TU BRAUNSCHWEIG

Nichtpsychologische Wahlpflichtmodule

Im Rahmen Ihres Bachelor-Psychologie-Studiums müssen Sie nach der "alten" Prüfungsordnung (geltend für Studienanfänger bis zum 30.09.2010) ein sog. "Nicht-Psychologisches Wahlpflichtmodul" absolvieren und dabei 8 CP erwerben.

Zur Zeit haben wir 13 mehr oder weniger frequentierte Nicht-psychologische Wahlpflichtmodule als Auswahlangebot (s.u. in der Tabelle).

Wenn Sie diese jeweiligen Wahlpflichtmodule aufrufen, können Sie z.T. über die Belegungslogiken und Beschreibungen herausfinden, welche Veranstaltungen Sie in den Nebenfächern bescuhen sollten, um 8 Cp zu erhalten.

Leider ist es so, dass einige Modulvereinbarungen veraltet sind, bzw. nicht immer auf den neuesten Stand (z.B. weil Professoren oder Modulverantwortliche die Universität verlassen haben).

Es bleibt daher nur der Rat, vor Ort bei den aktuellen Fachvertretern sicherheitshalber nach den Bedingungen nachzufragen, welche Veranstaltungen mit welchen Prüfungsleistungen sie besuchen können, um im jeweiligen Nebenfach ihre 8 CP zu erhalten.

Aus dem Wahlverhalten Ihrer vorherigen Studierendenkohorten kann man 4 Favoriten der Nicht-Psychologischen Wahlpflichtmodule erkennen. da ich davon ausgehe, dass dies die am besten funktionierenden oder interessantesten oder pragmatischsten Moduel sind (Philosophie, Massenkommunikation und Medien, Neurobiologie, Oragnisation und Personal), habe ich für diese 4 Nebenfachmodule noch eine detailliertere Zusammenstellung bzgl. der zugeordneten LV im WS 2010/2011 zusammengestellt.

Tabelle der Nichtpsychologischen Wahlpflichtmodule

(den Titel anklicken, dann kommen Sie zur Modulbeschreibung im MHb)

Nr.

Nichtpsychologisches Wahlpflichtmodul

WS/SS

Anbietende

Institution

Modulverant-wortlicher

Modul-nummer

1

Arbeitswissenschaft mit Planspiel-Labor und MTM-Labor

  WS

Fabrikbetriebs-lehre und Unternehmens-forschung

Prof. Dr. Dombrowski

MB-IFU-14

2

BSc-PSYCH-NF-03 Wissenschaftsgeschichte/ Wissenschaftsforschung

WS/SS

 

Prof. Dr. Wahrig

PSY-IfP-39

3

BSc-PSYCH-NF-04 Philosophie

WS/SS

 

Prof. Dr. Vollmer

PSY-IfP-40

4

BSc-PSYCH-NF-07 Zukunft der Arbeit

  WS

Soziologie

Prof. Dr. Oberbeck

SW-SOZ-50

5

BSc-PSYCH-NF-08 Urbanisierung und Mobilität

  WS

Soziologie

Prof. Dr. Oberbeck

SW-SOZ-51

6

BSc-PSYCH-NF-09 Massenkommunikation und Massenmedien: Grundlagen der Medieninhalts- und Medienwirkungsforschung

  WS

Medienwissen-schaften

N.N.

SW-MEW-34

7

BSc-PSYCH-NF-10 Marketing

  WS

Marketing

Prof. Dr. Fritz

WW-MK-04

8

Bürgerliches Recht

  WS

Rechtswissen-schaften

Prof. Dr. Klees

WW-RW-01

9

Neurobiologie

WS/SS

 Zoologisches Institut

Prof. Dr. Korte

PSY-IfP-75

10

Pharmakologie-BSc-PSYCH-NF 11

  WS

 

Prof. Dr. Rustenbeck

PSY-IfP-45

11

Organisation und Personal- BSc-PSYCH-NF 12

 WS/SS

Organisation und Führung

Prof. Dr. von Oelsnitz

WW-ORGF-03

12

Einführung in die Medizinische Informatik

Medizinische Dokumentation

 

 WS

 

Medizinische Informatik

 

Prof. Dr. Haux

 

INF-MI-03

 INF-MI-04

13

 

Programmieren

Rationale Datenbanksysteme

 

WS

 

Programmierung und Reaktive Systeme

 

Dr. Struckmann

  Prof. Dr. Balke

 

INF-PRS-39

  INF-IS-20


  last changed 09.10.2010
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB pagetop