TU BRAUNSCHWEIG
ProWater Masterfernstudium - Info

Informationen zum akkreditierten internationalen Masterfernstudium ProWater

Zulassung

Bewerben kann sich jeder, der an einer Hochschule einen qualifizierten Bachelorgrad oder einen gleichwertigen Abschluss in Ingenieur- oder Naturwissenschaften erworben hat. Ausreichende deutsche oder englische Sprachkenntnisse sind erforderlich. Desweiteren wird eine berufspraktische Erfahrung von nicht unter einem Jahr vorausgesetzt.
Der Beginn des Fernstudiums ist sowohl im Winter- als auch im Sommersemester möglich. Die Anmeldung für das Sommersemester muss bis zum 1. März, die Anmeldung zum Wintersemester bis zum 1. September erfolgen.
 

Regelstudienzeit

3 Semester (Vollzeit), insgesamt 90 CP + 1 Semester Master Thesis (30 CP)
oder
n Semester (Teilzeit), insgesamt 90 CP + 1 Semester Master Thesis (30 CP)

Der tatsächliche Studienumfang kann individuell -auch aufgrund der Anerkennung von Vorleistungen- für jedes Semester neu festgesetzt werden. Es ist möglich, sowohl im Winter- als auch im Sommersemester einzelne Kurse / Lehreinheiten zu absolvieren und diese mit einem Zertifikat abzuschließen. Dadurch kann das Studium länger als 4 Semester dauern.

Ein Credit Point (CP) entspricht einem Bearbeitungsaufwand von 30 Stunden.

Kosten

Der gesamte Studiengang umfasst Leistungen von 120 Credit Points (CP).
 
Die während des Studiums belegten Lehreinheiten umfassen für Unterlagen, Veranstaltungen, Betreuung und Prüfung insgesamt 90CP. Hierfür fallen Gebühren von 44€ pro CP an (ggfs. fallen noch 10 € Druckkosten je Skript an). Für die Betreuung der Masterarbeit (30CP) liegt die Gebühr im abschließenden Semester bei 528€. Die Mindestgebühr beträgt pro Semester 528€ (entsprechend 12CP). Diese Mindestgebühr kann vollständig für die Belegung von Lehreinheiten ausgeschöpft werden.

Für die Anerkennung von Lehreinheiten fällt grundsätzlich eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von je 2 CP an. Hierzu muss ein entsprechender Antrag gestellt werden. Wird der Anerkennung nicht statt gegeben, so werden diese Gebühren für die Lehreinheit voll angerechnet.
 
Des Weiteren fällt ein Semesterbeitrag (ohne Semesterticket) an (siehe hierzu: ProWater-Termine).

Somit fallen als Kosten bei einem regulären Studienverlauf für 1 CP (Seminar C1-2) 100€ an, für 89 CP 44€ - also in Summe 3916€ und für die Masterarbeit (30 CP) 528€. Das sind in Summe 4544€. Dazu kommen dann noch die Semesterbeiträge für die eingeschriebenen Semester sowie gegebenfalls Mehrkosten durch nicht komplett ausgeschöpfte Mindestgebühren.


Durchführung

Multimediales Fernstudium in Kombination mit Präsenzphasen und Praktika (bis zu 12 Tagen pro Semester).

Fernstudium:
  • Selbstlern-Material (Skript)
  • Übungs- und Einsendeaufgaben
  • Computerunterstütztes Lernen durch Multimedia-Lernsoftware
  • Persönliche Betreuung und Beratung per Telefon und E-Mail
  • Prüfungen an ausgewählten Einrichtungen im Ausland (Botschaften, Goethe-Institute)

Präsenzphasen:
  • Wiederholungen in Kompaktkursen
  • Praktika mit Exkursionen
  • Seminare
  • Prüfungen an der Technischen Universität Braunschweig

  aktualisiert am 03.11.2016
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang