Studentische Hilfskraft (w/m/d) mit 40h/Monat gesucht

Das Altgebäude der TU Braunschweig
Bildnachweis: Kristina Rottig/TU Braunschweig

Studentische Hilfskraft (w/m/d) mit 40h/Monat gesucht

Institut für Erziehungswissenschaft, Abteilung Schulpädagogik und Allgemeine Didaktik

Im Institut für Erziehungswissenschaft, Abteilung Schulpädagogik und Allgemeine Didaktik wird zum 01.02.2021 eine studentische Hilfskraft (w/m/d) mit 40h/Monat gesucht

Im Institut für Erziehungswissenschaft, Abteilung Schulpädagogik und Allgemeine Didaktik, ist in dem vom MWK finanzierten Projekt
„Braunschweig und die Welt –
Internationalisierung der Lehrer/innenbildung an der TU Braunschweig“

im Teilprojekt „Blended Learning im schulischen Praktikum“

zum 01.02.2021 für den Zeitraum von mindestens neun (9) Monaten

eine studentische Hilfskraftstelle (w/m/d) mit 40h/Monat

zu besetzen.

Das Projekt zielt darauf, Blended-Learning-Einheiten und digitale Begleitformate für schulische Praktika im Bachelor zu entwickeln. Dabei werden insbesondere die schulischen Praktika im Ausland fokussiert, die Blended-Learning-Einheiten sollen und können aber auch von Studierenden genutzt werden, die ihr Praktikum in Braunschweig und Umgebung absolvieren.

Arbeitsaufgaben:
• Unterstützung beim Aufbau der Online-Lernumgebung (Courseware in Stud.IP)
• Unterstützung bei der Erstellung von digitalem Lehrmaterial (Bilder, Grafiken, Videos, Hypertexte)
• Unterstützung bei der Evaluation der Lernprozesse der Studierenden
• sonstige projektbezogene Zuarbeiten

Für das Projekt müssen die Bewerber*innen über folgende Eigenschaften verfügen:
- Teamfähigkeit
- Zuverlässigkeit
- Freude an wissenschaftlicher Arbeit
- Bereitschaft zur Einarbeitung in Software (z.B. zur PDF-Bearbeitung) sowie Tools von Stud.IP
- Erfahrungen aus schulischen Praktika bzw. schulpraktischen Studien

Wünschenswert sind Kenntnisse und Erfahrungen in folgenden Bereichen:
- Umgang mit Stud.IP, insbesondere Tools wie VIPS und Courseware
- PDF-Bearbeitung
- Ggf. Audio-/Videoproduktion

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Ein Nachweis ist beizufügen.
Zu Zwecken der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden personenbezogene Daten gespeichert.

Bei Interesse senden Sie bitte bis zum 30.11.2020 eine kurze Bewerbung (max. 1 Seite) sowie Ihren Lebenslauf per Mail an h.wehage@tu-bs.de.

 

vom: 19.11.2020
gültig bis: 30.11.2020