Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) Sprachdidaktik (50%)

Das Altgebäude der TU Braunschweig
Bildnachweis: Kristina Rottig/TU Braunschweig

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) Sprachdidaktik (50%)

Institut für Germanistik

Am Institut für Germanistik, im Bereich Didaktik der deutschen Sprache in der Abteilung Didaktik der deutschen Sprache und Literatur, ist zum 01.04.2021 eine Stelle in Teilzeit als

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) Sprachdidaktik (50%)

für die Dauer von zunächst zwei Jahren zu besetzen. Eine befristete Weiterbeschäftigung ist möglich.
Die Eingruppierung kann je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis in die Entgeltgruppe 13 TVL erfolgen.

Ihre Aufgaben (50%):

•    Durchführung von sprachdidaktischen Lehrveranstaltungen im Umfang von 5 Semesterwochenstun-den in zentralen Bereichen des Lehramtsstudiums für das Fach Deutsch, d.h. in den Studiengängen BA Germanistik und des Masterstudiengangs GHR 300 (Lehramt Grundschule, Haupt- und Realschu-le)
•    Praktikumsbetreuung und Unterrichtshospitationen
•    Betreuung und Bewertung von Seminararbeiten, Klausuren, Projekten und Portfolios
•    Mitwirkung an den Forschungsprojekten der Abteilung

Einstellungsvoraussetzungen:

Ein mindestens mit „gut“ abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Fach Deutsch (1. Staats-examen Lehramt oder Master of Education)

Idealerweise sollten Sie

•    erste Unterrichtserfahrungen mit Deutschunterricht mitbringen
•    über Kenntnisse bzw. Forschungsinteressen in einem der folgenden Bereiche verfügen: Schrift-spracherwerb, Grammatikdidaktik, Schreibentwicklung, Sprache in fachlichen Lehr-Lern-Prozessen (die Forschungsthemen beziehen sich auf Deutsch als Erstsprache)
•    flexibel sein, entsprechend zukünftiger Erfordernisse auch andere Aufgaben zu übernehmen.

Die Bereitschaft zur eigenen Weiterqualifikation im Rahmen eines Promotionsprojektes wird vorausge-setzt.

Die Beschäftigungsdauer richtet sich nach den Vorschriften des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes.

Die TU Braunschweig strebt in allen Bereichen und Positionen an, eine Unterrepräsentanz i.S. des NGG abzu-bauen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Ein Nachweis ist beizufügen. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitä-ten sind willkommen.

Zu Zwecken der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden personenbezogene Daten gespeichert.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den Unterlagen: Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien, Publikations- und Lehrveranstaltungsverzeichnis, eine ausgewählte wissenschaftliche Publikation (oder Abschlussar-beit) und ein einseitiges Exposé für ein Promotions-/ Habilitationsprojekt in der Sprachdidaktik.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung (gerne auch als eine zusammenhängende pdf-Datei per E-Mail) bis zum 25.01.2021 an Prof. Dr. Miriam Langlotz m.langlotz@tu-braunschweig.de. Frau Prof. Langlotz steht auch für Rückfragen zur Verfügung.

Technische Universität Braunschweig
Institut für Germanistik
Abt. Sprachdidaktik
Bienroder Weg 80
38106 Braunschweig

 

vom: 07.01.2021
gültig bis: 25.01.2021