Publikationen

1. Zeitschriftenartikel (peer-reviewed):

Muschalla, B., Müller, J., Grocholewski, A., & Linden, M. (submitted). Talking about side effects in psychotherapy does not impair the therapeutic alliance - A controlled clinical trial.

Kollei, I., Ritter, V., Schüller, J., Martin, A., Grocholewski, A., Heinrichs, N., Hartmann, A.S., & Buhlmann, U. (submitted). Psychometric Evaluation of the German version of the Yale-Brown Obsessive-Compulsive Scale modified for Body Dysmorphic Disorder (BDD-YBOCS).

2022
Schmidt, V., Heinrichs, N. & Grocholewski, A. (angenommen zur Publikation). Verhaltensanalysen und objektive Merkmalsbeurteilungen bei Personen mit Olfaktorischer Referenzstörung. Zeitschrift für Klinische Psychologie und Psychotherapie.

Muschalla, B., Müller, J., Grocholewski, A., & Linden, M. (2022). Talking about Side Effects in Psychotherapy Did Not Impair the Therapeutic Alliance in an Experimental Study.
Psychotherapy and Psychosomatics, published online. https://doi.org/10.1159/000524278

Grocholewski, A. (2022). Die Olfaktorische Referenzstörung. Eine "neue" Störung des Zwangsspektrums. Psychotherapeutenjournal, 1/2022, 18-23.

2021
Grocholewski, A.
(2021). Häufig übersehen?! Die Körperdysmorphe Störung und die Olfaktorische Referenzstörung. Psychosoziale und Medizinische Rehabilitation, 116, 4-18.

Schmidt, R., Behrens, C., Luckhof, M., Eggert, F., Heinrichs, N., & Grocholewski, A. (2021). Is There a Perceptual Basis to Olfactory Reference Disorder? Journal of Obsessive-Compulsive and Related Disorders, 31, 100692. https://doi.org/10.1016/j.jocrd.2021.100692

2020
Hartmann, A.S., Staufenbiel, T., Bielefeld, L., Buhlmann, U., Heinrichs, N., Martin, A., Ritter, V., Kollei, I., &, Grocholewski, A. (2020). An empirically derived recommendation for the classification of body dysmorphic disorder: Findings from structural equation modeling. PLOS ONE, 15(6), e0233153. https://doi.org/10.1371/journal.pone.0233153

Behrens, C., Friel, P., Grocholewski, A., Dombert, E., Brühl, A., Kasten, E. & Heinrichs, N. (2020). Kognitive und affektive Prozesse bei Body Integrity Identity Disorder (BIID): Eine Pilotstudie. Psychotherapie - Psychosomatik - Medizinische Psychologie, 70(09/10), 386-395. https://doi.org/10.1055/a-1099-9925

Schmidt, M., Grocholewski, A., Kollei, I., Ritter, V. & Hartmann, A.S. (2020). Aussehensbezogene Zurückweisungssensitivität als differenzierendes Merkmal zwischen körperdysmorpher und Essstörungspathologie? Psychotherapeut, 65, 86-92. https://doi.org/10.1007/s00278-020-00401-5

 

2019
Buhrow, N., Grocholewski, A. & Heinrichs, N. (2019). Wirksamkeit einer verhaltenstherapeutischen Kurzintervention zur Behandlung der Zahnbehandlungsphobie: Eine randomisiert kontrollierte Studie. Zeitschrift für Klinische Psychologie und Psychotherapie, 48 (4), 245-254. https://doi.org/10.1026/1616-3443/a000561

Brühl, A., Kley, H., Grocholewski, A., Neuner, F., & Heinrichs, N. (2019). Child Maltreatment, Peer Victimization, and Social Anxiety in Adulthood: A cross-sectional study in a treatment-seeking sample. BMC Psychiatry, 19, 418. https://doi.org/10.1186/s12888-019-2400-4

Rayner, C., Coleman, J.R.I., Purves, K.L., Lester, K.J., Roberts, S., Patel , H., Curtis, C., Lee, S., Goldsmith, K., Hodsoll, J., Rück, C., Andersson, E., Boberg, J., Lindefors, N., Lavebratt, C., Schalling, M., Hedman, E., El Alaoui, S., Margraf, J., Schneider, S., Teismann, T., Wannemüller, A., Jöhren, P., Deckert, J., Weber, H., Wolf, C., Domschke, K., Reif, A., Grocholewski, A., Hahlweg, K., Breen, J., & Eley, T.C. (2019). A genome-wide association meta-analysis of prognostic outcomes following cognitive behavioural therapy in individuals with anxiety and depressive disorders. Translational Psychiatry, 9(1), 150. https://doi.org/10.1038/s41398-019-0481-y

Schmidt, R. & Grocholewski, A. (2019). Ekel und die Olfaktorische Referenzstörung. Verhaltenstherapie, 29, 98-106. https://doi.org/10.1159/000494731

 

2018
Schmidt, R. & Grocholewski, A. (2018). Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Körperdysmorpher Störung und Olfaktorischer Referenzstörung. Zeitschrift für Klinische Psychologie und Psychotherapie, 47, 101-108. https://doi.org/10.1026/1616-3443/a000475

Grocholewski, A., Bücker, C. Kasten, E., Osen, B., & Heinrichs, N. (2018). Mental Images in Body Integrity Identity Disorder (BIID) and Body Dysmorphic Disorder (BDD): An exploratory study. Behaviour Change, 35, 1-11. https://doi.org/10.1017/bec.2018.17

 

2017
Schmidt, R., Haiduk, M. & Grocholewski, A. (2017). Wenn man sich selbst einfach nicht riechen kann. Eine Übersichtsarbeit mit Kasuistik zur Olfaktorischen Referenzstörung. Psychotherapie - Psychosomatik - Medizinische Psychologie, 67, 1-9. https://dx.doi.org/10.1055/s-0042-122146

 

2016
Grocholewski, A.
, Dietzsch, F. & Schulz, W. (2016). Körperbezogene Emotionen, körperdysmorphe (Zwangs-)Symptome und soziale Ängste bei Menschen mit körperdysmorpher Störung und Menschen mit Skoliose. Zeitschrift für Klinische Psychologie und Psychotherapie, 45 (3), 174-183. https://doi.org/10.1026/1616-3443/a000369

 

2014
Kröger, C., Bode, K., Wunsch, E.-M., Kliem, S., Grocholewski, A., & Finger, F. (2014). Work-related treatment for Major Depressive Disorder and Incapacity to Work: Preliminary Findings of a Controlled, Matched Study. Journal of Occupational Health Psychology. Advance online publication. http://dx.doi.org/10.1037/a003834

 

2013
Grocholewski, A.,
Kliem, S. & Heinrichs, N. (2013). Möglichkeiten zur klinischen Differenzierung von körperdysmorpher Störung und sozialer Angststörung. Zeitschrift für Klinische Psychologie und Psychotherapie, 42 (3), 163-171. https://doi.org/10.1026/1616-3443/a000211

Wunsch, E.-M., Kliem, S., Grocholewski, A. & Kröger, C. (2013). Wie teuer wird es wirklich? Kosten-Nutzen-Analyse für Psychotherapie in Deutschland. Psychologische Rundschau, 64 (2), 75-93. https://doi.org/10.1026/0033-3042/a000154

 

2012
Grocholewski, A.
, Kliem, S., & Heinrichs, N. (2012). Selective attention to imagined facial ugliness is specific to body dysmorphic disorder. Body Image, 9, 261-269. https://doi.org/10.1016/j.bodyim.2012.01.002

 

2011 und älter
Grocholewski, A.
, Tuschen-Caffier, B., Margraf, J. & Heinrichs, N. (2011). Überzeugungen über das Erscheinungsbild. Eine Fragebogenvalidierung. Zeitschrift für Klinische Psychologie und Psychotherapie,
40
(2), 85-93. https://doi.org/10.1026/1616-3443/a000078

Grocholewski, A., Heinrichs, N. (2010). "Zwischen Skylla und Charybdis" - Rekrutierungsschwierigkeiten bei KDS-Patienten. Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin, 31 (4), 390-398.

Grocholewski, A. & Heinrichs, N. (2010). "Mein Kittauge hat mein Leben verpfuscht!" - Kasuistik eines 59-jährigen Patienten mit körperdysmorpher Störung. Zeitschrift für Psychiatrie, Psychologie und Psychotherapie, 58 (2), 145-149. https://doi.org/10.1024/1661-4747/a000019

Grocholewski, A., Heinrichs, N. & Lingnau, A. (2007). Selektive Aufmerksamkeit im Gesichtsbereich bei Personen mit einem kosmetisch-medizinischen Behandlungswunsch. Zeitschrift für Klinische Psychologie und Psychotherapie, 36 (1), 57-66. https://doi.org/10.1026/1616-3443.36.1.57

2. Bücher

Hartmann, A.S., Grocholewski, A. & Buhlmann, U. (2019). Körperdysmorphe Störung (Fortschritte der Psychotherapie, Band 72). Göttingen: Hogrefe.

3. Sonstige Publikationen

Grocholewski, A. (2021). Körperdysmorphe Störung (KDS). Psychotherapie Aktuell, 13(2), 34-38.

Heinrichs, N. & Grocholewski, A. (2018). „Die Gedanken sind sehr häufig beim Aussehen“.
Deutsches Ärzteblatt PP, 17, 315.

Grocholewski, A. (2012). Körperdysmorphe Störung - Psychische Störung oder Eitelkeit? Die BKK, 2, 94-97.

Grocholewski, A. (2011). "Drei unter einem Dach" - Das IV-Konzept von TU Braunschweig, BKK Salzgitter und Salzgitter-AG für Mitarbeiter mit psychischen Problemen. In H. Elgeti & M. Ziegenbein (Hrsg.), Jahrbuch 2012 "Psychiatrie in Niedersachsen" (S.110-115). Bonn: Psychiatrie-Verlag.

4. Tagungsbeiträge

Begutachtete Tagungsbeiträge

38. Symposium der Fachgruppe Klinische Psychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, online, 13.-15.05.2021 (Symposiumsvortrag).

9th World Congress of Behavioral and Cognitive Therapies, Berlin, 18.-20.06.2019 (Posterbeitrag).

51. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Frankfurt, 15.-20.09.2018 (Posterbeitrag).

36. Symposium der Fachgruppe Klinische Psychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Landau, 09.-12.05.2018 (Fachsymposium; Posterbeitrag).

30. DGVT-Kongress für Klinische Psychologie, Psychotherapie und Beratung, Berlin, 28.02.-04.03.2018 (Workshop).

47th Congress of the European Association for Behavioural and Cognitive Therapies (EABCT), Ljubljana (SLO), 13.-16.09.2017 (Symposiumsvortrag; Posterbeitrag).

50. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Leipzig, 18.-22.09.2016 (Symposiumsvortrag).

34. Symposium der Fachgruppe Klinische Psychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Bielefeld, 04.-07.05.2016 (Posterbeitrag).

9. Workshopkongress für Klinische Psychologie und Psychotherapie, 33. Symposium der Fachgruppe Klinische Psychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Dresden, 13.-16.05.2015 (Fachsymposium).

30. Symposium der Fachgruppe Klinische Psychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Luxemburg, 17.-19.05.2012 (Posterbeitrag).

7. Workshopkongress für Klinische Psychologie und Psychotherapie, 29. Symposium der Fachgruppe Klinische Psychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Berlin, 02.-04.06.2011 (Posterbeitrag).

6th World Congress of Behavioral and Cognitive Therapies, Boston (USA), 02.-05.06.2010 (Symposiumsvortrag).

28. Symposium der Fachgruppe Klinische Psychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Mainz, 13.-15.05.2010 (Symposiumsvortrag).

6. Workshopkongress für Klinische Psychologie und Psychotherapie, 27. Symposium der Fachgruppe Klinische Psychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Zürich, 21.-23.05.2009 (Posterbeitrag).

4. Workshopkongress für Klinische Psychologie und Psychotherapie, 23. Symposium der Fachgruppe Klinische Psychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Dresden, 05.-07.05.2005 (Posterbeitrag; 1. Posterpreis).

Eingeladene Tagungsbeiträge

3. Internationaler BID-Kongress. Hamburg, 20.-21.05.2022 (Vortrag).

37. Psychiatrietage Königslutter: "Psyche und Soma - State of the Art: Psychosomatik und Neues in der ICD-11". Königslutter, 20. - 21.11.2019 (Symposiumsvortrag).

19. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft Zwangserkrankungen: "Von Macken bis Zwängen und darüber hinaus. Diagnose und Behandlung von Zwangsstörungen und 'Verhaltenssüchten'". Bad Bramstedt, 26. - 27.09.2014 (Symposiumsvortrag).

Zukunftssymposium der Medizinischen Hochschule Hannover: Die Zukunft in der Behandlung psychischer Störungen - Innovative Versorgungskonzepte. Hannover, 25.06.2011 (Symposiumsvortrag).