Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) zum 01. 01. 2021 - Institut für Lebensmittelchemie

Das Altgebäude der TU Braunschweig
Bildnachweis: Kristina Rottig/TU Braunschweig

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) zum 01. 01. 2021

Institut für Lebensmittelchemie

Die Technische Universität

sucht für das

Institut für Lebensmittelchemie
zum 1. Januar 2021

eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (m/w/d)
(Teilzeit 50 % - zunächst befristet auf zwei Jahre)

Die Technische Universität Braunschweig mit nahezu 20.000 Studierenden und ca. 3.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bietet ein Lehr- und Forschungsspektrum mit hervorragender Ausstattung und gleichzeitig persönlicher Atmosphäre.

Zu Ihren Aufgaben gehören:
•    Mitwirkung an Forschung im Bereich Proteinoxidation und Lebensmittelanalytik (Synthese von Referenzsubstanzen, Entwicklung von Analysenverfahren, Arbeiten zur Metabolisierung individueller Produkte)
•    Mitarbeit an Lehrveranstaltungen gem. § 31 NHG und bei Leistungsprüfungen

Ihr Profil:
•    Abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung in den Fachrichtungen Lebensmittelchemie oder Chemie
•    Sehr gute Kenntnisse im Bereich der instrumentellen Lebensmittelanalytik, insbesondere HPLC und GC
•    Starkes Interesse an Forschung im Bereich Proteinoxidation
•    Bereitschaft zum präparativen Arbeiten.

Die Stelle soll der Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses dienen und bietet die Möglichkeit zur Promotion.

Die Bezahlung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 TV-L/halbe.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Ein Nachweis ist beizufügen.

Die TU Braunschweig strebt in allen Bereichen und Positionen an, eine Unterrepräsentanz i.S. des NGG abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

Zu Zwecken der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden personenbezogene Daten gespeichert.

Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden können.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 01.10. 2020 an:

TU Braunschweig
Institut für Lebensmittelchemie
Prof. Dr. Michael Hellwig
Schleinitzstr. 20
38106 Braunschweig
Tel.: 0531-3917838

 

vom: 04.09.2020
gültig bis: 01.10.2020