TU BRAUNSCHWEIG

Institute

Institut für Regelungstechnik - Arbeitsgruppe Elektronische Fahrzeugsysteme
Die Schwerpunkte des Instituts für Regelungstechnik (IFR) liegen auf dem Entwurf und Einsatz von Regelungen für mechatronische Systeme, der Erforschung von komplexen innovativen Systemen im Kraftfahrzeug und der Konzeption geeigneter Entwicklungs-, Test- und Diagnosemethoden. Der Fokus ist dabei auf die Bereiche autonomes Fahren, Fahrzeugsystemtechnik, industrielle Antriebstechnik und Robotik ausgerichtet. Neben der Projektleitung ist das IFR für die Umfeldwahrnehmung, Fahrentscheidungen, die Regelung des Fahrzeugs, die Selbstrepräsentation und das Sicherheitskonzept verantwortlich.

Das Institut für Flugführung (IFF) befasst sich mit der Entwicklung und dem Einsatz von Präzisionsortungs- und Navigationssystemen auf der Basis von Satellitennavigation sowie mit der Betrachtung von Integritätsfragen. Einen Schwerpunkt bilden hierbei Anwendungen im Luftfahrtbereich, jedoch wurden aufgrund der hohen Nachfrage die Arbeiten im Einsatzbereich für Fahrzeuge im schienengebundenen und besonders im Straßenverkehr erheblich intensiviert. Das IFF ist im Projekt Stadtpilot für die Ortung des Fahrzeugs, die Erstellung einer digitalen Karte und die Entwicklung des HMI zuständig.




  aktualisiert am 11.04.2016
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang