TU BRAUNSCHWEIG

 

 

 

 

Arbeitsschwerpunkte
Vita
Veröffentlichungen
Vorträge
Presse

Postanschrift:
Technische Universität Braunschweig
Institut für Erziehungswissenschaft
Benjamin Franz
Bienroder Weg 97

38106 Braunschweig

Raum Nr:
BI 122, 1. OG

Telefon:
+49 (0) 531-391 8842

E-Mail:
benfranz@tu-bs.de

Sprechzeit in der Vorlesungsfreienzeit

24.7., 10-11 Uhr

8.8., 10-11 Uhr

22.8., 10-11 Uhr

5.9., 10-11 Uhr

8.10., 10-11 Uhr

Prüfungskandidaten nehme ich an, wenn sie eine Lehrveranstaltung bei mir besucht haben, und Abschlussarbeiten, wenn sie schon mal eine Hausarbeit o.ä. bei mir geschrieben haben. Die Themen müssen im Zusammenhang zu meinen Lehrveranstaltungen stehen.

Bitte melden Sie sich zur Nachbesprechung von Prüfungsleistungen mindestens zwei Tage im Voraus per E-Mail bei mir an.

Informationen zu den Schulpraktika


Informationen zu den Schulpraktika VBS und ASP

finden Sie unter https://www.tu-braunschweig.de/fk6/studierende/praktika/schulpraktika



Arbeitsschwerpunkte

  • Islam und Schule
  • Salafismus/Islamismus als pädagogische Fragestellung
  • Migrationsbedingte Heterogenität im Unterricht
  • Bedingungen des Unterrichtens an Gesamtschulen

 

Vita

Wintersemester 2017/18

Organisation der Ringvorlesung "Stadt der Zukunft - Stadt der Vielfalt" zus. mit Ingrid Wiedenroth-Gabler, Tim Hartung und Stefanie Schuray

Sommersemester 2017

Organisation der Ringvorlesung "Bildung in der Migrationsgesellschaft" zus. mit Ingrid Wiedenroth-Gabler, Miriam Langlotz und Stefanie Schuray

Seit Wintersemester 2015/16

Lehrbeauftragter an der Leibnitz Universität Hannover mit dem Seminar "Der Islam in der Schule - Zur pädagogischen Arbeit mit muslimischen Schülern und Eltern"

Seit 08/2015

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Erziehungswissenschaft der TU Braunschweig, Abteilung Schulpädagogik und Allgemeine Didaktik
Seit 03/2015 Durchführung von Lehrerfortbildungsveranstaltungen und Vortragstätigkeit zum Thema Islam und Schule

08/2014 - 07/2015

Mitarbeit in der Kommission des Kultusministeriums Niedersachsen zur Erstellung von Unterrichtsmaterialien für den Islamischen Religionsunterricht
01/2013 - 07/2014 Mitglied in der Kommission des Kultusministeriums Niedersachsen zur Erstellung des Kerncurriculums für den Islamischen Religionsunterricht

Wintersemester 2012/13 -
Wintersemester 2015/16

Teilabgeordnete Lehrkraft für besondere Aufgaben, Institut für Erziehungswissenschaft der TU Braunschweig, Abteilung Schulpädagogik und Allgemeine Didaktik
Wintersemester 2011/12 - Wintersemester 2012/13 Lehrbeauftragter am Institut für Erziehungswissenschaft der TU Braunschweig, Abteilung Schulpädagogik und Allgemeine Didaktik
08/2011 - 07/2015 Lehrer an der Integrierten Gesamtschule Peine
02/2010 - 07/2011 Vorbereitungsdienst für das Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen an der GHS Schuntersiedlung in Braunschweig
05/2009 - 02/2010 Vertretungslehrkraft/freier pädagogischer Mitarbeiter an der GHS Schuntersiedlung in Braunschweig
Seit 10/2009 Studium der Islamischen Religionspädagogik im Erweiterungsfach an der Universität Osnabrück
10/2005 - 09/2009 Studium der Geschichte und Anglistik an der TU Braunschweig – Studienaufenthalte in Südafrika und Ghana

 

Veröffentlichungen

2018

  • Franz, Benjamin: Islam und Schule - Konfliktsituationen meistern – Handlungsstrategien entwickeln – Schulleben gestalten. Konkret, kritisch, praxisnah. Ein Handbuch zur pädagogischen Arbeit mit muslimischen Schülern und Eltern. Braunschweig 2018. (erscheint voraussichtl. Okt. 2018) 

2015

  • An der Erarbeitung beteiligt: Niedersächsisches Kultusministerium (Hg.): Materialien für einen kompetenzorientierten Unterricht in den Schuljahrgängen 5 und 6. Islamische Religion. Hannover 2015.

2014

  • An der Erarbeitung beteiligt: Niedersächsisches Kultusministerium (Hg.): Kerncurriculum Islamische Religion für die Schulformen des Sekundarbereichs I Schuljahrgänge 5 - 10. Hannover 2014.

2013

  • Annotation zu: Fürstenau, Sara / Gomolla, Mechtild (Hg.): Migration und schulischer Wandel: Leistungsbeurteilung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften 2012. In: EWR 12 (2013), Nr. 3 (Veröffentlicht am 28.05.2013), URL: http://www.klinkhardt.de/ewr/annotation/978353115380.html
  • Rezension von: Ucar, Bülent (Hg.): Islamische Religionspädagogik zwischen authentischer Selbstverortung und dialogischer Öffnung, Perspektiven aus der Wissenschaft und dem Schulalltag der Lehrkräfte. Frankfurt am Main: Internationaler Verlag der Wissenschaften 2011. In: EWR 12 (2013), Nr. 1 (Veröffentlicht am 19.02.2013), URL: http://www.klinkhardt.de/ewr/978363160710.html

 

Vorträge

  • "Classroom Management im Islamischen Religionsunterricht" im Rahmen der Lehrerfortbildung für Lehrkräfte für Islamischen Religionsunterricht, 18.11.2017, Bad Salzdetfurth. 
  • "Salafismus als pädagogische Fragestellung" im Rahmen von Studium Generale 2017, 18.10.2017, TU Braunschweig. 
  • "Spotlight Migration – Ein Blick auf Deutschlands Migrationshintergrund (aus pädagogischer Perspektive)" im Rahmen der Ringvorlesung "Stadt der Zukunft - Stadt der Vielfalt", 17.10.2017, TU Braunschweig. 
  • "Islam und Schule - Zur pädagogischen Arbeit mit muslimischen SchülerInnen und Eltern", im Rahmen der Loccumer Konferenz der Haupt-, Real- und OberschulrektorInnen, 21.09.2017, Religionspädagogisches Institut Loccum. 
  • "Islamischer Religionsunterricht als Aspekt religiöser Bildung in der Migrationsgesellschaft", im Rahmen der Ringvorlesung "Bildung in der Migrationsgesellschaft", 09.05.2017, TU Braunschweig.
  • "Deutschland - Einwanderungsland?! - Ein Blick auf Deutschlands Migrationshintergrund (aus pädagogischer Perspektive)" im Rahmen der Ringvorlesung "Bildung in der Migrationsgesellschaft", 04.04.2017, TU Braunschweig. 
  • "Welche Pädagogik brauchen Migrantenkinder? - Dargestellt von Pädagogen mit Migrationsgeschichte" (zus. m. Cemalettin Karatas) im Rahmen der Ringvorlesung "Kinder in der Migrationsgesellschaft", 29.11.2016, TU Braunschweig.
  • "Islam und Schule - Blicke auf ein pädagogisches Handlungsfeld" im Rahmen des Studium Generale, 19.10.2016, TU Braunschweig.
  • "Gegeneinander-Nebeneinander-Miteinander? - Kulturelle und religiöse Heterogenität (oder Differenz?!?) in Schule und Gesellschaft als Herausforderung" (zus. m. Ingrid Wiedenroth-Gabler) im Rahmen der Ringvorlesung "Migration und Flucht". 12.07.2016, TU Braunschweig.
  • "Hilfe, meine Schüler sind muslimisch!". 05.12.2015, Lehrerforum Religion der Evangelischen Landeskirche, Hannover.
  • "Islam und Schule - Blicke auf ein pädagogisches Handlungsfeld". Gastvortrag im Rahmen des Programms "Glocal Education - Interkulturelle Kompetenz im Lehramt" 02.11.2015, Leibnitz Universität Hannover.

Presse

Fazit: Das Thema Migration wird in Braunschweig ernst genommen

Ringvorlesung zu Migration: Offene Worte statt Scheuklappen - Braunschweiger Zeitung, 08.11.2017

Der Experte für Islam und Schule - Braunschweiger Zeitung, 04.05.2017

Du kannst alles schaffen - Braunschweiger Zeitung, 18.03.2013


  aktualisiert am 12.07.2018
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang