Studentische Hilfskraft (m/w/d) für Social Media (für bis zu max. 49h/Monat)

Das Altgebäude der TU Braunschweig

Studentische Hilfskraft (m/w/d) für Social Media (für bis zu max. 49h/Monat)

Projekthaus

Das Projekthaus setzt Projekte mit thematischer Reichweite für die gesamte TU Braunschweig um. Unser Ziel ist es, zukunftsorientierte Lösungen für zentrale Herausforderung in den strategischen Handlungsfeldern der TU Braunschweig zu finden – von der Ideengenerierung bis zur Umsetzung. Du unterstützt unser gesamtes Haus dabei unsere Ideen in ansprechender und leicht verständlicher Weise umzusetzen.

Das Projekt Co³Learn (Communication, Cooperation, Collaboration, Link zur Website: https://www.co3learn.de/) entwickelt Lösungen zur Förderung der Kooperation der Studierenden in digitalen Lehr-Lernsettings. Ziel des Projekts ist die Förderung kooperativer Prozesse und entsprechender digitaler Kompetenzen von Studierenden und Lehrenden. Als Teil unseres Social Media Teams suchen wir dich, damit du uns dabei unterstützt, die Reichweite unseres Instagram-Kanals zu erhöhen und mit unserer Studierenden-Community im Austausch zu bleiben.

Deine Aufgaben sind u.a.

  • Pflege und Weiterentwicklung unseres Co³Learn Instagram-Kanals
  • Aktive Mitgestaltung der Redaktions- und Themenplanung
  • Selbstständige Konzeption von Beiträgen, Reels und Stories
  • Recherche von aktuellen Social Media Trends

Dein Profil

  • Du kennst dich mit Social Media und den aktuellen Trends aus und bringst privat, auf Basis deines Studiums und/oder erster Arbeitsproben Kenntnisse auf dem Gebiet mit
  • Im Idealfall hast du bereits mit dem Online-Tool Canva gearbeitet
  • Du hast sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Du bist zuverlässig, arbeitest selbstständig und bringst gern Ideen ein

Wir bieten dir

  • Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben, die du selbstständig umsetzen kannst
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Ein aufgeschlossenes und dynamisches hochschulübergreifendes Team

Wir freuen uns auf Bewerber*innen aller Nationalitäten. Gleichzeitig begrüßen wir das Interesse schwerbehinderter Menschen und bevorzugen deren Bewerbungen bei gleicher Eignung. Bitte weisen Sie bereits bei der Bewerbung darauf hin und fügen Sie einen Nachweis bei. 

Für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens speichern wir personenbezogene Daten. Durch Zusendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zu Bewerbungszwecken unter Beachtung der Datenschutzvorschriften elektronisch gespeichert und verarbeitet werden. Weitere Informationen zum   Datenschutz   entnehmen   Sie   bitte   unserer   Datenschutzerklärung   unter https://www.tu-braunschweig.de/datenschutzerklaerung-bewerbungen. Bewerbungskosten können leider nicht erstattet werden.

Aussagekräftige Bewerbungen mit Lebenslauf und Arbeitsproben (wenn vorhanden) bitte bis zum 03.04.2023 per Email an s.schaefer(at)tu-braunschweig.de und ken.weigel(at)tu-braunschweig.de.

vom: 23.03.2023
gültig bis: 03.04.2023