TU BRAUNSCHWEIG
Januar Februar März April Mai Juni
Juli August September Oktober November Dezember

29.11.2010 17:28
Exkursion nach Berlin!

Liebe Psychologie-Studierende,

im Januar bietet der Lehrstuhl für Arbeits-, Organisations- und Sozialpsychologie eine Exkursion nach Berlin rund um das Thema „Beratung“ an.

Stefan Vetter, Systemischer Berater, Teamentwickler und Coach, stellt die Systemische Beratungsausbildung für Junior-Professionals vor. Er berichtet aus der Praxis und beleuchtet u.a. interessante Aspekte seiner Arbeit als Outdoor-Trainer.  

Weitere Informationen zur Ausbildung und zum Konzept von Stefan Vetter könnt ihr auf der Seite [http://www.expd.de/] finden.

Stattfinden wird die Exkursion am Mittwoch, den 19. Januar. Abfahrt aus Braunschweig ist um ca. 8 Uhr und ca. 17 Uhr machen wir uns auf den Rückweg, so dass ihr gegen 19 Uhr wieder in Braunschweig seid. Teilnehmen können 20 Studierende, die Kosten werden von der Uni übernommen. Für die Verpflegung sorgt jeder selbst. In Berlin besteht auch die Möglichkeit eine preiswerte Mahlzeit in einer der nahe liegenden Gaststätten zu bekommen.

Weitere Informationen zur Anreise, Treffpunkt etc. erhaltet ihr in einer Infomail Anfang Januar.

Wenn ihr Interesse habt, meldet euch bitte bei Johanna Sandbrink an.






25.11.2010 11:43
Einladung zu Expertenterminen‏

Liebe Psychologie-Studierende,

 

der Lehrstuhl für Arbeits-, Organisations- und Sozialpsychologie hat wieder Experten für spannende arbeits- und organisationspsychologische Themen und Diskussionen gewinnen können und lädt euch deshalb zu folgenden Veranstaltungen recht herzlich ein:

 

1. Thema: Fairness in der Personalauswahl

Referent: Bertolt Meyer, Universität Zürich

Termin: Montag, 06.12.2010, 9.45-13.00 Uhr, SN 19.3

 

2. Thema: Gerechtigkeit in Organisationen

Referentin: Prof. Dr. Eva Jonas, Universität Salzburg

Termin: Dienstag, 07.12.2010, 9.45-13.00 Uhr, PK 19.4

 

Die Experten freuen sich auf euch und eure Diskussionsbeiträge und stehen für Fragen sehr gern bereit.

__._,_._






01.11.2010 18:55
Herzlichen Glückwunsch, Frau Doktor!

Die AOS gratuliert Alexandra Neininger zur sehr guten Disputation! Alexandra Neininger hat zum Thema Organisationales und Team Commitment promoviert. Ein Teil ihrer Dissertation wurde bereits veröffentlicht:

Neininger, A., Lehmann-Willenbrock, N., Kauffeld, S., & Henschel, A. (2010). Effects of organizational and team commitment - a longitudinal study. Journal of Vocational Behavior, 76, 576-579. DOI: 10.1016/j.jvb.2010.01.009






14.10.2010 19:15
Doktorandentag in der AOS

Am 11.10.2010 fand ein Doktorandentag mit allen derzeitigen DoktorandInnen in der AOS statt. Die von Simone Kauffeld betreueten DoktorandInnen stellten ihre Themen und den momentanen Forschungsstand vor und traten in einen angeregten Austausch.






05.10.2010 17:51
Tolles Angebot für alle Psychologie-Studierende der TU: Stellvertreter bei Familienaufstellungen nach Bert Hellinger

Regina Neutzler (Heilpraktikerin für Psychotherapie und NLP-Coach) bietet folgende Praxiserfahrung an: Sie können als Beobachter bzw. "Stellvertreter" bei Familienaufstellungen nach Bert Hellinger kostenlos teilnehmen.

Ihr Nutzen:
  • gewinnen Sie Einblicke in die praktische Arbeit
  • sammeln Sie Erfahrungen
  • erweitern Sie Ihren Horizont
  • verfeinern Sie Ihre Wahrnehmungsfähigkeit
Weitere Informationen finden Sie hier.





30.09.2010 16:56
Marie Lehmann gewinnt NCA Award

Marie Lehmanns Diplomarbeit "Reflexivity Training in German Work Groups: Impact on Negative and Positive Communication Practices " mit der sie eine Hauptfragestellung des DFG-Projektes  „Kompetenz als Schlüssel erfolgreicher Gruppenarbeit“ (KA 2256/1) beantwortet, wurde ausgewählt den NCA Group Communication Division's Laura Crowell Outstanding Thesis/ Dissertation Award for 2010 zu erhalten.

Herzlichen Glückwunsch! Wir freuen uns sehr!

Die Arbeit ist u.a. während Maries Aufenthalt bei Renee Meyers an der University of Wisconsin-Milwaukee entstanden und wurde von ihr, Nale Lehmann-Willenbrock und Simone Kauffeld betreut.






24.09.2010 10:26
Neue Termine für AOS Kolloquium im WS 2010/11 und SS 2011

Liebe Studierende,

für das WS 2010/11 und das SS 2011 stehen die neuen Termine für das AOS Kolloquium fest.

WS 2010/11:

  • Fr, 12.11.2010, 09.00-15.00 Uhr (Einführung)
  • Fr, 17.12.2010, 09.00-15.00 Uhr (erstes Kolloquium)

SS 2011:

  • Mi, 06.04.2011, 09.00-13.00 Uhr (zweites Kolloquium)
  • Fr, 22.06.2011, 09.00-15.00 Uhr (Abschlussfeier)

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte unter Stud.IP für die Veranstaltung" Bachelor- und Diplomandenkolloqium Arbeits- und Organisationspsychologie (SS 2010 - unbegrenzt)" an.






17.08.2010 10:01
Jetzt online: Termine für Trainings handlungsbezogener Kompetenzen im WS 2010/11

Auch im Wintersemester 2010/11 bietet der Lehrstuhl für Arbeits-, Organisations- und Sozialpsychologie ein breites Spektrum an interessanten Trainings zu fachübergreifenden, also handlungsbezogenen, Kompetenzen an.

Darunter finden sich Angebote zu den Themen Bewerbung & AC, Kommunikation, Präsentation, Moderation, Personalführung, Konfliktmanagement, interkulturelle Kommunikation und Managing Cultures.

Erstmalig in diesem Semester finden auch Trainings speziell für die Zielgruppe der Ingenieure statt, mit den Inhalten Kommunikation und Teamarbeit inklusive spannender Zusatzmodule.

Bei Interesse besuchen Sie doch unsere Seite Handlungbezogene Kompetenzen oder laden Sie sich unseren Flyer herunter.






22.06.2010 11:09
Preisgekrönte Bachelorarbeit

Die Bachelorarbeit der Master-Studentin Mirja Huhn (im Bild ganz links) wurde vom DGFP innerhalb des Personalmanagement Bachelor Preises 2010 unter die Top-Ten gewählt. Der Titel der Arbeit lautet: "Der Einfluss von Mitarbeiter- und Unternehmensvariablen auf die Entwicklung der Selbstkompetenz". Weitere Informationen zur Preisverleihung erhalten Sie unter http://www.dgfp.de/de/content/articles/personalmanagement-bachelor-preis-895/7/?XSID=896cf017cbd41adcee96433c016081b0. Dort finden Sie auch das Abstract zur Bachelorarbeit von Mirja Huhn.

Als Preis erhielt sie eine Eintrittskarte zum 19. DGFP-Kongress und ein halbes Jahr kostenlose Mitgliedschaft im Young Professional Network (www.dgfp.de/ypn)

Über die besten Bachelor-Arbeiten berichtet die Fachzeitschrift PERSONALFÜHRUNG.






13.06.2010 18:48
14.06.2010 - INTERACT- und act4teams-Tag

Der 14.6. steht im Zeichen der Teamdiagnose mittels act4teams und INTERACTact4teams ist ein Video-Analyseverfahren zur Messung von Teamkompetenzen. Es ist objektiv und zuverlässig und setzt im realen Arbeitsalltag Ihrer Mitarbeiter an. Außer einer Auseinandersetzung mit den Kategorien von act4teams wird Frau Dr. Angela Henschel INTERACT vorstellen.

INTERACT ist eine spezielle Software zur Verhaltensbeobachtung und Videoanalyse.
Bei der klassischen Videoanalyse sitzen eine oder mehrere Personen vor einem Bildschirm und beobachten ein Videoband, während sie ihre Beobachtungen mit Papier und Bleistift aufschreiben. Dabei ist es sehr schwer, die von Hand aufgezeichneten Informationen zu analysieren und miteinander zu vergleichen. Für die Datenverarbeitung mit anderen Programmen (z. B. Statistikprogrammen) müssen die Aufzeichnungen zusätzlich noch in den Computer eingegeben werden.

INTERACT vereinfacht diese Schritte: Ein digitalisiertes Video wird in beliebig lange Zeiteinheiten (z. B. 15 Sekunden) unterteilt, Events genannt. Diese Events lassen sich per Knopfdruck starten und beliebig oft wiederholen. In einem festgelegten Kategoriensystem können dann die Verhaltensweisen (z. B. die des Lehrers), die man beobachtet, sofort in den Computer eingegeben werden. Um die Eingabe zu erleichtern, kann für jede Art von Verhaltensweise (Codes) eine bestimmte Taste auf der Computertastatur belegt werden. In einem Kommentarfeld kann man außerdem einen freien Kommentar zum analysierten Event eingeben. Für jedes Event kann man auf diese Weise exakt und einfach eine große Zahl von Verhaltensweisen gleichzeitig kodieren.

Nach dem Kodieren ist es möglich, die Muster von Verhaltensweisen statistisch auszuwerten und graphisch zu veranschaulichen. Des Weiteren können die Beobachtungen, die von verschiedenen Personen am selben Video gemacht wurden, untereinander auf ihre Übereinstimmung verglichen werden.






08.06.2010 18:51
aktuelle Prüfungsmodalitäten

Wenn Sie sich über aktuelle Prüfungsanforderungen bzw. -literatur informieren möchten, melden Sie sich bitte in Stud.IP für die Veranstaltung "Bachelor- und Diplomandenkolloquium Arbeits- und Organisationspsychologie (WS 2009/10 - unbegrenzt)" an. Die Inhalte gelten auch für das SS 2010. Unter "Dateien" finden Sie alle relevanten Informationen.

 






22.05.2010 14:50
WISSENSTRANSFER IM ARBEITSPROZESS: Vortrag am 09.Juni 2010 in der Autouni

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "WISSENSTRANSFER IM ARBEITSPROZESS" der International Partnership Initiative e.V. am MobileLifeCampus der AutoUni Volkswagen AG, Wolfsburg findet am 09.Juni 2010 ein spannender Vortrag von Simone Kauffeld zum Thema „Transaktive Gedächtnissysteme“ und Wissenstransfer in Unternehmen statt.

Vorgestellt werden die Relevanz und Effekte des „transaktiven Gedächtnissystems“ in festen Arbeitsgruppen sowie Methoden zur Erhöhung der Teameffektivität. Desweiteren werden der Wissenstransfer und die Wissensvernetzung bei Projektmanagement in globaler und virtueller Kooperation aufgezeigt:Wie erfolgt deren explizite und implizite Koordination?

Datum: 09.Juni 2010, 15 - 19 Uhr

Ort: Autouni Wolfsburg

Weitere Informationen haben wir hier als Download für Sie bereit gestellt.






18.05.2010 11:17
Du bist Student/in an der TU Braunschweig? Dann ist genau deine Meinung gefragt!

Um den Studienalltag angenehmer zu machen und die Lehre zu optimieren, ist es wichtig die Meinung derjenigen zu erfragen, die es betrifft - also dich! Deshalb möchten wir dich bitten, an unserer Umfrage zur Nutzung mobiler Endgeräte und im Speziellen zur Nutzung von Smartphones teilzunehmen. Den Fragebogen findest du unter folgendem Link: http://surveys.aundo-braunschweig.de/index.php?sid=58358&newtest=Y
Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 15 Minuten. Falls du noch Fragen hast, wende dich bitte an Eva-Maria Schulte (e.schulte@tu-bs.de).
Vielen Dank für deine Unterstützung!






17.03.2010 19:43
Workshop "Anwendung statistischer Datenanalysen mit Mplus - für Fortgeschrittene" (Dozent: Dipl.-Psych. Norman Rose, Universität Jena)

Mplus ist ein Statistikprogramm, das zur komplexen Modellierung empirischer Daten verwendet werden kann (z.B. Strukturgleichungsmodelle, Mehrebenenanalyse).

Der Workshop richtet sich an Studierende, die bereits über Grundkenntnisse in Mplus verfügen. In dem Workshop können konkrete Fragen zu empirischen Datensätzen gestellt und mögliche Berechnungen mit Mplus diskutiert werden.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bis zum 23.03. verbindlich bei a.grohmann@tu-bs.de an. Bitte beachten Sie, dass nur eine begrenzte Teilnehmerzahl an dem Workshop teilnehmen kann.

Wann? 26.03.2010 von 9.00 bis 17.00 Uhr

Wo? AOS, Spielmannstr. 19, 1. OG






14.03.2010 00:00
Zertifikate nach erfolgreicher Rater-Schulung!

In Kooperation mit der 4 A-SIDE GmbH hat die Abteilung für AOS eine Schulung zum act4teams-Rater durchgeführt. Sechs TeilnehmerInnen haben die Schulung nun mit einem Zertifikat erfolgreich abgeschlossen und fundierte Kenntnisse in der wissenschaftlichen Analyse der Kompetenzen von Teams gewonnen. Es werden in Zukunft weitere Rater-Schulungen stattfinden. Bei Interesse bitte in der Abteilung für AOS melden und aktuelle Aushänge beachten.






13.03.2010 14:54
Exkursionen SS 2010

Die Exkursionen für das kommende SS10 stehen nun online.

Angebote

1.AutoUni Volkswagen AG: Projektmanagement "Führung im Projektalltag für Ingenieure. Was tun, wenn es in Projekten menschelt?", Dienstag, 20.04.10, 16:00-19:00Uhr

2.AutoUni Volkswagen AG: Effiziente Wissensvernetzung und Unternehmenserfolg, Mittwoch, 05.05.10, 16:00-19:00 Uhr

3.VW Gesundheitsmanagement, Donnerstag, 27.05.10, 9:30-14:00 Uhr

4.Wirtschaftspsychologiekongress in Potsdam "Psychologie in der Wirtschaft: Chancen und Risiken", 14.-15.05.2010. Den Flyer mit allen wichtigen Informationen finden Sie hier.

  • "Mein Coach ist unter 25" Karriere-Coaching-Ausbildung auch schon für Psychologiestudierende - Umsetzung an der UNI Regensburg und TU Braunschweig. Isabell Braumandl, Jan Sauer & Diana Hoppe, 14.05.10, 14:00-14:40 Uhr
  • act4teams®-Analyse & act4team-Coaching®: Das innovativste Vorgehen zur Steigerung der Teameffektivität. Durch gezielte Qualifizierung zum Teamcoach ein neues Aufgabenfeld für Wirtschaftspsychologen. Simone Kauffeld, Isabell Braumandl, Klaus Döllinger, Konstantin Montasem & German Lorenzo, 14.05.10, 16:00-16:40 Uhr
  • aes4training®. German Lorenzo & Simone Kauffeld, 14.05.10, 16:50-17:30 Uhr
  • Finanzberater in der Krise: Wie eigennütziges Verhalten im Umgang mit Kunden emotionale Dissonanz erzeugt und die Gesundheit gefährdet. Henrike Schneider & Simone Kauffeld, 14.05.10, 16:50-17:30 Uhr
  • Soziale Einflussnahme in Beratung: eine interaktionsanalytische Untersuchung mittels act4strategies. Henrike Schneider & Simone Kauffeld, 15.05.10, 14:50-15:30 Uhr
  • Leadership-Studie 2009 - Führen in Zeiten der Krise. Nils Christian Sauer, Simone Kauffeld & Matthias Honert, 15.05.10, 16:00-16:40 Uhr

Informationen dazu finden Sie hier.






13.03.2010 14:52
AOS goes Science Slam

Fr., 26.02.2010, ab 20:00 Uhr, Aula im Haus der Wissenschaft

Es ist wieder so weit: Der Science Slam geht in die sechste Runde. Am 26. Februar treffen sich Braunschweiger Forscher zum verbalen Schlagabtausch. Maximal zehn Minuten Zeit stehen zur Verfügung, um mit einem populärwissenschaftlichen Vortrag die Aufmerksamkeit und die Herzen der Anwesenden zu gewinnen.

Das Publikum bestimmt den Slam Champion. Als Siegestrophäe wird das „goldene Hirn“ verliehen. Für Fairness, Spaß und gute Stimmung sorgt ein Poetry-Slam-erfahrener Moderator.

Unsere Abteilung wird von Isabell Braumandl vertreten! Sie wird wundersame Vorgehensweisen und wunderbare Erkenntnisse aus einem Karriere-Coachingprojekt an der Universität Regensburg und der TU Braunschweig vorstellen.







  last changed 01.10.2018
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB pagetop