TU BRAUNSCHWEIG

1485 – aus diesem Jahr stammt das älteste Buch der Universitätsbibliothek der Technischen Universität Braunschweig: der "Gart der Gesundheit". Diese Rarität sowie 3.000 weitere, die vor 1800 erschienen sind, werden im Braunschweig-Zimmer unter besonderen klimatischen Bedingungen aufbewahrt. Der gesamte Bestand der Universitätsbibliothek umfasst mehr als 2,5 Millionen Medien und ist über den Katalog zugänglich.

Mit diesen Print- und E-Medien versorgt die Universitätsbibliothek die Studierenden und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Technischen Universität Braunschweig. Mittlerweile ist die digitale Ausleihe mit rund 4,4 Millionen Downloads im Jahr der  Schwerpunkt der Nutzung. Zusätzlich bietet die Universitätsbibliothek sich mit fast 1.000 Arbeitsplätzen als zentraler Lernort für die Studierenden an. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vermitteln Informationskompetenz und unterstützen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beim Open-Access-Publizieren. Mit Veranstaltungen, Ausstellungen und Vorträgen bereichert die Universitätsbibliothek die kulturelle Vielfalt auf dem Campus und in der Stadt.

Zusätzlich gibt es mehr als 100 weitere dezentrale Bibliotheken.


  aktualisiert am 27.11.2018
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang