Anmeldung zur Weiterbildung

Digital Skills@Work

Ihre Anmeldung für Digital Skills@Work










Mit dem Absenden dieser Buchung erklären Sie sich mit den untenstehenden Teilnahmebedingungen dieser Weiterbildung einverstanden.


Teilnahmebedingungen für die Weiterbildung „Digital Skills@Work“ während der Pilotphase

Digital Skills@Work Logo

ANMELDUNG
Ihre schriftliche Anmeldung ist verbindlich. Mit Ihrer Buchung erkennen Sie die nachfolgenden Teilnahme­bedingungen an. Um die Veranstaltungen für die Teilnehmenden möglichst effizient zu gestalten, ist die Teilnahmezahl begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt sowie in ihrer Entsprechung für den Projektkontext.

Aufgrund der Förderung durch die N-Bank ist die Weiterbildung während der Testphase an die ESF-Fördergebietskulisse der Region Braunschweig gebunden.

Folgende Kriterien gelten für die Zulassung zur Teilnahme an der Weiterbildung während der Testphase:

  • Berufstätigkeit oder Berufsqualifizierte mit und ohne formale Hochschulzugangsberechtigung,
  • idealerweise Betriebsstätte oder Wohnsitz in der Region Braunschweig, d.h. die Landkreise Braunschweig, Gifhorn, Göttingen, Goslar, Helmstedt, Northeim, Peine, Salzgitter, Wolfenbüttel, Wolfsburg
  • Maximale Anzahl Teilnehmender aus demselben Unternehmen: 5 Personen

BESTÄTIGUNG UND ZUGANGSDATEN
Nach Eingang Ihrer Anmeldung senden wir Ihnen eine Eingangsbestätigung sowie ein Formular zur Einwilligung in die Datenverarbeitung zu. Nach Eingang und Prüfung der von Ihnen unterschriebenen Einwilligungserklärung zur Datenverarbeitung erhalten Sie die verbindliche Anmeldebestätigung, alle für Ihre Teilnahme wichtigen Informationen, inklusive der Zugangsdaten für die eLearning-Plattform. Die Anmeldung gilt für die angegebene Dauer der Weiterbildung.

KOSTEN UND LEISTUNGEN
Teilnehmende erhalten für die Dauer der Weiterbildung Zugang zur eLearning-Plattform (Lernmanagementsystem EdX) und allen dort hinterlegten Studienmaterialien sowie Aufgaben. Für das Wintersemester 2021/22 ist es erforderlich, sich als Gasthörer*in an der Technischen Universität Braunschweig einzuschreiben. Damit verbunden ist der Zugang zu allen üblichen Ressourcen und Leistungen der Gasthörerschaft. Die Einschreibung muss bis zum 31.10.2021 erfolgt sein. Das Projektteam unterstützt hierbei. Es fallen für Sie keine Gasthörergebühren an.

Während der einmalig durchgeführten kostenfreien Pilotphase 2021/22 entfallen sämtliche Teilnahmekosten.

TEILNAHME AN EVALUATIONSMASSNAHMEN
Sie erklären sich damit einverstanden, während der kostenfreien Pilotphase an den begleitenden Evaluationsmaßnahmen teilzunehmen.

Vorgesehen sind:

  • 4x schriftliche Befragung, jeweils am Ende eines Kurses (Dauer max. 20 Minuten)
  • 1x mündliche Befragung (virtuell o. telefonisch) (Dauer 1x 60 Minuten)
  • 1x schriftliche Befragung nach Beendigung der Pilotphase (ESF-Monitoring der N-Bank)

ZERTIFIKAT
Nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat der TU Braunschweig, in dem Umfang und Inhalte der Weiterbildung ausgewiesen werden.

Für einen erfolgreichen Abschluss müssen mindestens 80% der Pflichtaufgaben im Lernmanagementsystem bearbeitet und mit „bestanden“ abgeschlossen worden sein.

Für das Absolvieren einzelner Kurse können nur Teilnahmebescheinigungen ausgestellt werden.

Vorgesehen ist, dass die erbrachten Leistungen bei der Aufnahme eines Studiums zu einem späteren Zeitpunkt als Studienleistungen auf Bachelorniveau im Umfang von 6 ECTS an der Technischen Universität Braunschweig angerechnet werden können. Ein Anspruch auf Anrechnung von Leistungen aus der Projektlaufzeit besteht nicht.

RÜCKTRITT
Ein Rücktritt von der Weiterbildung kann nur schriftlich und in Verbindung mit einem ausgefüllten Kurzfragebogen zum Kursabbruch erfolgen. Ein Rücktritt ist jederzeit möglich.

Die Technische Universität Braunschweig behält sich vor, Veranstaltungen aus unvorhersehbaren Gründen – auch kurzfristig – abzusagen. Hierzu zählen unter anderem, dass die Mindestteilnehmendenzahl nicht erreicht wird oder andere Gründe einer sinnvollen Durchführung der Veranstaltungen entgegenstehen.

Bei Nichtzustandekommen der Veranstaltung werden die Teilnehmenden sofort benachrichtigt. Ein Anspruch auf Durchführung der Weiterbildung besteht nicht.

Die Technische Universität Braunschweig behält sich insbesondere auch kurzfristige terminliche Verschiebungen bzw. Änderungen im Programmverlauf und / oder den Wechsel von fachlichen Betreuer*innen vor.

URHEBERSCHUTZ
Die Studienmaterialien unterliegen dem Urheberschutz und dürfen ohne Genehmigung der Technischen Universität Braunschweig nicht vervielfältigt werden.

HAFTUNG
Die Technische Universität Braunschweig haftet nicht für Schäden, die die Teilnehmerin oder der Teilnehmer im Rahmen der Online-Weiterbildungsmaßnahme erleidet, es sei denn, dass diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigen Verhalten von Erfüllungsgehilfen beruhen.

DATENSCHUTZ
Die Teilnehmenden sind mit der Speicherung ihrer Daten einverstanden. Die Technische Universität Braunschweig verpflichtet sich, diese Daten ausschließlich für

  • die Veranstaltungsverwaltung,
  • zu Informationszwecken im Kontext dieser Weiterbildung, sowie
  • zur Projektberichtspflicht gegenüber dem Fördermittelgeber, der N-Bank,

zu verwenden.

TEILNAHME AM MONITORING DES ESF WÄHREND DER TESTPHASE

Es gelten die Hinweise für Teilnehmende im Rahmen des Monitorings für den Europäischen Sozialfonds in Niedersachsen in der Förderperiode 2014-2020. Die Einwilligungserklärung ist vor Aufnahme der Weiterbildung zu unterschreiben und schriftlich einzureichen.

SPEICHERUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

Ihre Kontaktdaten sowie sonstige uns von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten speichern wir ausschließlich im Zusammenhang mit Ihrer Teilnahme sowie bis auf Ihren Widerruf zu Informationszwecken.

ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Daten von Teilnehmenden werden ausschließlich zur Erfüllung des gewünschten Zweckes und Auftrages, insbesondere im Rahmen unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten genutzt und verarbeitet. Darüber hinaus verwenden wir angegebene Kontaktinformationen ausschließlich, um über neuere Entwicklungen, Veranstaltungen usw. fortlaufend zu informieren.

Weitere Informationen über die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten an der TU Braunschweig sind unter der Website https://www.tu-braunschweig.de/datenschutz/allgemein abrufbar.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die weiterbildung-digitalskills@tu-braunschweig.de