TU BRAUNSCHWEIG
UniSportAllroundtrainerIn-Ausbildung

Du hast Interesse daran, TrainerIn im Hochschulsport zu werden oder bist es schon?

Oder bist du einfach interessiert an allem, was mit Sport und Fitness zu tun hat und willst dir neues Fachwissen für dein eigenes Training aneignen?

Dann ist die UniSportAllroundtrainerIn-Ausbildung (kurz USA) genau das Richtige für dich! Das Seminar setzt sich aus drei Basis- sowie weiteren Wahlmodulen zusammen und macht dich für die Trainertätigkeit fit!

Die vorrangige Zielgruppe der UniSportAllroundtrainerIn-Ausbildung sind aktive TrainerInnen des Hochschulsports sowie Studierende oder Beschäftigte der TU Braunschweig, die eine Trainertätigkeit anstreben.
Für Studierende und TrainerInnen im Hochschulsport der TU Braunschweig betragen die Kosten 70,00 Euro. Für Externe fällt eine Gebühr von 105,00 Euro an.

Bitte beachtet, bei dem erfolgreichen Abschluss der UniSportAllroundtrainerIn-Ausbildung wird das Sportzentrum euch 20 % der Teilnahmegebühr zurück erstatten.

Die Ausbildung gliedert sich in drei Bereiche:

  • Basis-/Pflichtmodule (Teilnahmepflicht)
  • Wahlmodule (Teilnahme an mindestens drei Modulen)
  • Abschluss (Teilnahme an Basis- und Wahlmodulen, Nachweis über einen aktuellen Erste-Hilfe-Schein, Prüfungsleistung: schriftlich oder mündlich)
  • Anfertigung eines Kurskonzepts und einer Beispielübungsstunde oder die Ablegung einer mündlichen Prüfung als FitnesstrainerIn
  • Nachweis über einen gültigen Erste Hilfe-Scheins
  • Abgabe eines Hospitationsbogens (du erhälst nach der erfolgreichen Anmeldung eine Vorlage, mit welcher du als Kursteilnehmer einen Kurs bzw. eine Trainingseinheit reflektierst.)

„Die Vielfalt der Kurse und der Lehrenden ist eine gute Mischung"

„Ich habe in verschiedene Kurse schnuppern können und vor allem Sportspiel neu entdeckt, das hat mir sehr gefallen. Auch mehr Selbstverständnis innerhalb der Vermittlung der Übungen habe ich erlangen können. Auf den Praxisteil wurde wertgelegt, das finde ich sehr gut."

„Mir hat die lockere Atmosphäre gefallen"

„Die Balance zwischen Theorie und Praxis während der Module ist optimal. Der theoretische Teil eignet sich, um das entsprechende Fachwissen zu vermitteln. Die anschließende Praxis dient zur Umsetzung und somit zur Vertiefung des erworbenen Wissens."

Aktuelle Termine - USA März 2018

 

Die nächste UniSportAllroundtrainerIn-Ausbildung wird vom 09.03.2018 bis zum 15.03.2018 stattfinden.

Zur Anmeldung geht es hier!

Zum aktuellen Stundenplan geht es hier!


Basis-/Pflichtmodule

In den Basismodulen erwirbst du umfangreiches Fachwissen zu den Themen funktionelle Anatomie, Trainingslehre sowie Trainerkompetenz. Auch der praktische Anteil kommt innerhalb der Pflichtmodule nicht zu kurz.

Seminarinhalte:

• Passiver Bewegungsapparat
• Aktiver Bewegungsapparat
• Ein Blick zu den Muskeln
• Verletzungen und Erste-Hilfe-Maßnahmen
• Herz-Kreislauf-System
• Nutzen des Herz-Kreislauftrainings
Seminarinhalte:

• Grundbegriffe
• Elemente der Trainingsplanung
• Belastung und Trainingsmethoden
• Trainingsprinzipien
• Trainingsarten
   Ausdauer, Krafttraining, Schnelligkeit, Beweglichkeit, Koordination und Technik
• Planung eines Kurses / einer Kursstunde
• Kurskonzeption
• Aufbau der Kursstunde
Seminarinhalte:

• Grundlagen Trainerkompetenz
• Rollen/Aufgaben des Trainers
• Rollen/Erwartungen des Trainierenden
• Motive zum Sporttreiben/Motivation
• Kommunikation/Konflikte
• Methodik/Methodische Vorgehensweise

Mögliche Wahlmodule

Nachfolgend siehst du, aus welchen Wahlmodulen du wählen kannst:

Seminarinhalte:

• Grundsätze des Gerätetrainings und Freihanteltrainings, richtige Handhabung
• Cardiogeräte, Nutzen und richtige Handhabung
• Korrekte Gerätenutzung
• Einweisungen am Gerät
• Korrekturen zur richtigen Ausführung der Übungen am Gerät
• Arbeiten als Fitnesstrainer in der FitBox
Seminarinhalte:

• aktueller wissenschaftlicher Stand zum Thema Dehnen und Stretching
• passives und aktives Dehnen
• Übungen zur Mobilisation von einzelnen Gelenken und der Wirbelsäule
• Faszienrolle/Foam Roll: Wirkung und Techniken

Seminarinhalte:

• Gesundheit und Ernährung
• Energiebedarf und Gewichtsmanagement
• Training und Ernährung (ernährungsphysiologische Grundlagen)
• Nährstoffe und -bedarf
• Flüssigkeitsbedarf
• richtige Lebensmittel- und Getränkeauswahl
• leistungsfördernde Ernährung für Freizeit- und Leistungssportler
• Ernährung vor und während eines Wettkampfes
Seminarinhalte:

• Anatomie und Funktion der Wirbelsäule
        - Skelettsystem und Gelenke
        - Muskelsystem der Wirbelsäule
• rückengerechte Sportstunde
• Übungskatalog
Seminarinhalte:

• Definition Gruppentraining
• Vorteile vom Gruppentraining
• Arten des Gruppentrainings
• Do‘s and Don‘ts
• Grundlagen Didaktik & Methodik
• Aufbau einer Trainingseinheit
• Musiklehre
• Zielfindung für einen Kurs
• Einsatz von verschiedenen Sportgeräten/-materialien
Seminarinhalte:

• Koordinationsfähigkeit
• Gleichgewichtssinn
• Koordinations- und Gleichgewichtsübungen
Seminarinhalte:

• Stärkung des Körperkerns
• Festigung richtiger Körperhaltung
• Beseitigung von muskulären Dysbalancen
• Praktische Übungen mit und ohne Geräte
Seminarinhalte:

• Grundlagen eines Ausdauertrainings
• Aufbau eines Ausdauertrainings durch Steuerung in Mikro- und Makrozyklen
• Praxisteil: Herzfrequenzgesteuertes Training
Seminarinhalte:

• Grundlagen zur Entspannung
• Was ist Stress?
• Stressreaktionen
• Anwenden verschiedener Entspannungstechniken
        - Progressive Muskelentspannung
        - Fantasiereisen
        - Atementspannung
Seminarinhalte:

• Erlernen von sozialen Kompetenzen
• Entwicklung und Planung eines Sportspiels
• Anleitung, praktische Durchführung und Feedback
Seminarinhalte:

• Steigerung der Leistungsfähigkeit
• Schulung der Eigenwahrnehmung von Sehnen und Gelenken
• Verbesserung der motorischen und koordinativen Fähigkeiten
• Grundlagen des Intervalltrainings
• Übungskatalog
Seminarinhalte:

• Der Begriff "Gesundheit"
• Grundlagen von Prävention und Gesundheitsförderung
• Handlungsfelder der Gesundheitsförderung
• individuelle Maßnahmen der Gesundheitsförderung



  aktualisiert am 16.02.2018
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang