TU BRAUNSCHWEIG

Dipl.-Ing. Christian Seidel

                        Anschrift
   C. Seidel

Technische Universität Braunschweig
Institut für Statik
Arbeitsgruppe Regenerative Energien

Beethovenstraße 51
38106 Braunschweig

Tel.: +49 (0)531 / 391-3664
Fax: +49 (0)531 / 391-8116
c.seidel [at] tu-braunschweig.de

aktuelles

  • ICNAAM Symposium 2018:
    The Third Symposium on Border Zones between Experimental and Numerical Application including Solution Approaches by Extensions of Standard Numerical Methods

Curriculum Vitae

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in Forschung und Lehre 1999-2004
Arbeitsgruppenleiter AG Regenerative Energien seit 2004
Stipendiat des GRK 432 Wechselwirkung von Struktur und Fluid 2007
Projektleiter Forschungsvorhaben Weiterentwickelte Wasserradtechnologie seit 2008
Förderung des Forschungsvorhabens Weiterentwickelte Wasserradtechnologie
    durch EXIST-Seed-Programm des BMBF und ESF 2005-2006
    durch EXIST-Forschungstransfer des BMWi 2008-2010
    durch Innovationsfonds TU Braunschweig ab 2010

    durch Hochschul- und Berufungspool Innovative Hochschulprojekte durch das
    Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur

2012-2013

Forschungsinteressen

  • Regen-Wind-induzierte Schwingungen
  • Hochleistungswasserräder der Weiterentwickelten Wasserradtechnologie
  • Hochleistungsgetriebe und Hochleistungswellen
  • Entwicklung eines neuen Wasserkraftwerktyps für den Bereich der niederen Fallhöhen und der großen Durchflussmengen
  • Methodische Entwicklungen für Potenzialuntersuchungen im Bereich der Wasserkraft und der Windkraft

Patente

Schutzrechtsanmeldungen Weiterentwickelte Wasserradtechnologie

  • Europäische Patentanmeldung (EP 1 811 170 A2)
  • Deutsche Patentanmeldung (DE 10 2006 003 099 A1)

Auszeichnungen und Preise

  • Förderpreis "Gründercampus Niedersachsen - Interim" Verein Technologie-Centren Niedersachsen e.V., Betriebsmittelzuschuss, 7.12.2006
  • Gewinner des Regionalen Ideen-Wettbewerbs „Idee / Gründung = Erfolg² “ der projekt Region Braunschweig GmbH, 01.03.2007
  • Umweltpreis „Klimaschutzregion Hannover“ im Rahmen des Ideenwettbewerbs StartUp-Impuls 2006 gestiftet vom enercity-Fonds proKlima, 01.03.2007

Mitgliedschaft in Fachausschüssen und Arbeitsgruppen

  • Mitglied der DWA-Arbeitsgruppe WW-1.1 „Wasserkraft“

Publikationen

1.) Veröffentlichungen in referierten Zeitschriften:

  • Christian Seidel, Dieter Dinkler: Phänomenologie und Modellierung Regen-Wind induzierten Schwingungen. Bauingenieur, S. 145-154, 2004
  • Christian Seidel, Dieter Dinkler: Rain-wind Induced Vibrations - Phenomenology, Mechanical Modelling and Numerical Analysis. Computer & Structures, 84(24-25), S. 1584-1595, 2006
  • Christian Seidel: Weiterentwickelte Wasserradtechnologie – Umsetzung einer Schlüsseltechnologie. Solarzeitalter, 25. Jahrgang, Heft 2, S. 44-48, 2013

2.) Tagungsbände:

  • Christian Seidel, Dieter Dinkler: Regen-Wind induzierte Schwingungen - Ursache und Beschreibung. Proceedings in Applied Mathematics and Mechanics (PAMM), 2(1):76-77, 2003
  • C. Seidel and D. Dinkler. Schwingungsformwechsel bei Regen-Wind induzierten Schwingungen. Proceedings in Applied Mathematics and Mechanics (PAMM), 4(1):372-373, 2004
  • Christian Seidel, Dieter Dinkler: Mode Switching of Rain-Wind Induced Vibrations, In Proceedings of the XXI ICTAM, 15-21 August 2004, Warsaw, Poland
  • Christian Seidel, Dieter Dinkler: Modelling and Numerical Analysis of Rain-Wind Induced Vibrations. In Proceedings of the Seventh International Conference on Computational Structures Technology. Lisbon, Portugal, 2004
  • Christian Seidel, Dieter Dinkler: Rain-wind induced vibrations in the subcritical and critical range of flow. In Proceedings of the 11th International Conference on Civil, Structural and Environmental Computing, Malta, 2007
  • D. Dinkler, M. Engel, C. Seidel. Modelle für die Untersuchung Regen-Wind-induzierter Schwingungen von Seilen. In TU Dresden Institut für Statik und Dynamik der Tragwerke, editor, 12. Dresdner Baustatik-Seminar - Schwingungen in der Baupraxis, S. 7-23, Eigenverlag, 2008
  • Christian Seidel, Dieter Dinkler: Modellierung von Wasserrinnsalen auf Zylinderoberflächen in Interaktion mit der Luftumströmung. Proceedings in Applied Mathematics and Mechanics (PAMM), S. 125-126, Wiley, 2013
  • Lars Ostermann, Christian Seidel: Die Flachwassergleichung und ihre Anwendung auf die Untersuchung von Wasserkraftwerken. Proceedings in Applied Mathematics and Mechanics (PAMM) ), S. 279-280, Wiley, 2013
  • Henning Schippke, Christian Seidel, Andreas Zilian, Dieter Dinkler: Methodenentwicklung zur numerischen Strömungsanalyse von Schaufelwasserrädern und ihr experimenteller Vergleich. Proceedings in Applied Mathematics and Mechanics (PAMM) ), S. 223-224, Wiley, 2013

3.) Forschungsberichte

  • Christian Seidel: Zusammenfassung der wissenschaftlichen Erkenntnisse zur Fischverträglichkeit von Wasserrädern unter besonderer Berücksichtigung von Hochleistungswasserrädern der Weiterentwickelten Wasserradtechnologie, Institut für Statik, 65 Seiten, Juni 2009
  • Christian Seidel: Genehmigungsplanung zur Errichtung einer Pilot- und Demonstrationsanlage der Weiterentwickelten Wasserradtechnologie am Allerwehr Bannetze im Landkreis Celle am Aller-km 26,73, Erläuterungsbericht, TU Braunschweig, Institut für Statik, 59 Seiten, Juli 2009
  • Christian Seidel, Lars Ostermann: Genehmigungsplanung zur Errichtung einer Pilot- und Demonstrationsanlage der Weiterentwickelten Wasserradtechnologie am Allerwehr Bannetze im Landkreis Celle am Aller-km 26,73, Hydraulische Untersuchungen, TU Braunschweig, Institut für Statik, 86 Seiten, August 2009
  • Christian Seidel, Lars Ostermann: „Potenzialanalyse der vorhandenen und der im Rahmen eines Repowering ausbaubaren Windkraft im Landkreis Göttingen“, Institut für Statik, August 2011
  • Christian Seidel, Lars Ostermann: „Potenzialstudie über das vorhandene und mögliche Wasserkraftpotential der kleinen, mittleren und großen Wasserkraft im Landkreis Göttingen“, Institut für Statik, 58 Seiten, April 2012
  • Christian Seidel, Lars Ostermann: „Förderungen „grüner Innovationen“ am Beispiel der BMU-Förderung über das 5. Energieforschungsprogramm der Bundesregierung für den Zeitraum 2007-2011“, Institut für Statik, 47 Seiten, Februar 2013
  • Christian Seidel, Lars Ostermann: „Analyse zu möglichen Zuständen eines Windparks im Rahmen von Verträglichkeitsuntersuchungen des Drehfunkfeuers“, Institut für Statik, 35 Seiten, Oktober 2013

4.) Teilberichte in Forschungsberichten

  • Christian Seidel: Regen-Wind induzierte Schwingungen - Ursache und Beschreibung, Forschung und Lehre 1998-2001 Institut für Statik, Technische Universität Braunschweig, S. 53-60, Braunschweig 2001
  • C. Seidel, C. Köcher, J. Steinbach: Weiterentwickelte Wasserradtechnologie, Lehre und Forschung 1996-2006 Institut für Statik, Technische Universität Braunschweig, S. 157-162, Braunschweig 2006
  •  Christian Seidel: Phänomenologie und Modellierung Regen-Wind induzierter Schwingungen, Wechselwirkung von Struktur und Fluid - Abschlussbericht eines Graduiertenkollegs, TU Braunschweig, S. 305-320, Braunschweig 2008
  • Christian Seidel: Hochleistungswasserräder der Weiterentwickelten Wasserradtechnologie, Forschungsberichte Bauen und Umwelt der Fakultät Architektur, Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften , S. 24-25, Braunschweig 2010

Lehre

Vorlesungen

  • Vorlesung im Rahmen der Blockveranstaltung Regenerative Energien II an der Universität Göttingen am 07.10.2011: „Wasserkraftnutzung im Landkreis Göttingen und neueste Entwicklungen“
  • Vorlesung im Rahmen der Blockveranstaltung Regenerative Energien II an der Universität Göttingen am 12.10.2012: „Wasserkraftpotenziale in der Region Göttingen“
  • Vorlesung im Fachbereich Bauingenieur- und Umweltingenieurwesen an der Universität Kassel seit Sommersemester 2013: „Simulationsmethoden für Windkraftanlagen – Historische Entwicklung und konstruktive Gestaltung“

Betreute Lehrveranstaltungen

  • Baustatik I, II, III (WS 1999/00, SS 2000, WS 2000/01)
  • Ausarbeitung und Betreuung der kleinen Übungen Baustatik I (WS 1999/00)
  • Ausarbeitung und Betreuung der Rechnerübungen Baustatik II (SS 2000)
  • Ausarbeitung und Betreuung der Übung für die Vertiefung Baustatik – Numerische Methoden der Statik und Flächentragwerke (SS 2001, WS 2001/02)
  • Baustatik II (SS 2002)
  • Baustatik III (WS 2003/04)

  last changed 23.04.2018
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB pagetop