TU BRAUNSCHWEIG



Vanessa Stange, M. Sc.

Technische Universität Braunschweig
Institut für Psychologie
Ingenieur- und Verkehrspsychologie
Gaußstr. 23
D-38106 Braunschweig

Telefon:
+49 531 391 3653

Fax:
+49 531 391 8181

E-Mail:

v.stange@tu-braunschweig.de


Forschungsinteressen

Hochautomatisiertes Fahren

Technologieakzeptanz


Lehre

Experimentalpsychologisches Praktikum (SoSe 2018, Bachelor)

Experimentelles Arbeiten in der Allgemeinen Psychologie (WiSe 2018/19, Bachelor)


Vorträge und Poster

  • Kühn, M., Stange, V., & Vollrath, M. (accepted). Menschliche Reaktion auf hochautomatisierte Fahrzeuge im Mischverkehr auf der Autobahn. Paper submitted to 10. VDI Tagung Mensch-Maschine-Mobilität  Der (Mit-)Fahrer im 21.Jahrhundert!?. Braunschweig, Germany, 05. 06.11.2019.
  • Sterthoff, J., Stange, V., Hafner, A., Henze, R., Küçükay, F., & Vollrath, M. (accepted). Stillstehendes Lenkrad im automatisierten Fahren: Fahrerübergabe, Sicherheitsempfinden & Komfort. Paper submitted to 10. VDI Tagung Mensch-Maschine-Mobilität  Der (Mit-)Fahrer im 21.Jahrhundert!?. Braunschweig, Germany, 05. 06.11.2019.
  • Huemer, A.K., Stange, V., & Wiegard, V. (accepted). Pedestrians’ emotions in traffic interactions: expectations towards automated vehicles. Poster submitted to 32. ICTCT Conference. Warsaw, Poland, 24. 25.10.2019.
  • Stange, V., & Vollrath, M. (accepted). Menschliche Reaktionen auf hochautomatisierte Fahrzeuge. Presentation submitted to 9. Doktorandenworkshop der Fachgruppe Verkehrspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Münster, Germany, 30.09. 02.10.2019.
  • Otte, A.-C., Stange, V., & Vollrath, M. (accepted). Tatsächliches Wissen oder wahrgenommenes Wissen  Was beeinflusst die Einstellung gegenüber hochautomatisierten Fahrzeugen mehr? Poster submitted to 11. Tagung der Fachgruppe Arbeits-, Organisations-, und Wirtschaftspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Braunschweig, Germany, 24. 27.09.2019
  • Stange, V.,  Huemer, A.K., & Vollrath, M. (2019). Mensch vs. Maschine- Wer meistert sicherheitskritische Situationen besser? Poster presented at 3. Kongress der Fachgruppe Verkehrspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Saarbrücken, Germany, 05.03. – 07.03.2019.


Akademischer Werdegang

Seit 03/2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Psychologie, Abteilung Ingenieur- und Verkehrspsychologie der TU Braunschweig
02/2018 M. Sc. Psychologie, Georg-August-Universität Göttingen
08/2015

B. Sc. Psychologie, Universität Bremen



  last changed 15.08.2019
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB pagetop