technische Universität Berlin
  • 2003 - 2005 Universitätsprofessorin, Institut für Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie, Technische Universität Wien, Österreich
  • 2005 - 2008 Wissenschaftliches Mitglied, Direktorin und Geschäftsführerin, Max-Planck-Institut für Eisenforschung GmbH, Düsseldorf
  • 2006 Apl. Professorin, Institut für Werkstoffe, Ruhr-Universität Bochum
  • 2008 - 30.04.2017 Wissenschaftliche Geschäftsführerin, Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH
  • 2011 - 2017 Universitätsprofessorin Ruhr-Universität Bochum
  • seit 01.05.2017 Präsidentin der Technischen Universität Braunschweig

Mitgliedschaften

  • seit 2011 Mitglied der Jury des Deutschen Zukunftspreises, des Preises des Bundespräsidenten für Technik und Innovation
  • seit 2011 Mitglied der Jury des Houskapreises
  • seit 2012 Mitglied des Kuratorium der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB)
  • seit 2017 Vorstandsvorsitzende der Carolo-Wilhelmina-Stiftung
  • seit 2017 Mitglied des Kuratoriums der Braunschweigischen Stiftung
  • seit 2017 Mitglied des Kuratoriums des Georg-Eckert-Institut - Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung
  • seit 2017 Vorsitzende der Gesellschafterversammlung des Haus der Wissenschaft
  • seit 2017 Mitglied des Stiftungsbeirats der Stiftung zur Förderung der Wissenschaften an der Carolo-Wilhelmina
  • seit 2017 Mitglied des Verwaltungsrats des Studentenwerk Braunschweig
  • seit 2018 Mitglied des Steuerkreises Innovationsdialog (19. Legislaturperiode), Bundeskanzleramt Berlin
  • seit 2018 Stiftungsbeirat der Ecki-Wohlgehagen-Stiftung
  • seit 2018 Mitglied des Aufsichtsrats der Entsorgungswerk für Nuklearanlagen GmbH (EWN)
  • seit 2018 Gast des Kuratoriums des Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik (IST)
  • seit 2018 Mitglied der Gesellschafterversammlung der iTUBS GmbH
  • seit 2018 Mitglied des Allgemeinen Beirats der Stiftung Residenzschloss Braunschweig
  • seit 2018 Mitglied des Verwaltungsrats der Université de technologie von Compiègne (UTC)
  • seit 2018 Mitglied des Berats des Instituts für Innovation und Technik (IIT) der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
  • seit 2019 Mitglied des Kuratoriums des deutschen Studienpreises der Körber-Stiftung

Auszeichnungen und Ehrungen

seit 2011 Mitglied der Academia Europaea

seit 2008 Mitglied der Akademie acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften

seit 2008 Korrespondierendes Mitglied im Ausland der Österreichischen Akademie der Wissenschaften

Kontakt