Mikrotechnologe*-technologin (m/w/d)

Das Altgebäude der TU Braunschweig
Bildnachweis: Kristina Rottig/TU Braunschweig

Mikrotechnologe*-technologin (m/w/d)

Technische Universität Braunschweig

Die

Technische Universität Braunschweig

sucht zum 01.08.2021

eine*n Auszubildende*n im Berufsbild

Mikrotechnologe*-technologin (m/w/d)

Die Technische Universität Braunschweig mit nahezu 20.000 Studierenden und ca. 3.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bietet ein Lehr- und Forschungsspektrum mit hervorragender Ausstattung und gleichzeitig persönlicher Atmosphäre.

Mikrotechnologinnen und Mikrotechnologen der Fachrichtung Mikrosystemtechnik stellen mikrotechnische Produkte ganz oder teilweise her, beispielsweise Sensoren im Kfz (Beschleunigungs-, Druck- oder Temperatursensoren), medizinische Geräte oder Bauteile für Mobiltelefone. Sie arbeiten unter besonders sauberen Bedingungen in speziellen Laboren (Reinräume), bedienen automatische Prozessanlagen, führen manuelle Fertigungsschritte durch und kontrollieren die Ergebnisse.

Innerhalb der 3-jährigen Ausbildung zählt beispielsweise das Erlernen von Verhalten im Reinraum und Prüfen von Reinraumbedingungen, Arbeitssicherheit, Qualitätssicherung und – management, Umgang mit allen Produktionseinrichtungen des Instituts sowie selbstständiges Durchführen von Prozessabläufen zur Fertigung verschiedener mikrotechnischer Bauteile zu den Ausbildungsschwerpunkten.

Für eine Einstellung ist ein Realschulabschluss oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss notwendig. (In den Fächern Mathematik, Physik und Chemie werden hohe Anforderungen gestellt!) Technische und naturwissenschaftliche Neigungen sowie die Lust und die Geduld für den praktischen Umgang mit kleinsten Bauteilen sollten vorhanden sein.
Bei der Handhabung der winzigen Proben spielen Sorgfalt, Sauberkeit und Fingerfertigkeit ebenfalls eine große Rolle. Da viele Fertigungsschritte den Umgang mit Chemikalien erfordern, ist ein großes Verantwortungsbewusstsein für den Gesundheits- und Umweltschutz gefordert.

Nähere Informationen zum Ausbildungsberuf erhalten Sie im Internet unter www.tu-braunschweig.de/azubi bei Frau Bettina Thürmann unter der Telefonnummer (0531) 391-9756.

Bewerbungen werden sowohl per Email (an bewerbung.azubi@tu-braunschweig.de) als auch per Briefpost entgegen genommen. Wenn Sie sich per Email bewerben, verwenden Sie bitte ausschließlich PDF-Dokumente (zusammengeführt in einer Datei) für die Datenanhänge.

Aus Kostengründen erfolgt bei schriftlichen Bewerbungen keine Eingangsbestätigung bzw. Zwischennachricht.

Die TU Braunschweig strebt in allen Bereichen und Positionen an, eine Unterrepräsentanz i.S. des NGG abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Ein Nachweis ist beizufügen.
Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.


Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 31.10.2020 an die

Präsidentin der Technischen Universität Braunschweig
- Personalabteilung, Ausbildung - 12.32 -
Universitätsplatz 2, 38106 Braunschweig
(Postfach 33 29, 38023 Braunschweig)

 

vom: 30.10.2020
gültig bis: 31.10.2020


Bewerben Sie sich über unser Bewerbungsformular

Persönliche Daten

Adressdaten

Bewerbung

Bitte laden Sie hier Ihre Bewerbungsunterlagen hoch. Bitte fassen Sie Ihre Bewerbung inklusive Anschreiben und Lebenslauf sowie ggf. Zeugnis(sen) in einem PDF-Dokument zusammen.


Mit Absenden dieses Formulars stimmen Sie der Verarbeitung der von Ihnen selbst angegebenen Daten nur zum Zwecke der hier erfolgten Erhebung zu.

Sofern die Informationen auf der Basis eines Vertrages oder zur Erfüllung gesetzlicher Aufgaben und Verpflichtungen der TU Braunschweig erhoben werden, ist ein Widerspruch ausgeschlossen.

Außerdem nehmen Sie die Datenschutzerklärung der TU Braunschweig zur Kenntnis nach der die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt.