TU BRAUNSCHWEIG

Teamdiagnose & Teamentwicklung


Durch die Flexibilitätsanforderungen an moderne Organisationen werden zunehmend gruppenorientierte Arbeitsformen erforderlich. Teams sind komplexe, dynamische und anpassungsfähige Systeme, die sich über die Zeit und in Abhängigkeit vom umgebenden Kontext verändern. Im Idealfall kann sich ein Team an diese ständigen Veränderungen anpassen und seine Umwelt aktiv mitgestalten. Da gut funktionierende Teamarbeit jedoch kein Selbstläufer ist, gewinnen Teamreflexionen, Team-Workshops und Team-Coaching an Bedeutung. Doch wann ist welche Intervention angebracht?

Die Veranstaltung streckt sich über zwei Semester:

Teil 1 (Sommersemester):

Im Sommersemester liegt der Fokus zunächst auf dem Thema "Teamdiagnose". Die Studierenden lernen verschiedene struktur- und prozessanalytische Teamdiagnoseinstrumente kennen und prüfen diese auf ihre Anwendbarkeit und wissenschaftliche Fundierung. Weiterhin lernen die Studierenden verschiedene Maßnahmen und Übungen zur Teamentwicklung kennen. 

Das neu erlernte Wissen wenden die Studierenden schließlich direkt an. Gemeinsam (i.d.R. in Zweier-Teams) unterstützen sie ein echtes Team aus Studierenden unterschiedlicher Fachrichtungen in der gemeinsamen Zusammenarbeit. Aufbauend auf den Ergebnissen einer Teamdiagnose im Team, führen die Studierenden selbstständig einen Teamentwicklungsworkshop durch und reflektieren die Ergebnisse.

 

Teil 2 (Wintersemester):

Im zweiten Teil der Veranstaltung steht die wissenschaftliche Vertiefung des zuvor erfolgten Praxisteils im Vordergrund. Die Studierenden haben die Möglichkeit aus einer Fülle an Schwerpunkten rund um das Thema "Teams" einen Schwerpunkt auszuwählen, der sie besonders interessiert und mit dem sie sich näher befassen möchten. Dazu sammeln sie Informationen auf Basis von Experteninterviews. Die Studierenden haben die Gelegenheit Experten/innen aus Wissenschaft und Praxis innerhalb Deutschlands, sowie im nahen Ausland, zu ihrem ausgewählten Thema zu interviewen.

Schwerpunktmäßig werden die Studierenden im Wintersemester das so gesammelte Expertenwissen als einen Buchbeitrag sowie Videoclip aufbereiten. Final steht den Studierenden außerdem die Option offen, ihr neu gewonnenes Wissen in eine Teamentwicklung mit einem echten Team einfließen zu lassen oder ein Konzept zur Teamentwicklung mit dem entsprechenden Schwerpunkt zu entwickeln.

Dozentin: M.Sc. Amelie Güntner

Eine Anmeldung ist über Stud.IP möglich.

Fragen bitte per e-Mail an Amelie Güntner.

Msc-14 Teamdiagnose & Teamentwicklung

Vertiefungsmodul im Wahlpflichbereich
"Arbeits- und Organisationspsychologie"

Dauer: 2 Semester
Start: jeweils im Sommersemester
Credit Points: 8

Ansprechpartner: M.Sc. Amelie Güntner


  last changed 29.06.2018
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB pagetop