TU BRAUNSCHWEIG

Einstufungstests

Anmeldung zu den Sprachkursen

In den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch ist vor der Anmeldung zu einem Sprachkurs die Teilnahme an einem computerbasierten Einstufungstest („C-Test“) obligatorisch (Ausnahme: Anfängerkurse). Die Ergebnisse des Einstufungstests ermöglichen uns, Ihre vorhandenen Sprachkenntnisse einzuschätzen und homogene Leistungsgruppen zu bilden.

Nach Ablegen des Einstufungstests können Sie sich für Kurse der Niveaustufe anmelden, auf der Sie eingestuft wurden. Ein Einstufungstest ist drei Semester gültig. Ihr Einstufungsergebnis können Sie bei Aura einsehen.

Termine

In den Sprachen Französisch und Spanisch können Sie die Einstufungstests ganz einfach selbst online ablegen.

In Englisch müssen die Einstufungstests am Sprachenzentrum abgelegt werden. Weitere Informationen und die Testtermine finden Sie hier: Testtermine Englisch

Für Deutsch als Fremdsprache gibt es ein gesondertes Anmeldeverfahren. Nähere Informationen finden Sie hier: Testtermine Deutsch

Eine Anmeldung zum Einstufungstest ist nicht erforderlich. Es können pro halbe Stunde maximal 25 Interessenten gleichzeitig den Test ablegen.

Bearbeitungszeit

Sie haben 25 Minuten Zeit, um den Test am Computer auszufüllen. Nehmen Sie sich aber bitte mindestens 35 Minuten Zeit für den Einstufungstest, da Sie zuerst die Anweisungen lesen und den Beispieltest verstehen müssen. Warum ein Einstufungstest? Die Ergebnisse des Einstufungstests ermöglichen uns, Ihre vorhandenen Sprachkenntnisse einzuschätzen und homogene Leistungsgruppen zu bilden.

Was ist ein "C-Test" und wie sieht er aus?

C-Tests sind schriftliche integrative Sprachtests zur Messung des allgemeinen Sprachstandes in der Muttersprache oder in der Fremdsprache. Das C-Prinzip und die ersten C-Tests in deutscher und englischer Sprache wurden 1981 von Raatz und Klein-Braley entwickelt. C-Tests bestehen aus vier bis fünf authentischen Texten, in die nach dem sog. C-Prinzip insgesamt 100 Lücken eingefügt werden. Beginnend mit dem zweiten Satz fehlt bei jedem zweiten Wort die zweite Hälfte. Die Bearbeitung dauert ca. 30 Minuten. C-Tests messen objektiv und sehr genau. Sie gehören inzwischen zu den meisterforschten Sprachtests, werden weltweit angewendet und besonders dort eingesetzt, wo es um eine globale Aussage über den Sprachstand geht, z.B. bei der Einstufung von Lerngruppen oder auch als Selektionsverfahren.

Links und Mustertests

Weitere Informationen zu dem C-Test unter: www.c-test.de


  aktualisiert am 22.05.2018
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang